headless- bass gesucht

A

Anonymous

Guest
hallo zusammen!

nach meiner gott sei dank erfolgreichen bandscheibenoperation und vierwöchigem musikverbot bin ich nun am überlegen, ob nicht ein kopfloser bass für ein weilchen sinn machen würde.........

meine bitte: wenn jmd von euch einen headless, also so ein hässliches paddel, herumfliegen hat, und mir das für ein halbes jahr zur verfügung stellen könnte, wäre ich sehr froh. porto, leihgebühr etc pp. übernehme ich selbstverständlich. und wenn ihr das teil ganz loswerden wollt, kommt auch ein kauf in frage, klar.

ob noname, hohner oder steinberger, ob vier oder fünf drähte, ob mit gräten oder ohne wäre mir so ziemlich wurscht.........mir gehts nur um das gewicht.

meine mailaddy: f.fink@aon.at

rekonvaleszenter gausö! franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
hallo vesti,
den habe ich schon auf beobachtung! dankeschön!
franz
 
A

Anonymous

Guest
franz":16tabpz0 schrieb:
hallo zusammen!

nach meiner gott sei dank erfolgreichen bandscheibenoperation ...

Oha, Franz,

Gute Besserung! Hoffentlich wird es wieder, ich drücke Dir die Daumen!
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
franz":3tjjm6bb schrieb:
hallo zusammen!

nach meiner gott sei dank erfolgreichen bandscheibenoperation und vierwöchigem musikverbot bin ich nun am überlegen, ob nicht ein kopfloser bass für ein weilchen sinn machen würde.........

meine bitte: wenn jmd von euch einen headless, also so ein hässliches paddel, herumfliegen hat, und mir das für ein halbes jahr zur verfügung stellen könnte, wäre ich sehr froh. porto, leihgebühr etc pp. übernehme ich selbstverständlich. und wenn ihr das teil ganz loswerden wollt, kommt auch ein kauf in frage, klar.

ob noname, hohner oder steinberger, ob vier oder fünf drähte, ob mit gräten oder ohne wäre mir so ziemlich wurscht.........mir gehts nur um das gewicht.

meine mailaddy: f.fink@aon.at

rekonvaleszenter gausö! franz, tk second spring

Hi Franzl!

Vorab auch von mir nochmals meine besten Wünsche zur baldigen Genesung! Wenn ich was sehe, höre, rieche, gebe ich Bescheid.

NP: Wes Montgomery - Tequila
 
A

Anonymous

Guest
Hi Franz,

auch von mir vorab gute Besserung.

Leider kann ich dir mit einem Headless auch nicht aushelfen, ausserdem meine ich mich zu erinnern das ich mich einst über das doch sehr grosse Gewicht der Steinberg Paddel gewundert habe. Ich bin mir nicht sicher aber das solltest du doch mal in Erfahrung bringen wenn nicht eh schon geschehen... Ich denke der Unterschied sollte doch schon sehr gewichtig sein sonst bringts dir wohl nicht besonders viel...

Haste mal über einen Akustikbass nachgedacht... Ich selber hatte einige Zeit einen Kirkland der war zwar sehr preisgünstig aber doch sehr gut zu gebrauchen...

Vielleicht kannst du dir ja auch einen Hüfthalter bauen den du anstatt (oder zusätzlich) des Gurtes benutzt um so deinen Rücken zu entlasten, dann könntest du deine gewohnten Bässe weiterspielen...

Ich wünsch dir jedenfalls das du die richtige Lösung findest...

Gruß Til
 
A

Anonymous

Guest
danke, buben, für eure wünsche, sie wirken schon....... :lol:

interessant, welche tipps hier auftauchen!
nun hat sich das problem schon fast gelöst:
ein befreundeter langhaariger rockmusiker borgt mir seinen steinberger- er sagt allerdings auch, dass die dinger wider erwarten relativ schwer sind- muss ich ausprobieren.

und ein akustikbass gehört normalerweise in jeden haushalt - mich wundert, dass ich noch keinen habe! ;-) nun habe ich ja zeit genug, ebay abzugrasen.............

dankeschön, und fast- ganz- gesunder- gausö!
franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
seas franz!!
auch von mir gute besserung!

ich spiele 2 hohner headless (nicht gleichzeitig!!!) einen im paddel- anderen mit doublecutaway. das paddel ist von hohner extrem leicht im vergleich mit anderen bässen...

der steinberger hat ja einen graphithals und daher wahrscheinlich das gewicht.

leider kann ich keines von meinen babies entbehren, da ich sie persönlich täglich streicheln muß.
vom spielkomfort ist das paddel ein traum, bis auch tatsache, dass ich einen thumbrest montieren mußte, weil man ja das handgelenk nicht wirklich auflegen kann....

falls nicht zu weit entfernt: kleiner tipp. shop "prosound" in stockerau (NÖ) hatte vor kurzen einen naturellen hohner V-er paddel im aktion...
erkundige dich mal dort.

lg
auch aus Ö

bernhard
 
A

Anonymous

Guest
hallo Bernhard,
danke für deine tipps. ich habe die stockerauer angemailt (ihre webseite ist eher *****) und bin gespannt. ansonsten, wie gesagt- ein leihpaddel ist schon unterwegs. danke!

gausö! franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
Hi Franz

Alter, mal an dieser Stelle beste Wünsche zur Genesung.
 
 
Oben Unten