Hohner Gitarre

A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

ich möchte mich von meiner Gitarre trennen und weiß nicht genau was ich dafür verlangen soll! [:D]

Vielleicht kann mir ja jemand von euch einen Rat geben, wo ich dass herausfinde. Oder kann das jemand von euch ungefähr einschätzen?

Also, ich habe eine Hohner E-Gitarre ohne Gebrauchsspuren. Auf dem Kopf steht Soul Pick und designed by Hohner. Sie hat drei Tonabnehmer von DiMARZIO, die Seiten sind auf einem Schaller "Teil" [;)] aufgespannt und man kann lustig damit hebeln. Hinten ist ein Siegel, auf dem steht HOHNER Guitar Research 07 97 0469. Sie hat ein Farbverlauf Design, innen gelb-golden klar auf Holz lackiert und aussen rum schwarz. Ich glaub ich hab damals um die 1000 Mark bezahlt.

Vielen Dank im Vorraus

Will
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.644
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Will
Hallo Leute,

ich möchte mich von meiner Gitarre trennen und weiß nicht genau was ich dafür verlangen soll! :D

Vielleicht kann mir ja jemand von euch einen Rat geben, wo ich dass herausfinde. Oder kann das jemand von euch ungefähr einschätzen?

Also, ich habe eine Hohner E-Gitarre ohne Gebrauchsspuren. Auf dem Kopf steht Soul Pick und designed by Hohner. Sie hat drei Tonabnehmer von DiMARZIO, die Seiten sind auf einem Schaller "Teil" [;)] aufgespannt und man kann lustig damit hebeln. Hinten ist ein Siegel, auf dem steht HOHNER Guitar Research 07 97 0469. Sie hat ein Farbverlauf Design, innen gelb-golden klar auf Holz lackiert und aussen rum schwarz. Ich glaub ich hab damals um die 1000 Mark bezahlt.

Vielen Dank im Vorraus

Will
</td></tr></table>

Hallo und herzlich willkommmen,
die Hohner-Gitarren werden meist unterschätzt. Sicher gab es wie überall auch gute und weniger gute Gitarren. Ich besitze auch eine Les Paul von Hohner, die ich mir ein wenig fertig gemacht habe (Pickup-Wechsel, Elektronik, Mechanik) und bin nach wie vor sehr zufrieden mit ihr. Sie gehört nach wie vor mit zu meinem bespielten Haupt-Intrumentarium. Diese Gitarren lassen sich aber schlecht bei eBay verkaufen, selbst wenn man sie mit hochwertigen Parts "veredelt" hat. Meist werden solche für 200 bis 250 EURO angeboten und gehen selten dafür weg. Also wenn Du Dir einen guten Gewinn erhoffst, vergiss es, vielleicht kriegst Du gerade Dein Materialeinsatz raus.
Trotzdem - Viel Glück


...und auch hier werden Sie geholfen...
ft_web_small.GIF
 
A
Anonymous
Guest
Guden Tach!

Die Hohner-teile sind teilweise richtig gut, aber auf ebay wirklich nicht sehr gefragt, das ist eher was zum billig kaufen und spielen. Bei den Komponenten lohnt sich aber vielleicht der einzelverkauf ... jeden pu einzeln, schlagbrett, trem, mechs hals body alles einzelne Auktionen, mindestens 7 Tage reinstellen. Das ist imho die beste Chance, einen angemessenen Preis zu erzielen.

Grüße

billion

--- billion guitar horror ---

all i got is a red guitar,
three chords and the truth.

---------------------- xxx
 
A
Anonymous
Guest
ich würde gitarre nicht verkaufen.
gitarren kann man nie genug haben.

und du wirst für eine hohner nur sehr wenig geld bekommen. und wenn du bei einer bühnenshow einmal eine zerschlagen willst, hast du dann keine mehr.

spass beiseite:
hohner ist an und für sich eine sehr solide, gute gitarre.

ich habe vor kurzen 2 bässe von einem bekannten gekauft um lächerliche 100 bzw 70 eier. und neu kosten die dinger ca. 1000 euro.
beide haben aktivelektronik, ausgezeichnetes handling, equalizer, EMG pickups, steinberger hardware, durchgehender Hals... usw
spielbarkeit ist besser als bei meiner Squier (und sämtliche bässe von fender, yamaha, ibanez,... die ich angespielt habe). sie sind nicht kopflastig und haben einen aufgezeichneten lack.

tu dir selbst einen gefallen und behalt die lady!!!!!!!!!!!!!!



stay rockin’
badmatafaka
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.900
Lösungen
2
Ort
Köln
Hallo Will,
wen Du vielleicht mal fragen könntest ist der Norbert Schnepel, den findest Du hier:
http://www.german-guitars.de
Viel Erfolg,
Gruß,
Woody
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

Naja, ich denke der Borbert wird kaum helfen können, da ich mal davon ausgehe, dass eine Hohner(no Höfner, no Hoyer) aus asiatischer Produktion gemeint ist.

Mach’s gut!
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.900
Lösungen
2
Ort
Köln
*g,
ich scheine an einer Forumsbedingten Legasthenie zu leiden...

