H&K Statesman EL84 Dual...Geliefert und Defekt! ;[


moto
moto
Well-known member
Registriert
6 Januar 2010
Beiträge
278
So,

da packe ich heute meinen neuen Dual EL84 im schönen schwarz aus und siehe da, die Neuware ist alles andere als neu!
Seitwerts nen Rempler abbekommen und nen schönen Kratzer, auf der Backplate schöne Kratzer, der Terable Poti macht geräusche beim drehen und der Reverb geht nicht!

Das ja mal nicht so die gute Qualität!!!
Hätte ich jetzt nicht von H&K gedacht....
Der Verkäufer sagt natürlich, das sei angeblich ein Neugerät und noch nie ausgepackt....

Naja, zurück geht er...

Nen neuen haben sie nicht mehr, nur noch den großen Quad EL84 und das mir nen bissel zu laut....

Grüße
moto
 
A
Anonymous
Guest
Hi Moto,

ärgerlich sowas. Aber was bitte hat ein solcher Transportschaden mit der Qualität des Herstellers zu tun?!
 
moto
moto
Well-known member
Registriert
6 Januar 2010
Beiträge
278
Naja, ganz einfach....
Ich hab mir die Verpackung noch mal angeschaut und festgestellt, dass es wirklich eine ungeöffnete Originalverpackung ist!

Darüber dass der Federhall defekt gehen kann, müssen wir uns nicht unterhalten. Dass aber auf der Rückseite Kratzer sind, die sogar den Lack abgetragen haben....darüber können wir uns sehr gerne unterhalten!

Ich find H&K aber nach wie vor gut, aber da haben die Jungs von der Endkontrolle echt mal gepennt und dann muß man sowas auch sagen dürfen, oder?

Grüße
moto
 
A
Anonymous
Guest
Die defekten Teile kannst Du ja reparieren lassen gemäß der Garantie und für den aüßerlichen Zustand kann Dir der Laden ja preislich entgegenkommen und schon hast Du noch mehr Schnäppchen gemacht, sofern das Dingens nicht mehr lieferbar ist.
 
moto
moto
Well-known member
Registriert
6 Januar 2010
Beiträge
278
gute idee, aber nö ;]

das teil geht zurück und wird ganz einfach woanders gekauft ;]
 
A
Anonymous
Guest
Magman":2h3nzmig schrieb:
Hi Moto,

ärgerlich sowas. Aber was bitte hat ein solcher Transportschaden mit der Qualität des Herstellers zu tun?!

Hi Martin,

hältst Du eigentlich Anteile an H&K ?? Du lobst sie ja bei jeder Gelegenheit !!

Gruß

W.
 
setneck
setneck
Well-known member
Registriert
26 Oktober 2007
Beiträge
723
Ort
Städteregion AC
b blues ks":3h1kddov schrieb:
Magman":3h1kddov schrieb:
Hi Moto,

ärgerlich sowas. Aber was bitte hat ein solcher Transportschaden mit der Qualität des Herstellers zu tun?!

Hi Martin,

hältst Du eigentlich Anteile an H&K ?? Du lobst sie ja bei jeder Gelegenheit !!

Gruß

W.

Wahrscheinlich ganz einfacher Lokalpatriotismus
 
moto
moto
Well-known member
Registriert
6 Januar 2010
Beiträge
278
Naja, auch ohne funktionierenden Reverb klingt das Teil ja mal echt lecker!!!! Da kann ich ihn schon verstehen!! ;]

Grüßr
moto
 
A
Anonymous
Guest
b blues ks":1m3pa577 schrieb:
Magman":1m3pa577 schrieb:
Hi Moto,

ärgerlich sowas. Aber was bitte hat ein solcher Transportschaden mit der Qualität des Herstellers zu tun?!

Hi Martin,

hältst Du eigentlich Anteile an H&K ?? Du lobst sie ja bei jeder Gelegenheit !!

Gruß

W.

Moin,

das hat man mich schon oft gefragt. Ich hab öfters den Anteil an Spaß und auch manchmal **Ärger mit H&K :lol:
Lob, oder eine Empfehlung spreche ich dann aus wenn ich weiß was Qualität ist und wenn ich selbst von etwas überzeugt bin. Das mache ich bei jedem Hersteller, egal ob nun 7ender, Kustom, Brunetti oder H&K. Ich bin aber mit H&K weder verheiratet noch verschwägert, aber ich kenne die Firma von Beginn an und habe auch einiges an Insiderwissen. **So manchem hier konnte ich damit auch bereits weiterhelfen.

tomcatbe":1m3pa577 schrieb:
Wahrscheinlich ganz einfacher Lokalpatriotismus

Das kann und will ich ehrlich gesagt auch nicht ganz abstreiten ;-) Es ist schon toll wenn man selbst mitbekommt, wie aus einer 4-Mann Firma mit Kleinstproduktion in einer Doppelgarage nun eine der weltweit größten Companys in dieser Branche herangewachsen ist. Das hat auch u.a. etwas mit Qualität und Geist zu tun.

