Piezzo brummt mit Knochensteg


A
Anonymous
Guest
Hallo,

am Wochenende habe ich meinen, für mein Empfinden, zu weichen Kunststoff Steg durch einen Knochensteg ausgetauscht. Hörte sich auch sofort etwas definierter und lauter an. Aber als ich die Gitarre an der PA testen wollte, hatte ich ein Brummen drauf. Sobald ich den Stecker oder Buchse berührte, war es weg. Also erster Verdacht, beim Umbau gab es einen Defekt an der Masseführung. Aber nichts. Dann habe ich noch einmal den Plastik Steg eingebaut -> brummen weg. Knochensteg rein -> Brummen da!? Wie kann das sein?

Wenn jemand von Euch eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar.

Ach ja,
Preamp = Shadow PerformerTuner Preamp
PickUp= Shadow Nanoflex II Pickup

Gruß
Christian
 
G
Gino
Well-known member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
230
Hi,

guck mal, ob an dem alten Steg unten ein dünner Kupferstreifen klebt.
Wenn ja, muss der auch an den Knochensteg.

Gruß

Gino
 
A
Anonymous
Guest
Hi Gino,

der alte Steg hat keinen Kupferstreifen. Es ist sogar so, wenn ich ein Plastiksteifen unter den Knochensteg lege, ist das Brummen weg.

Sehr seltsam. Wie wenn man die Brücke bei einer E-Gitarre nicht erden würde. Knochen leitet doch nicht und muss daher nicht geerdet werden!

Gruß
Christian
 
G
Gino
Well-known member
Registriert
27 November 2007
Beiträge
230
Na, wenn das Brummen weg ist, dann ist ja alles gut!
 
 

Oben Unten