Leslie - womit simulieren?

A
Anonymous
Guest
Werte Nickelquäler!

Im Rahmen einer SRV- und Gov’T Mule-Überdosis hab ich beschlossen,
mir endlich einen simulierten Leslie zuzulegen. Der H&K ist mir zu teuer und beschleunigen und runterbremsen brauche ich nicht zwingend.

Kann mir jemand von euch einen Leslie-Simulator empfehlen?
Es gibt so viele Modelle, wo weder mir noch dem Hersteller klar
ist, ob das nun ein Chorus, Leslie, Vibe, Vibrato oder Tremolo ist!

Oder hat jemand einen Chorus, der dort sehr nahe rankommt?
Bei Harmony-Central klingt ja jeder Chorus "exactly like SRV’s Cold Shot"...

Spielt jemand z.B. das Line6 MM4?
-elvis


i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by elvis

</td></tr></table>

Hi,

es hilft Dir wahrscheinlich nicht viel weiter, aber wenn es einen vernünftigen Sound gab, den ich auf diversen Multis (Boss GT-3, GT-5, GT-6) programmieren konnte, dann war es ein Leslie mit optionaler Beschleunigung und einer hundsgemein-geilen Orgel-Anzerrung. Vielleicht erinnert sich bo²gie noch an den Sound [;)].

Tja, das hilft Dir leider nicht viel weiter, aber vielleicht hast Du ein Multivitamineffekt bei Dir herumfliegen, dann könnte man sich austauschen. Die besten Erfahrungen hab ich übrigens mit einem im Rate-Parameter variierbaren Phaser gemacht, kombiniert mit einem Chorus nach Art des Hauses. Aber das hilft Dir wahrscheinlich nicht viel, so auf Anhieb.

Als Kompromiss kannst Du mal nach nem Arion Analog Stereo-Chorus ebayen. War mal ne Zeitlang spottbillig (schwarz, Plastegehäuse, 80er; alles Argumente GEGEN ein Kult-Effekt-Teil [;)]), ist mittlerweile nicht mehr sooo einfach zu bekommen.

CU
burke
 
A
Anonymous
Guest
Hi Burke!

Hast mir auf jednfall schonmal weitergeholfen.
Ich war mir nicht so sicher, was man an Effekten brauchen könnte,
um einen netten Leslie hinzukriegen. An einen Phaser hatte ich überhaupt nicht
gedacht; nur Chorus und Tremolo (Amplituden-Modulation) hatte ich mit in meine überlegungen einbezogen. Nach dem Arion werde ich mich auch mal umschauen.
Vielen Dank,
elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Dir fehlt sowas...

leslie.jpg

... oder sowas...

elka2kl.jpg


... denn sowas macht viel mehr Spass als ein Simulator...!
Aber mir ist ja schon klar, dass nicht jeder so ein Teil haben will oder kann...

Ich werde heute Abend mal in meinem Hammond-Leslie Buch blättern und die verschiedenen Leslie-Simulatoren rausschreiben...
Der Rotosphere von H&K wird da sehr gelobt... leider aber nur in Mono...

@Daniel: Wie ist die Rotorsimulation bei dem V-Amp...? Kannst Du da auch zwischen 2 Geschwindikeiten schalten...???




Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
A
Anonymous
Guest
Hi Daniel!

Dein Schätzchen kannte ich ja schon - blau macht glücklich :)!
So ’ne Riesenkiste finde ich im Moment in Sachen Umzug ein bisschen unpraktisch. Das ärgerliche ist, das diese Brocken oft billiger auf ebay weg gehen, als die entsprechenden Simulationen.

Wäre super, Du könntest nochmal ins Buch reinschauen und 2-3 Worte dazu verlieren!

Vielen Dank,
elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
Moin Elvis,

SRV hat dafür einen 7ender Vibratone benutzt (mehr dazu: http://mywebpages.comcast.net/vrbass/vibratone).

Die Simulation im LineSucks MM4 ist eher mittelmäßig (sowohl vom Vibratone als auch vom Leslie). Ich hab’ im MM4 ausschließlich die beiden hervorragenden Vibrato (fälschlicherweise ja gern Tremolo genannt) Simulationen benutzt.

Das Rotosphere von H&K ist ziemlich klasse. Live reicht eigentlich auch ein alter Boss Chorus, wenn man auf das schnelle Geblubber steht.

Garnicht so scheiße ist die POD Leslie Simulation (ist nur leider nicht besonders gut editierbar und eignet sich nicht als Vorschalteffekt. Bei Studioaufnahmen hab’ ich es lieber benutzt als das MM4).

Inzwischen spiel ich einen Motion Sound Amp, der nach dem Prinzip des Vibratones eine rotierende Trommel hat (burke wird sich wiederum an den erinnern und ich erinnere mich an seine gelungenen Leslie Sims aus seinem Bossraumschiff). Beim Motion Sound Amp kannst du per Fußschalter 2 unterschiedliche Geschwindgkeiten abrufen und Anlauf-/Abbremsgeschwindigkeit ist einstellbar.

Btw: wenn dir SRV’s Vibratone Sound gefällt, dann solltest du mal seinen kleinen/großen Bruder Jimmie Vaughan hören. Imho hat er den wesentlich geileren Vibratone Sound.

slide on ...
bO²gie
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Also... da stehen mal abgesehen von all den Motion Sound Teilen noch folgende drin...

Alesis Vertigo $130 Avalanche Effect Brianizer $400 Digitech RPM-1 $599 Dunlop Model JH.4S Rotovibe $229 Dynacord CLS 222 (&223) $795Electro-Voice Fx70 $1190Korg Toneworks G4 $450Hughes & Kettner Rotosphere $499Multivox LD-2 $?VOCE Spin $499Voce Spin II $525

Die meisten werde nicht mehr hergestellt... ich würde mal bei ebay suchen... wenn Du etwas gefunden hast, kannst Du mich ja fragen was darüber geschrieben steht... um alles zu übersetzen und zu schreiben fehlt mir die Zeit...

Voce Spin II wird aber besonders gerühmt...

Falls Du ein Rotor im 19" Format haben willst... Reussenzehn baut sowas... [;)]

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
A
Anonymous
Guest
Danke, Daniel, für deine Mühe und diese Liste!
Sie hat mir schon erheblich weitergeholfen, über den Voce Spin z.B. war ich
trotz mehrfacher Suche bisher nicht gestolpert.

Den Dynacord hatte ich schonmal im Auge - bis ich erlebt habe, dass auf ebay
über 200Euro für diese rauschende Ungeheuer bezahlt werden. Verdrehte Welt.
Auch der G4 scheint inzwischen fast Kult-Status erreicht zu haben.
Auch er wird für abenteuerliche Kurse auf ebay versteigert.

@Boogie: Danke für den Hinweis auf den Vibratone - war mir nicht bekannt (und würde vermutlich mein Budget sprengen). Was ist denn so "das" Jimmy Vaughan Referenz-Stück oder die Referenz-CD?

Wir werden sehen, wie’s weiter geht!
Vielen Dank und viele Grüße ins Käseland,
elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
N´Abend!

Ich hab mal probiert, mit meinem George Dennis Chorus/Flanger/Volume-Pedal GD90
einen Leslie bestmöglich zu simulieren.
Strat -> VTwin -> "Leslie" -> Soundkarte
http://www.dvoid.org/elvis/GuitarFX/Les ... lieSim.MP3 (870kB, 96kB/s)
Den "Leslie" vor dem VTwin bringt nochmal ein bisserl mehr Authentizität,
dann hab ich aber ein Pegel-Problem mit der Soundkarte.
Wesentlich authentischer wird´s auch nicht. Das kann´s auf jedenfall nicht sein.
Aber, ich gebe nicht auf - höchstens das George Dennis-Teil in andere Hände.
Nächste Woche folgen an dieser Stelle weitere Pedale. Ein Nobels-Tremolo und ein Marshall Supervibe
stehen getrennt und in Kombination auf jedenfall noch auf dem Programm.
-elvis

P.S. Lieber SRV im Gitarrengotthimmel, bitte verzeihe mir meine etwas hingestümperte ColdShot-Interpretation!


i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
P.S. Die Reussenzehner sind Spassvögel:

"Aufgrund der sehr hohen Produktionsauslastung ist das Kontigent jedoch nur treuen Reußenzehn Kunden mit Originalequipment (Reu o Grande, getunter Marshall, Organ Amp) Nachweis erforderlich, vorbehalten."

