Hilfe! Brummmmmmm

Mike

Mike

Well-known member
Hallo Leutz,

ich hab eben mal versucht stereo zu spielen.
Dazu habe ich den Roland und den Park an meinen Chorus angeschlossen.
Aus dem Park kommt n schöner Brummmmmton raus.
Wird wohl irgendein Masseproblem oder sowas sein?
Sobald ich den Roland ausstöpsel ist der Brumm weg.

Was kann ich da machen?
Beim Kabel zum Park an einer Seite die Masse kappen?


Gruß,

Mike

Mist!
 
A

Anonymous

Guest
Hi Mike,

genau, das würd ich probieren. Einmal Masse im Instrumentenkabel kappen, sofern kein Ground-Lift Schalter vorhanden.

Von der Erdungsleitung am Amp würd ich tunlichst die Flossen lassen ;-), gibt ja manche Kollegen, die auf solche Ideen kommen....

Gruß
burke
 
Mike

Mike

Well-known member
Hat leider nix gebracht.
Jetzt ist der Brumm noch lauter als vorher.

Was kann ich denn sonst noch ausprobieren?


Gruß,

Mike

Mist!
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

wie hast Du die Geräte am Stromnetz? Ich würde alle von einem Punkt (per Mehrfachdose) "sternförmig" anschließen. Ansonsten fiele mir noch ein, das Signal galvanisch zu trennen (Trenntrafo?). Vielleicht liest das ein technisch versierterer Kollege?

Gruß
burke
 
Mike

Mike

Well-known member
Wunderbärchen!!!

Danke burke. Jetzt läuft’s einwandfrei.
Hat echt nur am Stromnetz gelegen.


Gruß,

Mike

Mist!
 
A

Anonymous

Guest
Siehste, manchmal ist die einfachste Lösung die naheliegendste, und man kommt nicht drauf ;-).

Als nächstes hätte ich empfohlen, den Raum nach Störquellen wie Monitoren, Leuchtstoffröhren, Halogen-Dimmer etc. abzuklappern.... aber jetzt geht es ja.

Gruß
burke
 
B

Banger

Guest
Hehe... erinnert mich daran, wie ich gestern meine Bridge justierte und plötzlich ein *uiggg uiggg uiggg uiggg* durch den Amp hörte. Irritation! Panisches umherschauen! Durchfall!
Dann fand ich heraus, dass das Geräusch von meiner Armbanduhr kam, wenn ich sie nah genug an die PUs hielt. Falls ich eines Tages mal ’ne 100kW-PA vor mir habe, werde ich das Publikum damit verlustieren! ("...und jetzt mein Uhrensolo...")

Gruss,
Andreas
First thing you know I’ll be back in Bow River again
 
Mike

Mike

Well-known member
Hallo Andreas,

das geht aber noch besser mit der Infrarotfernbedienung für Fernseher, Videorekorder etc...
Bei ner 100kW-PA kann man auf diese Art -und mit ein paar Effekten- einen Hubschrauberangriff erster Sahne simulieren.

Gruß,

Mike

Mist!
 
Jamalot

Jamalot

Well-known member
Hai!
Ich kann durch meinen Amp immer den Metal-Sänger aus dem Nachbarproberaum hören.
Als ich noch in Gelsenkirchen geprobt habe, konnte ich holländisches Radio durch mein Wah hören :).
Was mir noch fehlt ist ein Telefonat mit meinem Amp zu belauschen. Das fänd ich richtig lustig, glaub ich. ;-)

stay tuned
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Jamalot
Hai!
Ich kann durch meinen Amp immer den Metal-Sänger aus dem Nachbarproberaum hören.
Als ich noch in Gelsenkirchen geprobt habe, konnte ich holländisches Radio durch mein Wah hören :).
Was mir noch fehlt ist ein Telefonat mit meinem Amp zu belauschen. Das fänd ich richtig lustig, glaub ich. ;-)

stay tuned

</td></tr></table>
Mit dem Telefon wird es nicht klappen, die sind entweder gescramplet, oder digital verschlüsselt.
Seht es doch positiv: wenn ihr alleine im Proberaum rumlummert, habt ihr so wenigstens Unterhaltung:(

Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

bei uns haben wir neuerdings "Deutsche Welle Polen - in Farbe und Bunt" auf der PA, seit der Amateurfunkverein wieder aktiv ist...:D[;)]

Gruß
VVolverine

P.S. Sollte in keinster Weise Rastistisch sein !


http://www.Chessman.info
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: VVolverine
Hi,

bei uns haben wir neuerdings "Deutsche Welle Polen - in Farbe und Bunt" auf der PA, seit der Amateurfunkverein wieder aktiv ist...:D[;)]

Gruß
VVolverine

P.S. Sollte in keinster Weise Rastistisch sein !


http://www.Chessman.info
</td></tr></table>
Nee, das kann nicht: entweder deutsche Welle, ODER Amateurfunk ( bin selber einer ). Denn Amateurfunk drückt dir nicht die deutsche Welle in die PA:)

Wolfgang
 
 
Oben Unten