PCL und Gallagher


A
Anonymous
Guest
Moin,

ich habe gerade eine historische Perle entdeckt, die ich gerne mit Euch teilen möchte - falls ihr das nicht schon kennt.

Die Entstehungsgeschichte von PCL und der erste Vintage Amp, den Rory spielte.

Ciao

http://peterlenz-musikundkunst.com/Rory_Gallagher.htm
 
A
Anonymous
Guest
http://peterlenz-musikundkunst.com/Rory_Gallagher.html
http://peterlenz-musikundkunst.com/Rory_Gallagher_und_der_Vintage_Amp.html
 
A
Anonymous
Guest
Ich hatte Anfang der Achtziger auch nen VA 1956 Combo von Vintage. Ich hatte ihn in der Edelholzversion mit hellem Bast geordert. Ein Boogie Clone würde man heute sagen. Noch nicht so lange her wollte man mir einen solchen in Zahlung geben. Der Amp war wie neu, nur im Wohnzimmer betrieben und nur gekauft weil Rory auch so einen ähnlichen spielte. Wie soll ich es sagen, ich käme heute nicht mehr damit klar. Der Excelsior z.B. hat nen weitaus geileren Tone für mich.
Da wird, oder wurde auch sehr viel Voodoo betrieben und für Rory war es nur wichtig das es ein "Lautmacher" war der durchhält.
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
Von dem ganzen Vintage-Hype um irgendwelches Geraffel hab ich keine Ahnung und das interessiert mich auch nicht.

Aber den Peter Lenz hab ich vor wenigen Jahren mal hier in der Gegend live gesehen. Ein guter Mann !
 
zodrella
zodrella
Well-known member
Registriert
22 Juni 2013
Beiträge
188
Ort
Swamp Land
Bisher dachte ich immer, bei PCL Vintage handelt es sich um Transistorverstärker.
Das hier müsste aber doch wohl eine Röhre sein, oder liege ich da falsch?

http://www.ebay.de/itm/PCL-Vintage-Amp-Mesa-Clone-Galagher-play-it-Loud-PCL-1956-Model-/271269868047?pt=Gitarren&hash=item3f28f1b20f
 
A
Anonymous
Guest
zodrella schrieb:
Bisher dachte ich immer, bei PCL Vintage handelt es sich um Transistorverstärker.
Das hier müsste aber doch wohl eine Röhre sein, oder liege ich da falsch?

http://www.ebay.de/itm/PCL-Vintage-Amp-Mesa-Clone-Galagher-play-it-Loud-PCL-1956-Model-/271269868047?pt=Gitarren&hash=item3f28f1b20f

Ja, das ist ein Vollröhrenamp. Mit einer der ersten Amps von PCL Vintage.
 
A
Anonymous
Guest
PCL hatte zuerst einen Röhrenamp gebaut, nachzulesen auf der Seite von Peter Lenz (siehe weiter oben). Erst danach haben sie sich auf Transistoramps spezialisiert.

Der "Rory Gallagher Vintage-Amp" ist der erste, der nach dem Prototyp gebaut den Peter Lenz wohl vor den Bauch geschnallt direkt zur Rory getragen hat.

Wer keine PA hat und eine Arena beschallen möchte, darf sich den gerne kaufen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Rory ist für mich die selbe Baustelle wie SRV: der Sound kam sicher nicht aus ihren Amps, sondern ganz sicher aus ihren Hornhäuten. Denen an den Fingern, mein ich. Wobei sie auch noch in den Fußsohlen genug Style gehabt hätten, um aus jedem modernen MicroCube den Blues zu kitzeln.
 
A
Anonymous
Guest
Hat SRV echt mal seine abgelösten Hornhautplatten mit Sekundenkleber festgeklebt?? Gab´s so was damals schon? ;-)
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten