@Henry Vestine


A
Anonymous
Guest
Auf die Gefahr hin, das ich dafür ausgelacht werde, weil ich's nicht weiß:

Wollte nur mal fragen wer dieser dicke Bartmensch von deinem Avatar ist, weil mir das keine Ruhe mehr lässt und ich nicht an Unwissenheit verzweifeln will ....
 
A
Anonymous
Guest
Bougaloo":1tuo4p70 schrieb:
Auf die Gefahr hin, das ich dafür ausgelacht werde, weil ich's nicht weiß:

Wollte nur mal fragen wer dieser dicke Bartmensch von deinem Avatar ist, weil mir das keine Ruhe mehr lässt und ich nicht an Unwissenheit verzweifeln will ....

Hi

Das ist der bravouröse Bob Hite, seines Zeichens ehemaliger Leadsinger von Canned Heat und wie so viele großartige Performer viel zu früh gestorben.
Sorry Olli, konnts mir nicht verkneifen :oops: .

b.t.w. gibt es eigentlich noch eine solche "Welt-Combo" wie Canned Heat, bei der so viele entscheidende Bandmitglieder so früh das zeitliche gesegnet haben?

LG
Arvid
 
A
Anonymous
Guest
1000 Punkte für Arvid :) Besser hätte ich das nicht sagen können ;)

Hm von Lynrd Skynrd ist auch nicht mehr soooo viel übrig... aber sonst fällt mir auch niemand ein... ;)

BTW: Kennt ihr eigentlich Hollywood Fats? Fachzeitschriften wie die Blues News hatten den ja monatelang in den Charts... Der spielte übrigens auch eine Zeit lang mit Canned Heat, ein Livealbum (10 Jahre nach Woodstock) ist daraus entstanden. Hat jemand auch die Soloalben von dem?
 
A
Anonymous
Guest
Henry Vestine":2i63xyks schrieb:
Hm von Lynrd Skynrd ist auch nicht mehr soooo viel übrig... ;)

Nur noch Gary Rossington (mit fünf Bypässen & zwei Gibson Signature-Modellen) und Keyboarder Billy Powell.

Henry Vestine":2i63xyks schrieb:
BTW: Kennt ihr eigentlich Hollywood Fats? Hat jemand auch die Soloalben von dem?

Ich. Hollywood Fats Band von 1979, auf Line erschienen. Gefällt mir.
 
A
Anonymous
Guest
mad cruiser":9fdu24fd schrieb:
mit fünf Bypässen & zwei Gibson Signature-Modellen

:lol: :lol: :lol: köstlich :)

Zum Hollywood: Dann hab ich auf jeden Fall ein Weihnachtsgeschenk :) Larry Taylor von Canned Heat spielte übrigens auch in der Band Bass.
 
 

Oben Unten