Liedern bei denen man in beiden Richtungen was hört


A
Anonymous
Guest
Hallo,

Wenn sich so umhört, wird ja steif und fest behauptet, dass man in so ziemlich allen Liedern versteckte Botschaften hört, wenn man sie Rückwärts abspielt.
Mich interssiert mal ob jemand wirklich etwas unmissverständliches Verstanden hat, und es nicht einfach nur hören wollte.
Bei Stairway To Heaven hört man einer Stelle ziemlich gut "Sweet Satan" und "666", ich weiss, dass das schon längst bekannt ist, aber bis jetzt das einzige was ich auch so heraus gehört habe.
 
A
Anonymous
Guest
*lol* Britney Britney Britney...
Irgendwo her müssen die Gerüchte ja kommen :)))

Ich finds zu geil, was die Leute alles interpretieren können, um Gerüchte in die Welt zu setzen...
lg
 
A
Anonymous
Guest
Was heisst interpretieren. Grad bei Led Zeppelin, Eninem und dem Pokemon find ich hört man es auch ohne Text. Aber ob es absicht oder doch eher zufall ist?
 
A
Anonymous
Guest
Also bei Pink Floyd ist es wohl gewollt, wenn der Sprecher den aufmerksamen Rückwärts-Höhrer noch zu seinem Fund beglückwünscht...

Britneys Produzenten traue ich das ehrlich gesagt nicht zu :) zumal das Lied doch in der "unschuldiges Mädel"-Phase entstand.
 
A
Anonymous
Guest
Bei "Jeffferson Airplane - White Rabbit" habe ich auch noch an einer Stelle "I'm losin' all my life" gehört.
Bei :evil: Wechselstrom/Gleichstrom :evil: soll man auch ganz gut Sachen raushören können, man kann auch ein bischen mit "Backward maskink" googeln.
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Normale Mensche hören Platten richtig rum. Die Bekloppten, die sich die 2000 Platten falsch rum anhören, nur um eine satanische Stelle zu finden, kann von mir aus ein süßer Teufel in die Klötze beißen.
 
A
Anonymous
Guest
physioblues":3tjtjo1z schrieb:
Normale Mensche hören Platten richtig rum. Die Bekloppten, die sich die 2000 Platten falsch rum anhören, nur um eine satanische Stelle zu finden

Stimmt, ich bin schon froh wenn ich die ZEIT finde sie mir in Ruhen richtig rum anzuhören !! ;-)


G.NOMORE
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

so eine Scheibe habe ich auch noch im Schrank, allrdings würde ich nie darauf kommen mir diese alte Platte "falsch herum" anzuhören, gerade auch weil mein Plattenspieler das nciht automatisch macht.

KISS "Destroyer" hat einen extra Track auf der zweiten Seite kurz bevor die Plattenspieler seinen Arm hebt. Mann hört auch irgendein Gewusel. Ich habe irgendwann mal in einem Interview mit Paul Stanley gelesen, wo er gesagt hat, das man soetwas damals nur wegen der Mütter der Fans gemacht hat, also immer nach dem Motto:"Immer schön Holz nachschmeißen, damit das Feuer nicht ausgeht." ;-)

Aber, by the way, wo man was hören will, da hört man auch was...

Gruß
VVolverine
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,
bei den Simpsons gab es auch mal eine schöne Szene zu dem Thema.
Da meinte Paul McCartney (der bei Apu auf dem Dach einen Garten hat)
mal zu Lisa, wenn du unseren Song soundso rückwärts spielst hörst du das Rezept für ein schmackhaftes Linsengericht.
Wenn das nicht satanisch ist.
Grüße, Jochen
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

mit was für einem Gerät hört man denn Rückwärts? Ich weiß zwar das es sowas gibt und wir haben sowas auch mal als Effekt benutzt, aber ich hab sowas noch nie gemacht, geschweige denn gehört.

Meine Player können alle nur Vorwärts spielen.
 
A
Anonymous
Guest
Christopher":2xmot12x schrieb:
Hi,

mit was für einem Gerät hört man denn Rückwärts? Ich weiß zwar das es sowas gibt und wir haben sowas auch mal als Effekt benutzt, aber ich hab sowas noch nie gemacht, geschweige denn gehört.

Meine Player können alle nur Vorwärts spielen.

Hi Christopher,
sieh einfach zu, dass du dir das gewünschte Lied auf deinen Rechner ziehst. Dann brauchst du einfach nur ein Tool (gibts überall als Freeware), um deine Mp3s in Waves umzuwandeln. Anschließend öffnest du die Datei einfach mit dem Windows Audiorecorder. Dann nur noch auf Effekte->Umkehren klicken, fertig.
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten