Schlüssel für Forum = sauberes Forum! ???

Schlüssel für Forum = sauberes Forum! ???

  • Ich find´s richtig!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Das muß nicht sein!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich enthalte mich der Stimme

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .
A

Anonymous

Guest
Hallo Leute,
mir liegt da was auf dem Herzen: kann man das denn nicht so einrichten, das ein neuer User einen sogenannten Schlüssel für unser Forum bekommt, bevor man hier einen neuen Eintrag, bzw. Antwort geben kann?
Ich stell mir das so vor:
Man muss seine E-mail Addy und exakten Namen, einschließlich Adresse in einem Anmeldeformular eingeben, das dann sorgfältig vom Webmaster überprüft wird. Ist alles ok, bekommt der neue User eine E-mail mit Eintrittsschlüssel und kann sich hier frei entfalten. Schreibt er irgend welches Mist, oder beleidigt uns in irgend einer Art, wird er gesperrt auf alle Zeiten. Neuanmelden geht ja dann nicht mehr, weil man ja alle Daten (auch IP-Adresse!) bereits von ihm hat! Funktioniert sowas und ist das rechtens? Ich denke schon, da ich selbst in einem Bikerforum bin, wo das genauso gehandhabt wird!
Ich finde das wir uns damit unser Forum für die Zukunft "sauber" halten könnten und Werbebeiträge, wie z.B. des Typen (Ginsters) mit den Popelboxen gar nicht erst zu Stande kämen!
Ist ja nur mal so'n Gedanken von mir..... was haltet ihr davon?

Blues on... :cool:

euer Mäggy ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Hi Leuts,
ich hab hier mal ein Beispiel zwecks Anmeldung und Regeln zur Nutzung eines Forums. Ich finde das recht gut und bin der Meinung, wenn jemand Spaß an einem Forum hat und dies auch nutzen möchte, dann scheut man sich auch nicht davor seine persönlichen Daten anzugeben! Das muss man ja auch tun, wenn man einem Verein beitreten möchte. Lest euch das mal in Ruhe durch:


Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist völlig kostenlos für Sie. Klicken Sie auf "Akzeptieren", wenn Sie die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen. Danach können Sie sich registrieren und bekommen einen sogenannten Eintrittsschlüssel von uns per Mail zugesendet.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von XXX Forum versuchen, alle unerwünschten Beiträge/Nachrichten von diesem Forum fernzuhalten, ist es unmöglich, alle Beiträge/Nachrichten zu überprüfen. Alle Beiträge/Nachrichten drücken die Ansichten des Autors aus und die Eigentümer von XXX Forum oder Blabla.. GmbH (Entwickler dieses Forensystems) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden.Mit dem Vollenden der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, das Forum nicht für Obzönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda (extremer) politischer Ansichten oder (verbaler) Verstöße gegen das Gesetz zu missbrauchen.
Weiterhin können Einträge sowie Accounts durch Moderatoren und Administratoren des Forums u.a. aus Gründen des Verstoßes gegen gute Sitten ohne weitere Begründung editiert oder gelöscht werden.

Viel Spaß beim Nutzen vom XXX Forum!
........................................................................................................................................................
Anmeldungsformular:

Benötigte Information (Alle Felder werden benötigt!)
Benutzername:
E-Mail Adresse:
Passwort:
Passwort wiederholen:
Realname:
Bitte Vor und Nachname angeben. Die Angaben werden nicht im Profil angezeigt!
Wohnort:
Bitte den jetzigen Wohnort und die Postleitzahl angeben. Die Angaben werden nachher im Profil angezeigt!
Straße + Hausnummer:
Bitte den Straßennamen und Hausnummer angeben. Die Angaben werden nicht im Profil angezeigt!
Telefonnummer:
Bitte die Telefonnummer angeben. Die Angaben werden nicht im Profil angezeigt!
Beruf:
Was sind Sie von Beruf? Die Angaben werden nicht im Profil angezeigt!

