Neuer Song: Poprock, Rockpop, Power Pop?


F
Fabfabian
Well-known member
Registriert
24 Mai 2009
Beiträge
166
Ort
München
Kennt ihr das?
Manchmal denk' ich ich würde keine guten Songs mehr zu Stande bringen und dann passiert's einfach.

Bislang noch ohne Gesang. Intro, Verse und Chorus sind fertig.
Gitarren sind leider etwas verstimmt. Muss das alles nochmal am Stück einspielen, aber so lang bleibt's bei dieser Skizze. Ich würd's mal als radiotauglich bezeichnen.

Was meint ihr? Freu' mich über Feedback.

http://soundcloud.com/berndoettinger/call-my-name
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Registriert
15 Mai 2006
Beiträge
764
Lösungen
1
Ort
Heinsberg
Also wenn ich ehrlich sein darf/soll haut mich das überhaupt nicht vom Hocker und ich finde es auch nicht radiotauglich. Selbst wenn ich mir Gesang dazu vorstelle kommt mir der Track vor wie eine 4 Minuten Endlosschleife ohne Spannungsbogen oder Steigerung. Da hab ich von dir schon bedeutend besseres gehört ...
 
Don_Mauzo
Don_Mauzo
Well-known member
Registriert
19 Juni 2006
Beiträge
373
Ort
Reutlingen
Also ich finde es klasse, für mich hitverdächtig.

Ist da eine Ukulele zu hören? Was auch immer da tönt, passt für mich prima da rein. :dafuer:

Einzige Kritik: kommt bei mir etwas dumpf an, insgesamt ein wenig mehr Brillianz würde meiner Meinung nach nicht schaden.

Gruß,
Don Mauzo
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
auge":ofn2dc0r schrieb:
Völlig beliebig!
Sagt er doch: Radiotauglich ;-)

Nee im Ernst, ist vielleicht eine etwas frühe Skizze. Den Ansatz mag ich, aber ich kann mir tausend Sachen vorstellen wie das weitergeht. Wie es dann wirklich weitergeht weisst nur Du.

Also: Weiter schrauben und Ergebnis noch mal posten.

Grüße

Ralf
 
jab
jab
Well-known member
Registriert
9 März 2008
Beiträge
847
Ort
Bad Goisern
Moin!

Tja, ich kann mir nicht helfen,....



mir gefällts.


Ick weeß ooch nich, aber es gefällt mir halt.

Schicken Gesang druff und ich würds mal wieder kaufen.


Beste Grüße!
Jab
 
Ha.Em
Ha.Em
Well-known member
Registriert
5 Januar 2009
Beiträge
310
Fabfabian":370ngih7 schrieb:
Gitarren sind leider etwas verstimmt.

Ja, ja, das ist das Leid des Profis, Gitarre stimmen.

Heidenarbeit. Und dauert so lange.

Ich schieb's auch immer monatelang vor mir her.

Ansonsten schließ ich mich Raptor an.


Gruß

Ha.Em
 
F
Fabfabian
Well-known member
Registriert
24 Mai 2009
Beiträge
166
Ort
München
Dank Euch für's Feedback.
Wohl richtig, ohne Gesang is' es schwer zu beurteilen, daher is' es auch kein Wunder, wenn es wie ein Loop klingt. Aber viele Songs würden ohne Gesang ziemlich ähnlich klingen...

@Don: Ukulele = Mandoline

Und wegen den verstimmten Gitarren:
Hätte ich das nicht geschrieben, hätt's wahrscheinlich keine S** gemerkt.
...is nich Faulheit, nur bin ich der Mandoline gestartet, die sich eigentlich ständig verstimmt und hab dann verschiedene Gitarren (mal mit und ohne Kapo) eingespielt; am Ende musste ich die Gitarren nach Gehör (ohne Stimmgerät) auf den Song bzw. einzelne Parts stimmen, damit's nicht so schräg klingt.
 
F
Fabfabian
Well-known member
Registriert
24 Mai 2009
Beiträge
166
Ort
München
Nach langem Rumgewürge...fügt sich der Song langsam
Dazu musste ich ihn aber x-mal rumtransponieren, Text und Melodie immer wieder anpassen. Der jetzige Status is für mein Gehör eine gute Ausgangsposition um einen 2.Verse zu schreiben und dann hoffentlich bald die Arbeiten zu beenden. Auch hier wieder: das muss ein anderer Sänger ran...

http://soundcloud.com/berndoettinger/keine-zeit

Freu' mich über Feedback.

