hilfe, meine gitarre knackst.

A

Anonymous

Guest
hallo,
ich hab mir vor ein paar wochen eine e-gitarre gekauft, und hab noch ziemlich wenig ahnung. seit einiger zeit knackst es, wenn ich eine saite anschlage oder auch nur berühre, teilweise auch beim umgreifen.
weiss jemand, woran das liegen könnte? gitarre, kabel, verstärker?
wäre super, wenn jemand helfen könnte.
gruß
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,

wo genau knackst es denn ? Im Verstärker, wenn die Gitarre angeschlossen ist, oder an der Gitarre selber ? Bei einer angeschlossenen Gitarre kann es am Amp, wahrscheinlicher aber jedoch am Kabel oder noch wahrscheinlicher am Input an der Gitarre liegen. Tausch doch einfach mal das Kabel. Ist es dann besser : Problem gelöst. Wenn nicht poste einfach nochmal hier.

Gruß
VVolverine

http://www.Chessman.info
 
A

Anonymous

Guest
erstmal danke für deine schnelle antwort.
also es knackst im verstärker, wenn sie angeschlossen ist.
das kabel hab ich ausgetauscht, hat aber leider nicht geholfen :(
gruß
 
A

Anonymous

Guest
Hi,
kein Problem [;)] Ich tippe dann mal, das des am Input der Gitarre liegt. Wenn Du am Stecher (an der Gitarre) wackelst, wird es dann schlimmer bzw. knackt es dann ? Wenn ja, und wenn Du etwas handwerklich begabt bist, kannst Du es einfach selber reparieren. Einfach mal den Input auf- bzw. abschrauben. Hier dürften zwei Kabel an zwei Kontakten sein. Löte einfach mal beide nach.

Wenn Du dir nicht sicher bist, was Du machen sollst (und / oder zwei linke Hände hast :D) dann bring die Gitarre kurz zum Händler. Der macht das mit Links [;)]

Es kann aber auch am Volumenpoti liegen. Ich hoffe DU hast noch Garantie auf die Gitarre ?

Gruß
VVolverine

http://www.Chessman.info
 
A

Anonymous

Guest
es scheint tatsächlich am output der gitarre zu liegen.
wenn ich mit den fingern dran fasse bzw den stecker etwas reindrücke, ist das knacksen weg(jetzt ist mir auch ein leises brummen aufgefallen, daß dann ebenfalls verschwindet)..
danke für deine hilfe. :)
gruß
 
A

Anonymous

Guest
garantie hab ich leider keine, da ich die gitarre gebraucht gekauft habe. aber das dürfte ja nicht allzu kostspielig sein, oder?
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: psymon
garantie hab ich leider keine, da ich die gitarre gebraucht gekauft habe. aber das dürfte ja nicht allzu kostspielig sein, oder?
</td></tr></table>

Hi,

eventuell ist es auch mit ein wenig Nachbiegen der Kontaktlaschen getan und oder nachlöten der Kabel (ist der entsprechende Bereich
leicht zugänglich? Also mit 2 oder 4 Schrauben zu lösen und von Innen zu betrachten?

Sooo schnell geht so eine Klinkenbuchse ja nicht kaputt.
Kostet, falls sie getauscht werden muß aber wirklich nur 50 Cent oder max. nen Euro.

ciao
Oliver
 
A

Anonymous

Guest
..a propos knacksen...
Wenn ich die Saiten berühre,(hört man eigentlich nur bei High Gain) loslasse und wieder berühre, ist auch ein knacksen zu hören, so wie beim Kabel einstecken. Ist das normal weil die Saiten geerdet sind oder sollte man dass eigentlich nicht hören??

greetz :D
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: guitar_freek
..a propos knacksen...
Wenn ich die Saiten berühre,(hört man eigentlich nur bei High Gain) loslasse und wieder berühre, ist auch ein knacksen zu hören, so wie beim Kabel einstecken. Ist das normal weil die Saiten geerdet sind oder sollte man dass eigentlich nicht hören??

greetz :D
</td></tr></table>

Hast du Single-Coils? Dann ist das relativ normal (bei billigen jedenfalls)!
Dreh mal den Volume-Poti halb zu. Ist es weg? Wenn nicht: Versuch auch mal an den Tone-Poti(s) was zu ändern!
Hat bei mir lange gedauert bis ich nicht nur auf Amp-Settings, sondern auch immer öfter auf die Einstellmöglichkeiten an der Gitarre zurückgegriffen hab. Macht aber einiges am Ton aus und man kann seinen Sound viel "professioneller" bzw. auch sauberer klingen lassen!


Und wie? -Alle hie...
 
A

Anonymous

Guest
Es sind PRS HB’s. Hoff mal die sind nichg zu billig :D
Wenn ich das Tone Poti zurückschraube, dann ist einfach weniger grell und das Knacken hört man nicht mehr allzu stark. Wenn ich den Steg berühre hört man das Knacken auch, eigentlich bei allen Metallteilen die mit den Saiten verbunden sind. Deshalb denk ich eher das es an der Erdung liegt, denn meine Strat Kopie hat das Problem nicht...

greetz :D
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: guitar_freek
Es sind PRS HB’s. Hoff mal die sind nichg zu billig :D
Wenn ich das Tone Poti zurückschraube, dann ist einfach weniger grell und das Knacken hört man nicht mehr allzu stark. Wenn ich den Steg berühre hört man das Knacken auch, eigentlich bei allen Metallteilen die mit den Saiten verbunden sind. Deshalb denk ich eher das es an der Erdung liegt, denn meine Strat Kopie hat das Problem nicht...

greetz :D
</td></tr></table>

Nein, damit lässt es sich leben...*gg*

Stimmt, es könnte auch was mit der Erdung zutun haben!
Oder eine andere falsche Verlötung.
Hast du’s schonmal an nem anderen Amp probiert? Vielleicht hat’s auch damit was zu tun.


Und wie? -Alle hie...
 
A

Anonymous

Guest
Am Amp liegts nicht, hab jedenfalls schon auf mehrern probiert aber immer das gleiche. Ich werd mal die Lötung überprüfen...:D
Aber eigentlich stören tut’s nicht solange das Noisegate drin ist :)

greetz :D
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
4
Aufrufe
159
invinciblelittlecrow
I
C
Antworten
3
Aufrufe
155
C
auge
Antworten
5
Aufrufe
176
Banger
B
 
Oben Unten