Gitarrenbauer im Ruhrgebiet

A

Anonymous

Guest
Hi!

Kann mir einer von euch vielleicht eine Liste oder Links von Gitarrenbauern im Ruhrgebiet geben, am besten im östlicherern Bereich!
Warum?
Nun:
Ich habe momentan vor, nach meinem ABi (was aber noch ein bisserl dauert) Physik auf Schwerpunkt Akustik zu studieren und damit dann in den Instrumenenbaubereich gehen. Aber ich denke, es wäre vorher einfach mal Interessant was es beim Gitarrenbau so alles zu bestaunen gibt. Deswegen hatte ich vor, in den Osterferien bzw. in den Sommerferien ein Praktikum zu machen. Leider haben wir direkt in meiner Heimatstadt keinen Gitarrenbauer und deswegen wollte ich euch erstmal fragen ob ihr da vielleicht welche kennt. Oder mir vielleicht sagen könnte, ob man da überhaupt ein Praktikum machen kann...

Im vorraus
Danke
Simon aka Khalaidahn
 
A

Anonymous

Guest
www.lycos.de
www.google.de

Hömma, die paar Tippbewegungen,-))

Ansonsten wurden hier im Forum ja schonmal einige genannt (jnd nicht zu vergessen haben wir sogar 2 Schreiberlinge dieser Zunft unter uns)

Mach’s gut
 
A

Anonymous

Guest
Nunja...
Ich finde bei Google ja nen paar, aber es ging mir hauptsächlich darum, ob ihr mir auch welche nennen könnt, die überhaupt Praktikanten nehmen.

Wer im Forum ist denn Gitarrenbauer??
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Khalaidahn
Nunja...
Ich finde bei Google ja nen paar, aber es ging mir hauptsächlich darum, ob ihr mir auch welche nennen könnt, die überhaupt Praktikanten nehmen.

Wer im Forum ist denn Gitarrenbauer??
</td></tr></table>

W°° und Signguitar, beide im schönen Aachen anheim. W°° ist sogar Meister und frißt Azubis und Praktikanten sehr gerne vor´m Zubettgehen [B)]. Außerdem ist er eine Sau auf dem Griffbrettl. Vielleicht schmeckst Du ihm ja ... :D

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
blues guy

blues guy

Well-known member
Genau Sven,

der Proband wird dann auf dem Riegelahornfrühstücksbrett (hätte ja fast eine Les paul vintage Decke werden können...) zubereitet und nach dem durchkauen mit einem kräftigen Schluck Gutsherrenpils runtergespült.

Ja, so ist er der Walter, ein gar übler Geselle

:D



Gruß aus Oche,

Jürgen
 
A

Anonymous

Guest
Walta iss ne Sau auffm Griffbrett: mit V2A Pick in der Stärke eines Leopard II.

Polli: ich werde geholfen hier
polli2.jpg
 
Jamalot

Jamalot

Well-known member
Und wo wir schon beim Essen und zubereiten sind. Walta’s Messer iss das schärfste welches ich kenne.

Jan
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Jamalot
Und wo wir schon beim Essen und zubereiten sind. Walta’s Messer iss das schärfste welches ich kenne.

Jan
</td></tr></table>

... und wie er´s gewetzt hat. Es läuft mir immer noch kalt am Allerwertesten hinab, wenn ich an seine blutunterlaufenen Augen und an das Knurren denke, das aus seinem aderbewerten Rumpf erklang!

wsfruehstueckl.jpg


Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A

Anonymous

Guest
...wenn ich bedenke, daß ich beim Walter evtl. die Decke einer Paula ( Riegelahorn ) mit den Händen im Spülbecken geschrubbt und von Butter und Wurst befreit habe...ohhh Ehrfurcht!

Polli: ich werde geholfen hier
polli2.jpg
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Polli

Polli: ich werde geholfen hier
polli2.jpg

</td></tr></table>

Sach ma,
haste getzt ne Marmeladenfabrik aufgemacht, oder sind das Deine Nierensteine im Glas?

Et kütt wie et kütt un et es noch emmer jood jejange.

gruß duffes
 
A

Anonymous

Guest
Oliven, duffes, Oliven Der Grüne Wix-Schildkröterich ging mir am Senkel, zumal ich kein Bass spuil.
@Doc. Und wassa mit´n Messer nicht klein kricht machta anne Bandsäge, die S... Beim Messawetzen zog er immer das Bein nach und dann der Buckel Hhhrr

Polli: ich werde geholfen hier
polli2.jpg
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Polli
...wenn ich bedenke, daß ich beim Walter evtl. die Decke einer Paula ( Riegelahorn ) mit den Händen im Spülbecken geschrubbt und von Butter und Wurst befreit habe...ohhh Ehrfurcht!

Polli: ich werde geholfen hier
</td></tr></table>

Du bist sicher, daß das Wurst und Butter waren ... ?

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A

Anonymous

Guest
nicht mehr...war da nicht so´n Bengel, der den Walter immer mit den Silvesterknallern vor dem Laden genervt hat ? Und ich habe die Spuren beseitig urrgh...häh! Pfff

Polli: ich werde geholfen hier
polli2.jpg
 
W°°

W°°

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:


wsfruehstueckl.jpg


</td></tr></table>

AZUBI - das bedeutet im traditionellen Handwerk: A-rschloch ZU-m BI-erholen.
Aber im 1. Lehrjahr ist man ja erst Senkstift. (Die Beschreibung dieses Aufgabenbereiches gehört jedoch nicht in ein öffentliches Forum.)


Grüße aus dem milden Westen!
W°°
 
A

Anonymous

Guest
Nee, der ist beim Walter, in einer anderen (größeren ) Dose ...
( da steht dann drauf: ich war zwei Gitarrenbauer )

Polli: ich werde geholfen hier
polli2.jpg
 
A

Anonymous

Guest
Naja... Selbst wenn ich nicht gegessen würde, Aachen ist zu weit! Dann darf ich ja jeden morgen 3 Stunden Zug fahren!
Herne klingt da schon gut!
Danke für den Tip!
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Khalaidahn
Naja... Selbst wenn ich nicht gegessen würde, Aachen ist zu weit! Dann darf ich ja jeden morgen 3 Stunden Zug fahren!
Herne klingt da schon gut!
Danke für den Tip!
</td></tr></table>

... der in Herne ernährt sich sicherlich auch nicht nur von Nutella.

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
blues guy

blues guy

Well-known member
He, Sven ihr und die übrigen seid jetzt dafür verwantwortlich,

dass ich aus dem Lachen nicht mehr rauskomm!

[:eek:)]:D:D:D[:I]

Jürgen


Das beste war die detaillierte Erkennunsdienstliche Beschreibung des Tatortes und der Leichenteile.

"Wir schalten zurück zu Eduard Zimmermann"
Gitarrenbauerzeichen XY UNGELÖST [:p]
 

Similar threads

A
Antworten
1
Aufrufe
650
Al
 
Oben Unten