Keine Zeit

Verse 1
Wenn Du hörst - wie laut die Uhr tickt
Wenn Du spürst - wie schnell dein Herz schlägt
Und Wenn Du siehst - wie der Sand durch deine Hand rinnt
Und wenn Du merkst - dass Du selbst an deinem Ast sägst
Und wenn Du kapierst - dass dich das irgendwann umbringt
Dass dein Hamsterrad dich nicht mehr ans Ziel bringt

Chorus
Wir haben alles
Nur keine Zeit
Halt mal an, schau Dich um
Steig mal aus und dreh um
Ein kleines Stück Ewigkeit
 
F
Fabfabian
Well-known member
Registriert
24 Mai 2009
Beiträge
166
Ort
München
Hi,

hab' es über Weihnachten endlich geschafft, den Text für den Song fertig zu stellen.
Habe auch die komplette Struktur fertig, die Bridge (ab 3:45) zwischen Chorus 2 und 3 hab ich heute schnell erstellt. Chorus-Gesänge sind noch weitgehend Copy + Paste...
Auch noch nicht gemischt...

Was haltet ihr von Text, Struktur und Song?

Ich würde gerne einen anderen Sänger drauf singen lassen, bin aber noch auf der Suche...

http://soundcloud.com/berndoettinger/keine-zeit

Danke für Euer Feedback. VG

Verse 1
Wenn Du hörst - wie laut die Uhr tickt
Wenn Du spürst - wie schnell dein Herz schlägt
Und Wenn Du siehst - wie der Sand durch deine Hand rinnt
Und wenn Du merkst - dass Du selbst an deinem Ast sägst
Und wenn Du kapierst - dass dich das irgendwann umbringt
Dass dein Hamsterrad dich nicht mehr ans Ziel bringt

Chorus
Wir haben alles
Nur keine Zeit
Halt mal an, schau Dich um
Steig mal aus und dreh um
Ein kleines Stück Ewigkeit
Wir haben alles

Verse 2
Wenn Du jetzt schon siehst - wo Dein Leben Dich hinführt
Dir jede Minute - ganz langsam die Luft abschnürt
Wenn Du Deinen eigenen Countdown ganz laut mitzählst
Und kurz vor Null die Augen ganz fest zuhältst
Und wenn Du verstehst, dass Du überhaupt keine Wahl hast
Dass Du mit Vollgas auf den Abgrund zurast

Chorus
Bridge
Chorus
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo!

Das Intro ist sehr geil geworden, da würde ich das Radio spontan lauter machen.

Den Gesang finde ich ein wenig zu pathetisch, zuviel "Selig". Die Gitarren sind allerdings richtig geil und den Song insgesamt klasse.

Gruß

e.
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.874
Ort
Rheinland Pfalz
Song an sich und Produktion finde ich klasse!
Der Gesang klingt mir zu aufgesetzt...eigentlich nur die Aussprache...fast schon albern und zu überzeichnet....Sonst wunnebar..
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Sehr schön geworden! Bis auf...

Fabfabian":1cwcghg1 schrieb:
Ich würde gerne einen anderen Sänger drauf singen lassen, bin aber noch auf der Suche...
Ja, das würde ich auch tun. Der Mann hat nicht mal eine schlechte Stimme, aber er klingt so verdammt unsympathisch.
Das stört die Stimmung des Songs.

Sonst echt erste Sahne!

Schöne Grüße
Ralf
 
F
Fabfabian
Well-known member
Registriert
24 Mai 2009
Beiträge
166
Ort
München
Vielen Dank, das freut mich.

Ja, der Gesang...

@Ralf: scheiße, das bin ich!!! Kann Dir aber versichern, dass ich nur unsysmpathisch klinge, eigentlich bin ich ein A****loch :)

VG
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Fabfabian":157xyq23 schrieb:
@Ralf: scheiße, das bin ich!!! Kann Dir aber versichern, dass ich nur unsysmpathisch klinge, eigentlich bin ich ein A****loch :)
Jaja, die Fettnäpchen.
Ich trampel irgendwie immer rein... :lol:
 
F
Fabfabian
Well-known member
Registriert
24 Mai 2009
Beiträge
166
Ort
München
So, auch hier geht's mal wieder weiter :)

Ich hab' einen tollen Sänger für den Track gefunden.

Es wird evtl. noch eine weitere einen Ganzton tiefere Version des Songs geben, aber grundsätzlich ändert sich nichts mehr.

Zur Info:
Gemischt und gemastert mit Logic-Bordmitteln.
Der EZ Drummer kommt aus der Dose, der Rest von mir gespielt.
Die wahnsinnige Vox hat Michael Kräuter beigesteuert.

Wie klingt's in den Ohren? Was kann man noch verbessern?

http://soundcloud.com/berndoettinger/keine-zeit

Danke schon mal + VG
 
A
Anonymous
Guest
Wie immer super Produktion.
Guter Sänger, wenn ich kritisieren sollte, dann fehlt mir bei der Gesangslinie etwas. Ich kanns nicht bennenen. Vielleicht klingt sie etwas zu ausgearbeitet! Und zwr nicht vom Sänger selbst...?