So genug geschwallt...
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Maggy,

ich bin einerseits immer wieder etwas befremdet, welche Hintergründe Dir wegen Deiner Hilfsbereitschaft, die sich in der Tat auch auf alle anderen Hersteller und Themen erstreckt, unterstellt werden.

Ich bin aber auch erstaunt, wie entspannt Du nach wie vor auf solche Kommentare antwortest.

Ist da irgend etwas besonders Entspannendes oder gute Laune machendes in Eurer Leberwurst drin? Dann hätte gern ein Stück davon. :lol:

@ Moto:
Mich erstaunt, dass der Händler den Karton nicht vor dem Versand geöffnet hat. Macht denn im Versandhandelgeschäft niemand mehr eine technische und Sichtprüfung, bevor die Ware verschickt wird?

Kann gut sein, dass jemand bei H&K den Schaden verursacht hat. Aus welchen Gründen auch immer, er hat den Amp nicht zur Überarbeitung zurückgegeben. Das ist aber kein Problem von H&K, sondern eines einzelnen Mitarbeiters. Man kann einfach nicht jedem im Betrieb auf die Finger schauen.

Ich würde sagen: Schick den Amp mit einem kurzen Anschreiben an H&K. Nur so können die der Sache auf den Grund gehen, bzw. Wiederholungen vermeiden. Und Du wirst von denen sicher gut bedient werden.
 
A
Anonymous
Guest
Ich finde es toll, wenn sich Jemand mit einer Firma und deren Produkte (wie auch mit anderen Produkten) so identifizieren kann und es öffentlich auch ganz transparent so darstellt. Die Produkte von HK sind ja auch gut. Schade nur, daß - zumindest in den Fällen die mich betroffen hatten - es aber bei HK offensichtlich noch an Bewusstsein fehlt(e?) bei Kundenreklamationen sich nicht zu verschanzen, sondern offensiv auf den Kunden zuzugehen und das Problem kulant zu lösen. Da entstand leider ein wenig der Eindruck, dem Hersteller ist das Problem seines Kunden "wurscht".

Schön wäre es von weiteren Foren-Teilnehmern einmal zu erfahren, welche positiven Erlebnisse sie in Support- und Gewährleistungsfragen mit HK machen durften. Das kann Vertrauen schaffen und auch dem Hersteller langfristig nutzen. Gerade als "heimische Ampschmiede" sollte man Kundennähe und Servicequalität als strategischen Vorteil nutzen.

Die vielen informativen und kompetenten Bewertungen von Magman zu unterschiedlichsten Produkten sprechen für sich. Ein wenig "Lobbyarbeit" aus Überzeugung ist damit auch mehr als gerechtfertigt und meiner Meinung nach sogar begrüßenswert.

Gruß, frhay8
 
A
Anonymous
Guest
nur noch den großen Quad EL84 und das mir nen bissel zu laut....

Moinsen.

Ausprobiert?
Zur Not könnte man ja a) leiser drehen :-D und/oder b) zwei Röhren ziehen und den Speaker dann halt enstpr. anders einstecken (zwecks Impedanzanpassung an weniger Röhren).

moto":10rcc4rs schrieb:
Naja, ganz einfach....
Ich hab mir die Verpackung noch mal angeschaut und festgestellt, dass es wirklich eine ungeöffnete Originalverpackung ist!

Darüber dass der Federhall defekt gehen kann, müssen wir uns nicht unterhalten. Dass aber auf der Rückseite Kratzer sind, die sogar den Lack abgetragen haben....darüber können wir uns sehr gerne unterhalten!

Ich find H&K aber nach wie vor gut, aber da haben die Jungs von der Endkontrolle echt mal gepennt und dann muß man sowas auch sagen dürfen, oder?

Elektrische Defekte können bei einem Postversand passieren.
Ich weiss, wie beim DPD und anderen die Pakete geworfen werden.
Da wundere ich mich eher dass dennoch relativ viel unbeschädigt ankommt. Das sieht man den Paketen aber meistens auch an. ;-/

Die Gehäusekratzer bei unbeschädigter und ungeöffneter Originalverpackung sind aber seltsam.
Sofern das wirklich eine ungeöffnete und unbeschädigte Originalverpackung ist, ist das in der Tat unschön.

