POD und Konsorten als Topteilersatz?

A

Anonymous

Guest
Mich würde interessieren ob man mit zum Beispiel einem POD ein Topteil eines Stacks ersetzen kann, also nur den POD und dann direkt in die 4x12er rein. Oder braucht man da noch extra ne Endstufe etc.? Info wär nett [:D] danke ...
 
Jamalot

Jamalot

Well-known member
Hallo Mocher!
Die Ausgangsleistung des POD’s liegt irgendwo im mW bereich, von daher absolut unausreichend, um damit ne 4x12 zu füttern.
POD ist sogesehen lediglich eine Vorstufe. Also müsstest du noch eine Endstufe zwischen POD und Lautsprecher packen, damit du was hörst.
Da wären zum Beispiel von Rocktron oder von Marshall die kleinen 19" Endstufen (1HE) ganz gut für.

Season (Session) Greetings
 
A

Anonymous

Guest
Dacht ich mir schon fast [;)] hat denn ejmand schon erfahrung mit sowas? wie ist der Sound? mit Endstufe doer eben konventionell vor nem normalen Amp oder eben vielleicht sogar direkt über D.I. in ein mischpult...
 
Jamalot

Jamalot

Well-known member
Wenn du direkt ins Pult willst, brauchst du keine Endstufe, das kannste mit dem POD ja auch so.
Mit dem POD vor nem Verstärker ist ganz ok, aber mich haut es nicht vom Hocker.
Durch ne Endstufe klingt dein POD recht gut. Vorallem durch eine der beiden Endstufen, die ich eben schon genannt habe:
Rocktron Velocity
oder
Marshall Valvstate

Season (Session) Greetings
 
 
Oben Unten