mein urlaubssouvenir aka allroundgitarre


Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
hallo,

ich melde mich auch mal aus dem urlaub zurück, von meiner wunderschönen hochzeitsreise via amsterdam nach schottland und zurück! wer gerne mal nach schottland will und sich dahingehend erkundigen will, darf gerne mal meine bilder gucken ;-) leider hab ich dadurch auch die wildenburg-session verpasst... aber hochzeitreise hat man nunmal nur einmal ;-)

und da lauf ich durch amsterdam und spiele aus spass eine gitarre an und was soll ich sagen: hab mich gleich verliebt!

und jetzt nicht lachen: eine ibanez jet king ist jetzt mein. jedem der auf retro steht und trotzdem nicht auf eine technisch ausgereifte gitarre verzichten will, sei dieses gute und schöne stück ans herz gelegt.

sie sieht nicht nur verdammt groovy aus sondern klingt auch ganz toll. und das für 300 euronen!

für mich eine richtige allroundgitarre. auf den ersten blick von der korpusform etwas tele mit zwei humbuckern, aber man merke auf. splitbar! zwei kleine unauffällige kippschalter ermöglichen die umschaltung von humbucker auf singlecoil. man kann also z.b. am hals schön einen auf twang machen und an der bridge den humbucker singen lassen oder andersrum. besonders in der mittelstellung auch ne feine sache. die lösung der saitenführung durch den korpus ist auch durch die chromabdeckung eine echte augenweide.

der hals in klassischer c-form, maple mit rosewood griffbrett, unlackiert ein echter handschmeichler. und flitzen kann man auf dem ding auch sehr gut.

wer sich das gute stück mal anschauen mag:

http://www.thomann.de/de/ibanez_jtk2_bs.htm

und nicht das meine frau dem kauf gleich zugestimmt hat, nein sie hat das gute stück auch noch 700km auf ihrem rücken nachhause transportiert, da wir mit dem motorrad unterwegs waren! da weiss man doch mal wieder, das man die richtige entscheidung getroffen hat!
 
A
Anonymous
Guest
honeyweed":29793dni schrieb:
.....
sie sieht nicht nur verdammt groovy aus .....

Moin.

Dass die gut klingt glaube ich aufs Wort, aber aussehen tut sie meinem Geschmack nachvoll häßlich.

Einen auf Retro zu machen ist ja o.k., aber wenn man die 60er versucht nachzumachen, dann sollte man doch das Gute aus den 60ern kopieren und nicht das, was damals schon nicht so der Hit war (nämlich Korpusformen wie die der Jetstar)....

Nix für ungut
Steve
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
jup steve, ist ja auch geschmackssache, ich kotz auch jedesmal wenn ich jemand mit soner metalaxt spielen sehe ;-) aber das ist doch auch das schöne daran, sonst würden wir ja alle auf derselben gitarre spielen.
 
 


Oben Unten