Na ja, die Statesmänner mögen gut klingen, waren aber von Anfang an Problemkinder.
Und jetzt, da die Preise im Keller sind,wird H&K es bei der Endkontrolle (sofern es denn [noch] eine gibt) eher weniger genau nehmen.
Schließlich wollen und müssen die Geld verdienen, und das geht nicht, wenn man bei Amps für 500 Euro Ladenpreis tierisch umfangreiche Endkontrollen macht.


Tschö
Stef
 
A
Anonymous
Guest
nichtdiemama":1f8yl9ip schrieb:
nur noch den großen Quad EL84 und das mir nen bissel zu laut....

Moinsen.

Ausprobiert?
Zur Not könnte man ja a) leiser drehen :-D und/oder b) zwei Röhren ziehen und den Speaker dann halt enstpr. anders einstecken (zwecks Impedanzanpassung an weniger Röhren).


Ich hatte den Quad auch schon gespielt. Das geht sogar problemlos ganz leise, sozusagen Zimmerlautstärke. Mit dem Statesman Tilt Kit, welches ich nur empfehlen kann als Zubehör kommt der Sound dann auch genau dort an wo man ihn braucht, nämlich direkt in den Ohren ;-)

Nur zur Info: Die Statesman Serie wird es weiterhin geben, die wurde nicht eingestellt - jedenfalls noch nicht. Und die 'Kinderkrankheiten' wie z.B. Röhren, Hallspirale gehören lange der Vergangenheit an.

Alle Amps/Produkte werden vor dem Verpacken bei H&K kontrolliert, einige durchlaufen sogar einen längeren Test, wie z.B. die Custom Tube Serie. Ein kleiner Kontrollzettel ist auch in jedem Karton der darauf hinweist. Aber auch hier passieren dennoch mal Fehler, wir sind halt alle nur Menschen ;-)

Es gibt ab und an auch mal B-Stock Ware, das sind z.B. Produkte die zu Tests verwendet wurden, oder halt bei einem Livekonzert im Einsatz waren. Das steht dann aber ganz fett auf einem großen Aufkleber. Und der Händler muss auch darauf hinweisen!

Ihr könnt euch nicht vorstellen wie Speditionen manchmal mit den verpackten Produkten umgehen, zumal sie ja wissen das da teils empfindliche Ware drin ist. Und wenn dann ein Händler einen Amp nicht mal auspackt und zumindest sichtlich kontrolliert und ihn dann so wie hier defekt an einen Kunden ausliefert, dann ist es nicht nur ärgerlich für den Kunden, sondern auch für den Hersteller. Ging mir beim Thomann auch schon 2x so. Was solls, geht die Kiste halt auf Kosten des Händlers zurück und ich bekomme so lange ne neue bis es passt!
 
juergen2
juergen2
Moderator
Teammitglied
Registriert
24 September 2007
Beiträge
1.005
Ort
Saarland
frank":3st9xxvf schrieb:
... Ist da irgend etwas besonders Entspannendes oder gute Laune machendes in Eurer Leberwurst drin? Dann hätte gern ein Stück davon. :lol:...

Hallo Frank,

nur der Ordnung halber
(und damit BLOSS niemand uns mit den lieben Nachbarn verwechselt oder gar in einen Topf wirft...) : :shock: :evil: :deadhorse: :motz2: :tomato: :oops: :whiteflag: :-D :cool:

Leberwurst / Lewwerworschd gehören zu unseren lieben Nachbarn in der Pfalz (also das Revier unseres lieben Pfälzers). :winke:

Wenn uns Saarlänner etwas entspannt, dann höchstens unser Lyoner (auf reichsdeutsch: Fleischwurst im Ring) in allen Variationen (kalt auf die Hand oder aufs Brot bzw Baguette, gebraten, gegrillt, im Wurstsalat, aber NIE, niemals nicht gekocht nach barbarischer zB hessischer Sitte).

Oder auch unser Schwenker (Schwenkbraten). Hmm, eigentlich vor allem der... :cool:

Viele Grüsse aus dem Süd-Südwest-Saarland

Juergen2
 
A
Anonymous
Guest
Fred Titel umbenennen?
sorry, war mir nicht klar. Warum kommt denn ein leeres Feld "Titel" wenn ich eine Antwort erstelle?
Gruß, frhay8
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Der Titel des Threads wird ja auch nicht umbenannt, lediglich der Titel Deines Postings, was dann in dem "Die neuesten Beiträge im Forum"-Modul so angezeigt wird. Das verwirrt dann offensichtlich den einen oder anderen User ;-)

Aber warum man das nicht nutzen dürfte, obwohl die Möglichkeit, es zu nutzen besteht? :shrug:
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
Thorgeir":d5tay08j schrieb:
Aber warum man das nicht nutzen dürfte, obwohl die Möglichkeit, es zu nutzen besteht? :shrug:

Weil es den ein oder anderen User - insbesondere ältere Herrn wie mich - irritiert.

