Neuer Tube Amp für Nebuala coming soon....!

SilviaGold
SilviaGold
Well-known member
Registriert
30 April 2011
Beiträge
211
Lösungen
1
Ort
Germany, Bochum
Hi Lars ...ich habe eine kurze Frage.
Ist denn mit Nebula auch latenzarmes Monitoring der "Ampsim" (liveeinspielen) überhaupt möglich oder funktioniert praktisch nur das Reamping?
LG Silvia
 
A
Anonymous
Guest
trebletool schrieb:
das klingt interessant und die Samples überzeugend - aber sehe ich es richtig das dies nicht für Mac/IOS verfügbar ist? Kommt da was nach?

Denn nach all dem Ärger mit Windows/Android habe ich mich entschlossen demnächst den Schritt zu wagen und nochmal ganz von vorne anzufangen - dann werde ich eben auch Mitglied der Apfel-Sekte und hoffe mein Blutdruck wird´s mir danken.

Ich habe gerade auf der Acustica Seite nachgeschaut:
Nebula3 Pro Bundle ist auch für Mac, VST, AU.

Bei Nebula3 Bundle she ich nur Windows vst, AU...
 
A
Anonymous
Guest
Christoph schrieb:
auge schrieb:
...
Zumal nichtmal auf der HP irgendwelche Daten/Impressum zu finden sind...

Weiß nicht, ob dem gestern noch nicht so war, aber heute.... :|

Das hast Du richtig erkannt.
Ich hab nach dem Post betreffend Impressum nochmals gegooglet:
https://blog.hostpoint.ch/de/2011/12/impressumspflicht-ab-fruehling-auch-in-der-schweiz/

und nachgeführt. Von Deutschland war mir das schon seit meinen Berlin Zeiten bewusst. Dass es in der Schweiz seit 2012 Plicht ist nicht.
 
A
Anonymous
Guest
SilviaGold schrieb:
Hi Lars ...ich habe eine kurze Frage.
Ist denn mit Nebula auch latenzarmes Monitoring der "Ampsim" (liveeinspielen) überhaupt möglich oder funktioniert praktisch nur das Reamping?
LG Silvia

Das ist eine gute Frage:
Ich hab mit 44.1Khz gesamplet (gibt andere Nebula Programme mit bis zu 192khz, da brauchst Du aber ein NASA Computer um da latenzfrei zu spielen.

Ich konnte beim mir latenzfrei einspielen. Windows 7, Intel i3 3.3 Ghz Processor, 12GB Ram (wobei meine DAW mit 32 bit eh nur 4GB anzapfen kann).
Ich in dankbar dafür. Habe beim Einspielen meines Demo Samples einfach ein anderes Spielgefühl gehabt, sprich dynamischer gespielt.

Lg,
Lars
 
 
Oben Unten