Ansonsten fiet mir bei 1:10 auf, dass das Lied ja der totale 80er Kracher ist. Dieses Gitarrenriff, boah, nochn Wabersynthi dahinter, etwas mehr 80er Beat und du bist in bester Michael Sembello (Maniac) gesellschaft. ;-)
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
Fabfabian":2j3bn47e schrieb:
So, auch hier geht's mal wieder weiter :)

Ich hab' einen tollen Sänger für den Track gefunden.

Es wird evtl. noch eine weitere einen Ganzton tiefere Version des Songs geben, aber grundsätzlich ändert sich nichts mehr.

Zur Info:
Gemischt und gemastert mit Logic-Bordmitteln.
Der EZ Drummer kommt aus der Dose, der Rest von mir gespielt.
Die wahnsinnige Vox hat Michael Kräuter beigesteuert.

Wie klingt's in den Ohren? Was kann man noch verbessern?

http://soundcloud.com/berndoettinger/keine-zeit

Danke schon mal + VG

Warum singt der mit so nem Pseudoenglischen Schlagerakzent? Ist das kein Deutscher? Dann nehm ich natürlich alles zurück. Aber ansonsten gefällt mir die Stimme zu dem Song nicht. Wäre das jetzt ne Soulnummer, wärs wahrscheinlich anders, aber der Gesang klingt für mich etwas "verdrückt"...

LG, Alex
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
jetzt hab ich mich erstmals hier durchgeangelt und hab mich natürlich gefragt - wo ist der neue Sänger....da der Take vom 29.12.2010 auch schon so besungen ist, aber wahrscheinlich hast du mittlerweile nur noch den upgedateten Take zum Anhören.

Zum Song:
- Hook gefällt mir - vor allem der Gitarreneinstieg ist cool
- aber: ich versteh immer, wir haben alle - nur keine Zeit...
- die Strophe und das intro gefallen mir nicht besonders
- im Intro ist die Slide unsauber gespielt - oder verstimmt...ich glaube jedoch ersteres, das Instrumentalintro ist zu lang....
- der Strophengesang plätschert so dahin, mir fehlt da das gewisse etwas....
- die Stimme finde ich an sich gut und nicht zu verkünstelt - die passt genau so....

Fazit: der gute Refrain hätte einen besseren Song verdient......ich weiß jetzt nicht, wie ich das anders formulieren soll....

grüßle
oli
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Hi,

Den Sänger mag ich nicht, aber das ist vermutlich Geschmacksache. Ansonsten geht es mir wie Olli, da fehlt das ein oder andrere S im Gesang, nicht nur im Refrain.
Was noch ein bischen stört ist das Schlagzeug, es ist mir ein wenig zu laut und die Bassdrum spielt manchmal zu viel. In den Strophen scheint der Sänger immer ein wenig vor den Drums wegzugallopieren, da kommt der Rhythmus ein wenig sehr laid back.
Aber das ist jammern auf hohem Niveau, insgesamt gefällt mir der Song gut. Könnte mir gut Jan Delay am Gesang vorstellen ;-)
 
F
Fabfabian
Well-known member
Registriert
24 Mai 2009
Beiträge
166
Ort
München
Danke schon mal für's Feedbacken...

Alte Version hab' ich gegen die Neue ausgetauscht.

Schrummel: 80s, echt? Mannomannomann. Maniac. Noch nie gehört. Sag' mal, Du bist doch aus Wü? Dann müssten wir uns doch eigentlich kennen...

Al: der Sänger is' Deutscher, aber er singt normalerweise englisch; ich denke, da fällt das weniger auf. Ich dachte anfangs auch...hmmm. klingt ein bißchen komisch, aber irgendwie mag ich dieses Maffay-hafte an der Stimme. Hoher Wiedererkennungswert.

Ollie: Viel guter Input, Danke. Einige Dinge hab ich überarbeitet, v.a. am Gesang nochmal gedreht. Der De-Esser war zu heftig eingestellt.
Ich glaube mein Slide is' immer verstimmt :) War so der dritte Take. Hat doch Charme, oder? Die Songstruktur fass' ich wohl nicht mehr an. Ich denke, Du weißt selbst wie das ist. Da geht man ungern ran, wenn der Song schon so weit ist. Und da hab' ich auch schon viel rumgedoktert seit der ersten Version.

Taschakor: Die Drums hab' ich etwas zurückgefahren: Ich bin froh, dass Du diesen Sänger wenigstens nicht unsympathisch findest. :)

VG
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
23
Aufrufe
1K
Fabfabian
F
 

Oben Unten