____________________________________________________________________________

Ein paar Spielregeln für das XXX-Forum:


Dieses Forum ist in erster Linie für Besitzer/innen von...(z.B. Gitarren+Amps) erstellt worden und soll als Kommunikationsplattform für alle Themen rund um ...(z.B. Gitarren+Amps) genutzt werden. Dabei gibt es einen allgemeinen Bereich und einen der ausschließlich registrierten Nutzern zugänglich ist.Dieses Forum wird privat betrieben und ist nicht öffentlich-rechtlich. Daher besteht kein Anspruch auf eine Zulassung bzw. Registrierung hier. Die Betreiber und Administratoren behalten sich ausdrücklich das Recht vor, verbindliche Entscheidungen darüber im Einzelfall, auch ohne Angabe von Gründen, zu treffen.

Ein Forum lebt vom Mitmachen und das heißt nicht nur Beiträge zu lesen, sondern auch welche zu verfassen. Wer sich im Forum registriert und sich innerhalb der folgenden 4 Wochen im Forum nicht vorstellt bzw. aktiv teilnimmt, dessen Registrierung wird vorläufig deaktiviert. Eine erneute Freischaltung ist nach einer entsprechenden, erklärenden Mitteilung an die Administratoren jederzeit wieder möglich. Eine Sperrung oder auch Löschung des Accounts kann registrierten Mitglieder widerfahren, die mehr als 2 Monate gar keinen Beitrag mehr verfaßt haben oder die trotz Aufforderung durch Administratoren oder Moderatoren ihrem Profil kein Userpic/Avatar zugefügt haben, oder keines das das Gesicht des Nutzers zeigt.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von XXX Forum versuchen, alle unerwünschten Beiträge/Nachrichten von diesem Forum fernzuhalten, ist es unmöglich, alle Beiträge/Nachrichten zu überprüfen. Alle Beiträge/Nachrichten drücken die Ansichten des Autors aus und die Eigentümer von XXX Forum oder WoltLab GmbH (Entwickler dieses Forensystems) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden.Mit dem Vollenden der Registrierung erklären sich die Nutzer damit einverstanden, das Forum nicht für Obszönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda (extremer) politischer Ansichten oder (verbaler) Verstöße gegen das Gesetz zu mißbrauchen.

Weiterhin können Einträge sowie Accounts durch Moderatoren und Administratoren des Forums u. a. aus Gründen des Verstoßes gegen gute Sitten ohne weitere Begründung editiert oder gelöscht werden.Persönliche, vorsätzliche Beleidigungen oder Diffamierungen von anderen Forums-Mitgliedern können, nach Entscheidung der Administratoren, zum vorläufigen oder endgültigen Ausschluß aus dem Forum führen.

Alle in diesem Forum oder der Website verwendeten Gestaltungselemente und Logos sind durch das Copyright, das ausschließlich bei XXX.de liegt, geschützt. Eine Verwendung des Designs, des Logos oder auch Teilen davon ist ausschließlich nach schriftlicher Genehmigung durch die Administratoren gestattet.

Unter Berücksichtigung vorstehender Regeln, hoffen die Betreiber auf eine interessante, kreative und harmonische Gemeinschaft aller Nutzer in diesem Forum.

Mäggy
 
W°°

W°°

Well-known member
Magman":3ok76rzd schrieb:
Ist ja nur mal so'n Gedanken von mir..... was haltet ihr davon?

Blues on... :cool:

euer Mäggy ;-)

Hallo Tante Maggi,

ich finde, das ist der Nagel auf dem Kopf.
Es sind weniger die Anbieter, die mir auf den S..... gahen. Werbung kann ja auch informativ sein. Ich finde die Dienstleistungs-Kinder sehr anstrengend.
Tach - meine Gitarre verstimmt sich - brauche Hilfe - jetzt.
Bei dem geforderten Vorstellungs-Ritual (was Zeit und mehr Aufwand kostet, als diese Buben gerne auf sich nehmen) werden wir den einen oder anderen auf andere Foren umleiten.
Ein Umstand, den ich nur begrüßen würde.
 