Und nur weil mans kann, muss es noch lange keinen Sinn machen.

Der Hund leckt sich die Eier - weil ers kann. Das macht Sinn
Pruhaha...
 
moto
moto
Well-known member
Registriert
6 Januar 2010
Beiträge
278
Magman":3t9pvrr2 schrieb:
Mit dem Statesman Tilt Kit, welches ich nur empfehlen kann als Zubehör kommt der Sound dann auch genau dort an wo man ihn braucht, nämlich direkt in den Ohren ;-)

Hm, der ist doch schon von Haus aus dabei???
Also bei meinem, der morgen zurück geht, ist das so.....

Klar könnte ich den Quad vergünstigt nehmen, aber ich denke ehrlich, dass der schon ziemlich laut ist, auch wenn man ihn leise spielen möchte ;]
Beim Dual ist die Lautstärke ziemlich ruppig, soll heißen, erst kommt nix und dann ist´s gleich Zimmerlaut ;] Wenn ich das nun auf den Quad anwende dann.....Und ich zahl dann ja auch 100€ mehr..trotz entgegenkommen......Und das ist es mir nicht Wert...

Grüße
moto

PS: Das Ding klingt echt wirklich wirklich wirklich gut! Hat mir selbst meine Freundin bestätigt, die sonst immer nur, is laut sagt! ;]
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Tjo, also .. 'tschuldigung, aber...

ich bin Erzhesse, und es gibt bei unserem Metzger Lyoner UND Fleischworscht.

Und wir mögen beides.



Aber das mag andere überfordern =}

Magman":lkosohjg schrieb:
Mit dem Kilt Kit, welches ich nur empfehlen kann als Zubehör kommt der Sound dann auch genau dort an wo man ihn braucht, nämlich direkt in den Ohren ;-)

In die Ohren? Hä? :shrug:
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Pfaelzer":1lldysur schrieb:
juergen2":1lldysur schrieb:
Hallo Frank,

nur der Ordnung halber
(und damit BLOSS niemand uns mit den lieben Nachbarn verwechselt oder gar in einen Topf wirft...) : :shock: :evil: :deadhorse: :motz2: :tomato: :oops: :whiteflag: :-D :cool:
Merci vielmals für diesen Post, meine Adern wurden schon dick wie Weidenruten....

Und auch wenn ...

Ne, ne, Ihr welschen Brüder,

Ihr habt kürzlich noch im gemeinsamen weder lesbaren noch sonstwie zu verstehenden Dialekt Eure gemeinsame Herkunft gefeiert. Und jetzt beharrt Ihr auf Eurer Unterschiedlichkeit, die ausschließlich kulinarisch begründet wird?

Mal hü, mal hott, oder wie oder was?

Das zählt nicht! :lol: :lol: :lol:
 
A
Anonymous
Guest
Ich komm grade aus meinem Lieblings-Roadster-Land, dem tiefsten kurvengeilen Pfälzer Wald. Wir haben u.a. lecker Schbarschel unn Krummbeere (Spargel & Kartoffel) gegessen - beides superlecker und allein darum liebe ich schon die Pfalz :lol:

Herr Pfälzer wir sind gegen 17.30 dicht an deinem Haus vorbeigefahren
annim.gif
- bitte entschuldige den Krach falls wir dich geweckt, oder beim Abendessen erschreckt haben :hihi:

PS: waren auf dem Pfälzer Stammisch in LU, sonst hätten wir noch kurz vorbeigeschaut.

BTT
 
A
Anonymous
Guest
Magman":3fqvgdas schrieb:
Ich komm grade aus meinem Lieblings-Roadster-Land, dem tiefsten kurvengeilen Pfälzer Wald. Wir haben u.a. lecker Schbarschel unn Krummbeere (Spargel & Kartoffel) gegessen - beides superlecker und allein darum liebe ich schon die Pfalz :lol:

Herr Pfälzer wir sind gegen 17.30 dicht an deinem Haus vorbeigefahren
annim.gif
- bitte entschuldige den Krach falls wir dich geweckt, oder beim Abendessen erschreckt haben :hihi:

PS: waren auf dem Pfälzer Stammisch in LU, sonst hätten wir noch kurz vorbeigeschaut.

BTT
AAaaaaaarrrggghhhh völlig OT:

"Lieblings-Roadster-Land" in eimem GAS-Forum..... Du treibst mich noch in den Ruin.... hier gibt das nur Deiche zum entlangwedeln auf dem (Um-)Weg zum Gitarrendealer....
 
 

Oben Unten