Scheint ja der Kracher zu sein, das "Birdie".
-elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by elvis
P.S. Die Reussenzehner sind Spassvögel:

"Aufgrund der sehr hohen Produktionsauslastung ist das Kontigent jedoch nur treuen Reußenzehn Kunden mit Originalequipment (Reu o Grande, getunter Marshall, Organ Amp) Nachweis erforderlich, vorbehalten."

Scheint ja der Kracher zu sein, das "Birdie".
-elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...

</td></tr></table>

Hi elvis,

das bestätigt meine Meinung über den Reußenzehn. Er ist IMHO ein Stinkstiefel mit knowhow.

und Krieg war noch nie eine Lösung der Probleme

gruß duffes
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Warum...? Kennst Du die...??? Die Reussenzehns...???

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
A
Anonymous
Guest
Moin Elvis,

mit einem Plattentipp zu Jimmie Vaughan kann ich dir leider nicht dienen. Ich hatte ein Live Bootleg der Fabulous Thunderbirds von einem Gig in Austin, Ende der Achtziger. Leider ist die Scheibe bei einem Umzug verloren gegangen. Afaik gibt es 9 reguläre Alben der Thunderbirds bei denen Jimmie Vaughan mitspielt. Zumindest "Tuff Enuff" ist ein "must have" (steht bei mir seit Ewigkeiten auf der Wunschliste und ich vergess es immer wieder. Ob auf "Tuff Enuff" auch der Vibratone zu hören ist, kann ich dir leider nicht sagen, dafür hab’ ich die Scheibe schon zu lange nicht mehr gehört. Ich hab’s mal als Vinyl gehabt, aber mein Plattenspieler ist schon längst in der Schrottpresse gelandet ... leider). Live hab’ ich die T-Birds nur einmal ohne Jimmie Vaughan gesehen. Allerdings ist Kid Ramos ein fantastischer Ersatz für JV (leider hatte er live keinen Vibratone dabei, dafür als zweiten Gitarristen Duke Robbelard).

@ Nobels TR-X: ich hab’ das selbst und es ist mir als Vibrato zu "kalt und kantig". Allerdings funktioniert es gut als dezenter Treblebooster, ähnlich wie das Demeter Tremulator Pedal (nur nicht so sauteuer *g*). Darum hab’ ich’s auch behalten.

Und wo wir gerade bei Vibrato/Tremolo sind: Danny Gatton hat auf der "Redneck Jazz Explosion" einige fantastische Vibrato Sounds die sehr nach Vibratone klingen. Und wenn du mal Gelegenheit haben solltest das Hot Licks Video von Danny Gatton zu sehen, dann achte mal auf seinen Instant-Leslie Trick mit dem Tone Poti der Telecaster. Das ist schier unglaublich was Danny Gatton da zaubert. Ich hab’ mir schon beim Hinsehen den kleinen Finger gebrochen ;-)

slide on ...
bO²gie
 
A
Anonymous
Guest
Hi Boogie!

Leider hab’ ich bei amazon die Thunderbirds nur auf DVD oder LP gefunden. Ich werd’ nochmal in kleinen Läden danach stöbern.
Von Danny Gatton hab ich schon viel gehört, schade, dass er auch nicht mehr unter uns weilt. Das Video wollte ich schon öfters mal bei G&B gewinnen - hat natürlich nie geklappt. Danke für die Tipps,
ich werde meinen Leslie-Horizont damit erweitern. Jetzt höre ich gerade wieder Gov’T Mule ("Temporary Saint"). *seufz*

Jetzt nicht schlagen, aber was würdet ihr eigentlich davon halten,
auf einer GW-Session mal abends oder zwischendurch in z.B. das Danny Gatton-Video reinzuschauen? Wäre das gut? Oder ist auf die Glotze starren zu unkommunikativ? (Ich hab keine)

Hi Duffes!
Ich hab im G&B-Forum einige ähnliche Meinungen gefunden.
Scheint ein(?) etwas launischer Zeitgenosse zu sein.
Die Geräte sind bestimmt trotzdem gut.