A

Anonymous

Guest
Tach,

ich schließe mich Euch beiden an, so lange auf Datenschutz hingewiesen wird und die Daten ausdrücklich nicht weitergegeben werden können halte ich diese Lösung für optimal um ein richtig gutes und sauberes Forum zu haben. Natürlich würde es dann von den Mitgliederzahlen nicht mehr so schnell wachsen aber Qualität ist ja bekanntlich der Quantität zu bevorzugen.
 
physioblues

physioblues

Well-known member
Hai,

die Datensicherheit ist allerdings schon ein Problem bei der genauen Hinterfragung der Person. Das stellt die Verantwortlichen des Forums vor die Aufgabe, diese Daten sehr sicher zu halten, da sie dafür den Kopf hinhalten müssen.
Wer überprüft dann die angegebenen Daten ? Die IPs sind auch nicht die absolute Verifizierung.
Und welches Gremium beschließt die Tauglichkeit des Novizen ? Wer wirft wen dann wieder raus. Das kann in der absoluten Schlangengrube enden und das Forum sehr beeinträchtigen.
Findet ihr die "Dienstleistungskids" wirklich so schlimm ? Man muß ja nicht alles lesen. Und meist kommt ja schnell ein Hinweis eines Altehrwürdigen, doch mal die FAQs zu bemühen. Und so komische Erscheinungen wie der " lukather54 " erledigen sich eh relativ schnell und haben doch auch für eine gewisse Wiederbelebung des Forums nach dem Crash gesorgt. ( Ich glaube ja, daß das der Doc war ;-) ) Seither wird jedenfalls wieder mehr geschrieben.
Und ob weniger Mitglieder wirklich mehr Qualität bedeuten, wage ich mal in Frage zu stellen.

Ich finde es eigentlich so wie es ist, schon recht gut.
Ein Hinweis auf gewisse Umgangsformen in der Mail mit dem Password wäre allerdings angemessen. Darin kann dann ja auch ein Hinweis auf FAQs und Suchmaschine sein.
Ganz gut wäre es, wenn das wie bei den Lizenzverträgen wäre. Also erst lesen, dann " Ich akzeptiere " Button, und dann gibt es erst das password.
Dann weiß jeder die Spielregeln und man kann besser abmahnen.
 
A

Anonymous

Guest
Gudn Tach!

Da kann ich dem Stefan nur zustimmen. Ich finde eine Verschärfung der Zugangsregelungen sogar fast so überflüssig wie nen Kropf.

Wann hat jemals einer von den Frischlingen länger als ein paar Tage genervt? Die werbeposter kommen meist nie wieder .... lesen muss es eh keiner.
Ein paar überflüssige, nervende oder albernde Postings hinzunehmen, ist für mich kein Problem. So tolerant sollten wir sein. außerdem: Was für den einen unerträglich, finden andere amüsant - mir machen einige Postings von den jüngeren jedenfalls einen Heidenspass. Ich finde auch manchmal die patzigen Antworten einiger "Forumsveteranen" unhöflicher als die Fragen - wenn ich kein Bock habe zu lesen und/oder zu antworten, lass ich es eben, kein Grund für unhöfliche und gereizte Antworten.

Anonymität im Internet hat seine guten Gründe. Neulich habe ich ein gutes Zitat gelesen: "Ich will meine Freiheit nicht begründen müssen."
Und: Die Freiheit stirbt mit Sicherheit.

Nahezu überall auf der Welt werden im Moment sehr dürftig begründete Sichrheitsmaßnahmen und neue Gesetze durchgesetzt - oft auf Kosten von Bürgerrechten und Datenschutz. Ein Grund mehr, hier ein zugegebenermaßen klitzekleines Zeichen zu setzen und das Forum so offen und tolerant zu lassen, wie es bisher war.

Manch einer wird da jeglichen zusammenhang abstreiten, ich aber habe jedenfalls mehr Angst vor dem immer realer werdenden Big Brother Szenario als vor ein paar nervigen MöchtegernRockern oder Skript-Kiddies.

In diesem Sinne wünsche ich Euch und mir für 2004:
KEEP ON ROCKING IN A FREE WORLD!
 
