Gretsch Filtertron PUs

A

Anonymous

Guest
Hallo,

ich habe mal zu den Gretsch Filtertron PUs. Lohnt es sich tatsächlich diese PUs in eine Halbakustik einzubauen? Ich habe hier eine alte Framus, die von der Verarbeitung ziemlich gut ist, nur die Schaltung knarscht und knackst und die PUs klingen einfach nur nach Blech. Einsatzgebiet der Klampfe soll Rock'n'Roll und Rockabilly sein. Düsenberg-PUs habe ich ja schon verbaut und bin auch sehr zufrieden damit - jetzt würde ich gerne mal was anderes ausprobieren.
Kennt jemand die PUs in einer anderen als einer Gretsch? Wo kann man diese PUs kaufen? Rockinger und MP bieten sie meines Wissens nicht an.
Ich freue mich auf Eure Antworten!

Danke,
Michael
 
A

Anonymous

Guest
Miko":2x8b3a2u schrieb:
ich habe mal zu den Gretsch Filtertron PUs. Kennt jemand die PUs in einer anderen als einer Gretsch?

Hallo Michael,

ich habe sie zwar in einer Gretsch, und ich mag sie sehr, ich habe sie aber auch schon in einer Melancon Telecaster mit Bigsby (!) gesehen. Sehr schick. Gespielt habe ich das Teil leider nicht.

Bei Rockinger habe ich die Filtertrons schon im Katalog erblickt, letzthin waren sie sogar bei ebäh zu ersteigern (ca. 250,-€ sofort).

Wenn die Framus in Schuß ist und sich ordentlich spielen läßt, wäre es m.E. durchaus einen Versuch wert. Auf jeden Fall ein großer Schritt nach vorne auf dem Weg zu einem eigenen Sound. Viel Erfolg!
 
A

Anonymous

Guest
Hi Mad Cruiser,

vielen Dank für Deine Antwort!
Ich werde mal schauen, wo ich die PUs bekomme und sie dann mal ausprobieren - in einem Buch von Dieter Lemme habe ich eine nette Schaltung gefunden. Wenn die Teile auch noch splittbar sind, werde ich auch mal schauen, wie nur eine Spule klingt!

Nochmal vielen Dank!

Gruss,
Michael
 

Ähnliche Themen

 
Oben Unten