"Painten" einer E-Gitarre.. bitte helft mir!

A

Anonymous

Guest
Hallo Leute!

Nachdem ihr mir bei meinem Problem mit dem Floyd ROse schon so schön geholfen habt, habe ich noch eine Frage und hoffe, dass ihr auch da Rat wisst...

Habe bezüglich dieses Problems noch nichts wirklich passendes im Forum gefunden....

Und zwar geht es um das hmh.. wie soll ich es nennen... "painten" oder "bemalen", oder nennt es wie ihr wollt, einer E-Gitarre. Bisher ist das gute Stück kpmplett schwarz und ich möchte nun auf die Vorderseite des Bodys was "painten" (Logo, etc...)

Nun meine Frage: Was nehme ich Lack, Farbe?, Airbrushpistole? "Do it yourself" Spraylack aus der Dose, klebe ich den Rest des Bodys ab, muss ich Klarlack drüber machen, und und und????

Ich bin gespannt auf eure Antworten!


Gruß ScwD

--> Rock really does makes the world a better place! <--
 
finetone

finetone

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: ScwD
Hallo Leute!

Nachdem ihr mir bei meinem Problem mit dem Floyd ROse schon so schön geholfen habt, habe ich noch eine Frage und hoffe, dass ihr auch da Rat wisst...

Habe bezüglich dieses Problems noch nichts wirklich passendes im Forum gefunden....

Und zwar geht es um das hmh.. wie soll ich es nennen... "painten" oder "bemalen", oder nennt es wie ihr wollt, einer E-Gitarre. Bisher ist das gute Stück kpmplett schwarz und ich möchte nun auf die Vorderseite des Bodys was "painten" (Logo, etc...)

Nun meine Frage: Was nehme ich Lack, Farbe?, Airbrushpistole? "Do it yourself" Spraylack aus der Dose, klebe ich den Rest des Bodys ab, muss ich Klarlack drüber machen, und und und????

Ich bin gespannt auf eure Antworten!


Gruß ScwD

--> Rock really does makes the world a better place! <--
</td></tr></table>
Hi,
und herzlich willkommen in unserer gemütlichen Plauderecke.
In erster Linie sollte die Gitarre natürlich zum Musikmachen benutzt werden ...[;)]
Es kommt ganz darauf an, über welche künstlerischen Fingerfertigkeiten Du verfügt. Als Optimum bietet sich natürlich ein nettes Airbrushbild an. Das ist vom Bearbeitungsablauf natürlich sehr aufwendig und Du solltest der Airbrushkunst auch schon etwas mächtig sein, Du hast nur einen Versuch. Mit irgendwelchen Farben ala Spraydosen herum zu experimentieren, scheint nicht sehr sinnvoll. Ich nehme mal an Du weißt nicht, auf welcher Basis der Lack Deines Instrumentes besteht?
Wenn Du einfach nur ein Logo draufhaben willst, bietet sich ein Folienplott an, so wie er für Autobeschriftungen verwendet wird. Der hält einerseits einiges aus, bringt den gewüschten Effekt und läßt sich bei Bedarf auch wieder entfernen. Solche Folienplotts kann man sich für relativ kleines Geld bei einem Grafiker machen lassen und auch das Aufbringen der Folie ist nicht allzu problematisch. Ich habe damit gute Erfahrung gemacht, da ich mir komplizierte Airbrush-Masken auch mittlerweile plotten lasse.
Trotzdem - viel Erfolg


...und auch hier werden Sie geholfen...
ft_web_small.GIF
 
 
Oben Unten