Potischaft Reparaturmöglichkeit?


HanZZ
HanZZ
Well-known member
Registriert
13 Februar 2004
Beiträge
503
Ort
53111 Bonn
Grrr....

bei meiner '73er Strat hat sich gestern das Volumen-Poti verabschiedet. D.H. das Poti tut's noch, aber der (gesplittete) Schaft ist aus Materialermüdungsgründen zur Hälfte abgebrochen. Eigentlich hätte ich gern das Original-Poti dringelassen, schliesslich ist das 2. Tone-Poti auch schon durch einen Vorbesitzer durch ein Push-Pull-Poti ersetzt worden, aber nun....

- Hat einer ein Idee, wie man das Poti noch retten könnte?
- Wenn nicht, was ist das Ersatzteil der 1. Wahl, um es zu ersetzen?

HanZZ, für Tipps dankbar
 
A
Anonymous
Guest
Hi!
Ich glaube nicht, daß du es wieder verläßlich fest bekommen kannst. Und nach 32 Jahren wäre ein neues Poti bestimmt auch kein Beinbruch! Mit einem CTS 250klog bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, ich denke eh, daß Fender auch CTS verbaut hatte!
Grüsse, "ACY"
P.S.: Ach ja: Sorry, hallo erstmal an alle, bin ja neu hier!
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
HanZZ":1qy47wwu schrieb:
Grrr....

bei meiner '73er Strat hat sich gestern das Volumen-Poti verabschiedet. D.H. das Poti tut's noch, aber der (gesplittete) Schaft ist aus Materialermüdungsgründen zur Hälfte abgebrochen. Eigentlich hätte ich gern das Original-Poti dringelassen, schliesslich ist das 2. Tone-Poti auch schon durch einen Vorbesitzer durch ein Push-Pull-Poti ersetzt worden, aber nun....

- Hat einer ein Idee, wie man das Poti noch retten könnte?
- Wenn nicht, was ist das Ersatzteil der 1. Wahl, um es zu ersetzen?

HanZZ, für Tipps dankbar

Wenn es funktionieren soll, tausch den Mist aus. In meiner
Bighead sind auch bereits zwei neue CTS drin ;-) Du kannst ja
die kaputten Teile auf dem Vintagewahnmarkt Ebucht versemmeln.

@ACY Herzlich Willkommen!
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
HanZZ":76ha3juh schrieb:
Grrr....

bei meiner '73er Strat hat sich gestern das Volumen-Poti verabschiedet. D.H. das Poti tut's noch, aber der (gesplittete) Schaft ist aus Materialermüdungsgründen zur Hälfte abgebrochen. Eigentlich hätte ich gern das Original-Poti dringelassen, schliesslich ist das 2. Tone-Poti auch schon durch einen Vorbesitzer durch ein Push-Pull-Poti ersetzt worden, aber nun....

- Hat einer ein Idee, wie man das Poti noch retten könnte?
- Wenn nicht, was ist das Ersatzteil der 1. Wahl, um es zu ersetzen?

HanZZ, für Tipps dankbar

Hallo HanZZ,
versuche mal folgendes:
EinStück Pappe suchen, welches ungefähr den Spalt zwischen den zwei SChafthälften überbrücken könnte (eher einen hauch zuviel, zur Not zwei Pappen zusammenkleben). Ein Stück davon ausschneiden - so, dass es in den Schlitz passt. Mit Sekundenkleber an dem noch vorhandenen Teil fixieren.
Wenn fest - die abgefallene Hälfte auch mit Sekundenkleber auf der anderen Seite verkleben. Nun sollte das Poti den Knopf wieder halten können. Wenn nicht - wegschmeissen und die anderen Ratschläge befolgen :)
 
 

Oben Unten