Gruß,
Woody
 
A
Anonymous
Guest
Unser aller Abi v. Reininghaus schrob mir mal: ein richtiger Mann läßt sich nicht mal im Puff mit ´ner Hohner erwischen... Möge jeder jetzt denken, was ihm will.

>>liebe Grüße, Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
Für jemanden, der so dermaßen geschlechtslose Mucke wie Abi von Gallenstein verbricht, schreibt er manchmal wirklich luschtige Sachen. Nee, lass mal, der ist bestimmt in Ordnung...

flame off ...
bO²gie
 
A
Anonymous
Guest
besser gallenstein als nierenstein...

[8]

stay rockin’
badmatafaka
 
A
Anonymous
Guest
Ein bischen mehr Mut zum Schmutz hätte mir bei der "King of Heart" besser gefallen als die Wahl zwischen Nieren- und Gallenstein. Wenn er sich musikalisch das trauen würde, was er schreibtechnisch in so manch unterhaltsamer Kolumne im G&B hinterlassen hat, dann wäre ich wahrscheinlich ein Fan von ihm. So steht die CD aber in der "Wenn ich mal einen Fahrstuhl hab’"-Ecke.

scnr on ...
bO²gie

Btw: Hohner hat sowohl akzeptable als auch schwer grauenhafte Instrumente gebaut. Ein Pauschalurteil, bei einer Firma mit einer so durchwachsenen Produktpalette, würde ich mir nicht zutrauen. Und ein bisken hab ich ja schon was aus der Gitarrenwelt gesehen ;-)

Im übrigen gab’ es ja auch den einen oder anderen ernstzunehmenden Gitarristen, der ’ne Hohner gespielt hat. Ob die die Gitarren auch mit in den Puff genommen haben, sei mal dahingestellt. Ich würde mich auch mit keiner von Abi’s leckeren Gitarren im Puff erwischen lassen wollen.
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: bO²gie
Ein bischen mehr Mut zum Schmutz hätte mir bei der "King of Heart" besser gefallen als die Wahl zwischen Nieren- und Gallenstein. Wenn er sich musikalisch das trauen würde, was er schreibtechnisch in so manch unterhaltsamer Kolumne im G&B hinterlassen hat, dann wäre ich wahrscheinlich ein Fan von ihm. So steht die CD aber in der "Wenn ich mal einen Fahrstuhl hab’"-Ecke.

scnr on ...
bO²gie

Btw: Hohner hat sowohl akzeptable als auch schwer grauenhafte Instrumente gebaut. Ein Pauschalurteil, bei einer Firma mit einer so durchwachsenen Produktpalette, würde ich mir nicht zutrauen. Und ein bisken hab ich ja schon was aus der Gitarrenwelt gesehen ;-)

Im übrigen gab’ es ja auch den einen oder anderen ernstzunehmenden Gitarristen, der ’ne Hohner gespielt hat. Ob die die Gitarren auch mit in den Puff genommen haben, sei mal dahingestellt. Ich würde mich auch mit keiner von Abi’s leckeren Gitarren im Puff erwischen lassen wollen.
</td></tr></table>
Auch BTW: Ich gehe demnächst in den Puff und nehme Abi´s Buch mit unter der Arm herein, um dort zu missionieren ! ( sagt man doch so ):)

>>liebe Grüße, Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
Auch BTW: Ich gehe demnächst in den Puff und nehme Abi´s Buch mit unter der Arm herein, um dort zu missionieren ! ( sagt man doch so ):)

>>liebe Grüße, Polli <<

dazu BTW:
die redliche missionierungsabsicht in allen ehren, herr pollus....
wäre nicht eine kleiderspende angebrachter? ich habe mir sagen lassen, dass die damen in diesen einrichtungen nur sehr spärlich bekleidet sein sollen......gesehen hab ichs ja nie......

[V]verschämter gausö..franz, tk second spring
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: franz

Auch BTW: Ich gehe demnächst in den Puff und nehme Abi´s Buch mit unter der Arm herein, um dort zu missionieren ! ( sagt man doch so ):)

>>liebe Grüße, Polli <<

dazu BTW:
die redliche missionierungsabsicht in allen ehren, herr pollus....
wäre nicht eine kleiderspende angebrachter? ich habe mir sagen lassen, dass die damen in diesen einrichtungen nur sehr spärlich bekleidet sein sollen......gesehen hab ichs ja nie......

[V]verschämter gausö..franz, tk second spring
</td></tr></table>
Ich weiß es nicht liebster Franzl, ich werde aber berichten, als bald ich dahingehend Erkenntnisse gewonnen habe, sei gewiß [:X]

>>liebe Grüße, Polli <<
 
A
Anonymous
Guest
Das kann ich bestätigen, ich hab da auch nie Kleidung gesehen. Nimm Socken, Strickpullis und Unterwäsche mit. Und die Typen in coolen Leopardenhemden heißen Gesellschafter ...

scnr on ...
bO²gie
 
A
Anonymous
Guest
[}:)]
unglaublich was da im forum oft für gedankensprünge sind!!!
[;)]

stay rockin’
badmatafaka
 
 

Oben Unten