Hier ein Tip, falls einer noch ne Top 50th Strat sucht...

A
Anonymous
Guest
Hi Gemeinde,

kleiner Tip:

Bei Ebay versteigert gerade Einer ne 50th Strat-Kopie von Vester und zwar aus der Tradition Series.

Schleichwerbung...mitnichten! (wegen mir auch Neffen!) Hab nicht vor hier in eigener Sache Werbung zu machen.

Ich hab ebenfalls im Dezember eine solche Gitarre für 109 EUR, ein Witz für das Teil, bei "ebucht" ersteigert. Hab sogar die gleiche Sunburst - Lackierung, meine ist allerdings das Hendrix-Model mit reversed Headstock. Hatte ich vor einigen Tagen schon mal nen Thread, weil mir die Serien-PU´s zu brav sind. Fakt ist, ich hänge letztl. genauso dran, wie an meiner 60th Mexico Classic.

Im Ernst, daß Teil ist Killermäßig, sonst würde ich das hier nicht empfehlen. Dem seine hat sogar noch UltraSonic MiniHumbucker drin. Mit den Teilen, wäre meine Kuh warsch. auch vom Eis. Da ich insg. 3 Vester´s besitze, die mich völlig überzeugen, sollte es mich nicht wundern, wen das Teil auch genial ist. ...wenn jemand mal n Foto von meiner möchte, einfach ne Message schicken.

Wär cool, wenn ich hier nicht immer der einzige Vester - Freak bleibe.

...rufen die Teile dann zu den besseren Fender´s aus und verkaufen sie in 20 oder 30 Jahren, sollten sich doch mal die Anzeichen der Gicht melden, nicht unter 20000 EUR. :)

viel Gruß

Schellibo
 
A
Anonymous
Guest
Hi Banger,

cool, daß Du Dich gemeldet hast.
Wollte eh die Tage schon mal auf Deinen Thread bezgl. Vester antworten.
Das Teil, welches Du da gegriffen hast, ist definitiv noch eine von den richtig guten - so früheste 90er und zwar aus der sog. Crack Line Serie.
Deine müßte, soweit ich mich erinnere aktive PU´s haben. Hätte mir das Teil 91 (...meine krasseste Hair-Metal-Zeit :) fast selbst gekauft, habe mich aber dann doch für ne schwarze Vester 1400 mit reversed Headstock entschieden. Diese Gitarre habe ich heute noch und würde sie auch nicht mehr hergeben. Die Hardware Deiner Vester wird von Gotoh sein - auch das Floyd. Die Tonabnehmer von Vester, haben damals in der gängigen Fachpresse, ein sehr positives Echo gehabt. Einige fanden sie besser als z.B. Seymour Duncan. Ich spiele unter anderem noch eine aktive Vester Maniac Custom, welche auch richtig gut kommt - EMG´s bekommen das echt nicht besser hin. Eine Zeit lang wurden den Ihre PU´s auch als Replacement-Teile angeboten, war aber sicher nicht leicht, in diesem Segment, trotz toller PU´s mit den BIG-Names, wie Marzio, Duncan, usw. zu konkurieren.
Eigentlich Schade, daß die nix mehr bauen, hab aber gehöhrt, daß die Gitarren in den Späteren 90ern wohl oft nicht so dolle verarbeitet waren.
1997 fiel dann bei denen der Hammer - Asienkrise!Hab gerade noch ma eben, in meinen alten Vester Katalog geschaut. Du hast dann wohl eine Vester Crack Line VE 977 Graphic. Also mein Gudster - hoffe, daß ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte.

Viel Gruß und bis bald

Sven
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten