Les Paul mit 60s Hals


A
Anonymous
Guest
Moin zusammen!

Gibson bietet seine Les Pauls mit zwei unterschiedlichen Halsprofilen an. Das 50er Halsprofil - typisch für die Les Paul-Modelle von "58 und "59 - gilt als das dickere/rundere Profil, während das 60er Profil - ab 1960 - flacher ist. Meine Gibson Les Paul Studio hat das dickere 50er Profil. Gern würde ich meine Sammlung noch um eine Les Paul mit dem flacherem 60er Profil vergrößern, aber die Modelle Les Paul Classic und Standard 60th sind leider nicht ganz meine Preislage.

Weiß zufällig jemand von euch welcher Hersteller eine qualitativ gute Les Paul Kopie mit dem 60er Halsprofil herstellt?

Interessiert wäre ich natürlich auch an einer gebrauchten original Gibson zu einem vernünftigen Preis, aber das ist wohl Illusion.

Danke für eure Beiträge
Grüße vom Peter
 
A
Anonymous
Guest
1992-1997 Les Paul Studios haben ein 60er Profil...

Auch die 2008 Studios die ich bisher angespielt habe hatten das dünne D
 
A
Anonymous
Guest
PeterAusH":256xjndz schrieb:
Weiß zufällig jemand von euch welcher Hersteller eine qualitativ gute Les Paul Kopie mit dem 60er Halsprofil herstellt?

....zu einem vernünftigen Preis

Hi Peter,

da käme z.B. eine Bach Les Paul in Frage - von der Form her eine 1:1 Kopie mit flachem 60' Neck. Für den Preis von knappen 300 Talern gibts kaum vergleichbares in der Qualität. Vielleicht auch mal ne Vintage V 100 Icon antesten, deren Hals ist aber eher ein Mittelding zwischen 50', und 60' Neck - lässt sich auch super bespielen und klingt richtig fett.
 
A
Anonymous
Guest
Magman":2bzq8342 schrieb:
PeterAusH":2bzq8342 schrieb:
Weiß zufällig jemand von euch welcher Hersteller eine qualitativ gute Les Paul Kopie mit dem 60er Halsprofil herstellt?

....zu einem vernünftigen Preis

Hi Peter,

da käme z.B. eine Bach Les Paul in Frage - von der Form her eine 1:1 Kopie mit flachem 60' Neck. Für den Preis von knappen 300 Talern gibts kaum vergleichbares in der Qualität. Vielleicht auch mal ne Vintage V 100 Icon antesten, deren Hals ist aber eher ein Mittelding zwischen 50', und 60' Neck - lässt sich auch super bespielen und klingt richtig fett.

Kannst du mir noch mal die Website von Bach schicken. Ich find`s gerade nicht.

Vielen Dank
Grüße vom Peter
 
hans-jürgen
hans-jürgen
Well-known member
Registriert
23 Juli 2006
Beiträge
248
Ort
Hamburg
Meine 1981er Tokai LS120 hat auch einen deutlich schlankeren Hals als die 1984er LS60, aber da muss man wirklich nach suchen, weil Tokai normalerweise das '59er Halsprofil benutzt.
 
A
Anonymous
Guest
Magman":3shz1s89 schrieb:
da käme z.B. eine Bach Les Paul in Frage - von der Form her eine 1:1 Kopie mit flachem 60' Neck. Für den Preis von knappen 300 Talern gibts kaum vergleichbares in der Qualität.

Da kann ich nur zustimmen. Die Bach-Les-Pauls sind richtig gut und Preis/Leistung stimmt 200%ig.
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Ich meine, ich hätte gelesen, die Epiphone Les Paul Standard hätte ein 60er-Halsprofil. Ich hab' so eine und ich bin mit meiner seeehr zufrieden, spiel' fast nur mit der. :)

@Magman: Sach mal, ich schau mir gerade die Bach-Gitarren auf der Travis-HP an! Kann es sein, dass Bach Dir eine eigene Gitarre gewidmet hat?
Boah, eine BaCH Magman Custom in limitierter Auflage!
http://mitglied.lycos.de/kirroyalmusik/ ... avis01.JPG

Naja, eigentlich wundert's mich nicht. ;-)
 
J
Julle
Well-known member
Registriert
27 Juli 2006
Beiträge
610
kiroy":3ch3fll4 schrieb:
Ich meine, ich hätte gelesen, die Epiphone Les Paul Standard hätte ein 60er-Halsprofil. Ich hab' so eine und ich bin mit meiner seeehr zufrieden, spiel' fast nur mit der. :)

@Magman: Sach mal, ich schau mir gerade die Bach-Gitarren auf der Travis-HP an! Kann es sein, dass Bach Dir eine eigene Gitarre gewidmet hat?
Boah, eine BaCH Magman Custom in limitierter Auflage!
http://mitglied.lycos.de/kirroyalmusik/ ... avis01.JPG

Naja, eigentlich wundert's mich nicht. ;-)

Als ich mir die mal wieder anschaute, hatte ich schon die Befürchtung mein Rechner wird durch dutzende Porno-Pop-Ups lahm gelegt...
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Julle":3asokwkx schrieb:
kiroy":3asokwkx schrieb:
Ich meine, ich hätte gelesen, die Epiphone Les Paul Standard hätte ein 60er-Halsprofil. Ich hab' so eine und ich bin mit meiner seeehr zufrieden, spiel' fast nur mit der. :)

@Magman: Sach mal, ich schau mir gerade die Bach-Gitarren auf der Travis-HP an! Kann es sein, dass Bach Dir eine eigene Gitarre gewidmet hat?
Boah, eine BaCH Magman Custom in limitierter Auflage!
http://mitglied.lycos.de/kirroyalmusik/ ... avis01.JPG

Naja, eigentlich wundert's mich nicht. ;-)

Als ich mir die mal wieder anschaute, hatte ich schon die Befürchtung mein Rechner wird durch dutzende Porno-Pop-Ups lahm gelegt...

Öhm, :shock: Du meinst jetzt aber nicht meinen Link (mitglied.lycos.de), oder?
 
A
Anonymous
Guest
kiroy":2w7b0s3f schrieb:
@Magman: Sach mal, ich schau mir gerade die Bach-Gitarren auf der Travis-HP an! Kann es sein, dass Bach Dir eine eigene Gitarre gewidmet hat?
Boah, eine BaCH Magman Custom in limitierter Auflage!
http://mitglied.lycos.de/kirroyalmusik/ ... avis01.JPG

Naja, eigentlich wundert's mich nicht. ;-)

Hi,
ja, ich hab mir von Bach eine SG auf den Leib schneidern lassen. Es ist allerdings ein Unikat - diese golden SG wird nicht mehr gebaut. Die SG war absolute Sahne, kam mit den speziellen Staufer 'Peter Green Mod' Humbucker auch hammergeil rüber- aber leider war mir der Hals doch zu flach für meine Pranken.
Glück für Kollege *honeyweed, der hat sie nun und ich denke, er ist sehr glücklich damit ;-)

*Guggsd du: http://www.guitarworld.de/gwpages/gear, ... agman.html
 
 

Oben Unten