Viele Grüße,
elvis


>>Der oberste Zauberer in einer Welt der Magie hatte etwa die gleiche Lebenserwartung wie ein Pogostock-Tester in einem Minenfeld.<< [Terry Pratchett - Voll im Bild!]
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Daniel
... vielleicht ist das was...!?! Ich kenn’s nicht aber wenn’s unter €20 bleibt hatse ein kleines Risiko... http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... gory=21777

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
</td></tr></table>
haha, Daniel, geil, danke!
Da werd’ ich mitsteigern. Bei so einem Underdog, dessen Auktion auch noch um die Mittagszeit endet, kann der Preis ja eigentlich nicht ins Unermessliche steigen!
Vielen Dank,
elvis

>>Der oberste Zauberer in einer Welt der Magie hatte etwa die gleiche Lebenserwartung wie ein Pogostock-Tester in einem Minenfeld.<<

[Terry Pratchett - Voll im Bilde]
 
A
Anonymous
Guest
Nachtrag:
Das Hillwood-Leslie hat der Verkäufer erst vor kurzem selber ersteigert. Irgendwas stimmt ja dann tendenziell nicht damit,
wenn er es so bald wieder verkauft.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... =933653037

Ich lasse es besser, für Fragen an den Verkäufer ist nämlich keine Zeit mehr!
-elvis

>>Der oberste Zauberer in einer Welt der Magie hatte etwa die gleiche Lebenserwartung wie ein Pogostock-Tester in einem Minenfeld.<<

[Terry Pratchett - Voll im Bilde]
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.644
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Daniel
Also... da stehen mal abgesehen von all den Motion Sound Teilen noch folgende drin...

Alesis Vertigo $130 Avalanche Effect Brianizer $400 Digitech RPM-1 $599 Dunlop Model JH.4S Rotovibe $229 Dynacord CLS 222 (&223) $795Electro-Voice Fx70 $1190Korg Toneworks G4 $450Hughes & Kettner Rotosphere $499Multivox LD-2 $?VOCE Spin $499Voce Spin II $525

Die meisten werde nicht mehr hergestellt... ich würde mal bei ebay suchen... wenn Du etwas gefunden hast, kannst Du mich ja fragen was darüber geschrieben steht... um alles zu übersetzen und zu schreiben fehlt mir die Zeit...

Voce Spin II wird aber besonders gerühmt...

Falls Du ein Rotor im 19" Format haben willst... Reussenzehn baut sowas... [;)]

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
</td></tr></table>

Hallo Elvis,
ich war ein paar Tage unterwegens und stöber nun mal so in den letzten Postes rum:

Den von Daniel mit aufgezählten Digitech RP-1 besitzte ich und muß sagen:
Sehr nahe dran am Original. Sowohl Stereo als auch Mono vernünftig nutzbar und vor allem mit eingebauter Röhrenvorstufe mit der man den Ton noch anständig anzerren kann (...hoch lebe John Lord...).
Einziger Wermutstropfen an diesem Teil: er rausch ein wenig wenn man leise spielt - aber das tute ich ja meistens nicht :D:D[;)]
Hab ihn mal für knapp 100,-EURONEN bei ebay gezogen.


...und auch hier werden Sie geholfen...
ft_web_small.GIF
 
A
Anonymous
Guest
Hi Finetone!

Der Digitech ist in meiner autoamtischen Ebay-Suche drin, bisher gabs keinen. Könntest Du nicht einen Leslie-Emulator nachbauen?
So schwer kann das soch nicht sein, oder? Man schaut mechanisch und akustisch, was mit welchem Frequenzen so ungefähr passiert und bastelt das nach. Oder ist das eine zu komplexe Singalverbiegung,
die ein Fintone-Leslie ins unbezahlbare steigen lassen würden?

Ein weiterer 19"-Leslie ist dieser hier:
http://www.rolls.com/new/rfx147.html
Den hab ich im Netz für 79Euro gefunden, die beiden h-c-Reviews sind absolut schlecht. Kennt den jemand?

Hier http://archive.keyboardonline.com/featu ... ndex.shtml
gibts nochmal einen Vergleich verschiedener Leslies und Emulatoren.

Viele Grüße,
elvis

>>Der oberste Zauberer in einer Welt der Magie hatte etwa die gleiche Lebenserwartung wie ein Pogostock-Tester in einem Minenfeld.<<

[Terry Pratchett - Voll im Bilde]
 
 

Oben Unten