A

Anonymous

Guest
Hallo !
Von meiner Seite aus ist es erstmal technisch um einiges zu aufwendig. Ich oder Doc muessten bei jeder neuen Anmeldung irgendwie herauskriegen ob die Adresse mit dem Namen uebereinstimmt, was erstmal nicht das schlimme ist, dafuer gibt es (Online)Telefonbuecher, aber wie sollen wir sicherstellen dass die E-Mailadresse wirklich zum Namen passt ? Wenn es irgendeine Webmailadresse mit komischen Synonym ist, dann kann ich nicht sagen ob es passt oder nicht. Daten im Internet sind leicht zu faelschen, einmal gesperrt, einfach Fakeadresse angeben und neue E-Mailadresse angeben, denn die Person, die wirklich in dem Haus wohnt bekommt von dem ganzen ja nichts mit, denn jeden "Anwaerter" anrufen ist nun wirklich zuviel Aufwand. Die IP-Adresse hilft uns uebrigens auch nichts, denn die veraendert sich jedesmal wenn du dich anmeldest (es koennte sein, dass du gerade mit meiner alten IP rumsurfst).

Also, gute Idee, aber leider nur schwer zu realisieren und der Aufwand rechtfertigt den Nutzen meiner Meinung nach nicht.
 
A

Anonymous

Guest
Hi Kollegas ;-)
was die Mehrarbeit betrifft stimme ich zu, aber ich denke ein gutes Forum ist die Sache doch wert! Sicherlich nerven die Kiddi's nicht lange und auch die Werbefuzzis gehen dahin, aber das Forum wird mit diesem Sch... (sorry) nur unötig zugemüllt, wird absolut unübersichtlich und verliert dadurch sehr an Attraktivität!
Warum halten sich denn so viele alte User fern in letzter Zeit? Ich sehe darin den Grund, denn mir ging es selbst so. Also warum nicht ein wenig "verschärfen" und eben besser kontrollieren? Braucht dieses Forum denn unbedingt sogenannte "SekundenUser" um auf höchste Quote zu kommen? Ist dies das was ihr gern möchtet, oder sind freundlich, kameradschaftlich und qualitativ hochwertige Beiträge nicht in erste Linie ein Quantum für ein "gesundes" Forum in dem eben die Chemie stimmt?
Ich sach euch eins, wenn das hier so "ungehobelt" weiter geht, dann geb ich dem Forum leider keine 6 Monate mehr, denn dann tümmeln sich hier nur noch hartgesottene Langweiler und Crashkids rum! Das ist nicht nur meine eigene Meinung, aber ich sag euch das ehrlich was ich denke!
Also, ich wünsche mir das dieses wirklich gute Forum noch lange Zeit besteht mit all den geschätzten Freunden und Usern! Allerdings MUSS was getan werden und jeder von uns/euch kann in irgendeiner Form helfen.

Machts gut und feiert schön :p

euer Mäggy :cool:
 
W°°

W°°

Well-known member
Moin,

ich finde das Datenschutz Argument mehr als lächerlich.
1984 haben wir den Aufstand geprobt (und durch Ungehorsam gewonnen), als eine Volkszählung völlig harmlose Daten von uns wollte.
Heute hängen Kreti und Pleti ständig über ihre Cashkarte heraus, daß sie ihr Gehalt bis zum 5. des Monats für Alkohol verballert haben, im XY Markt Billigprodukte kaufen und Kunden bei Pornomakt Popp sind.
"Ja - das ist aber auch unsere freie Entscheidung", tönt es dann.
"Aber wenn ich anderen auf den Sack gehe, will ich dabei anonym bleiben." Na super!
Datenschutz?
Und wer schützt vor derart geschützten Gestalten?

Letztlich niemand - iss klar - wer unbedingt nerven will, der kann das noch immer immer. Aber einladen muss man sie nicht.
Ich verstehe ein Forum weder als Auskunftei, auch nicht als amüsanter Ableger der Trash Kultur (könnte man ja bei Billions Ausführungen meinen) und auch als Werbeplattform finde ich Foren nicht geeignet.
Wenn es darum gehen soll, daß man in einem modernen Medium mit vielen Menschen kommuniziert, sind Formen und Regeln nicht nur angebracht, sondern auch notwendig, wenn das Ergebnis kein rosa Rauschen sein soll.
 
physioblues

physioblues

Well-known member
Lieber Walter,

ein paar Probleme gibt es allerdings schon.
Wer macht den "Türsteher"? Und nach welchen Kriterien wird Eintritt gewährt ? Hast du da konkrete Ideen.
Ich finde das sehr schwer.
Das nächste Problem könnte sich aus der Abgrenzung ergeben, die gerne unangenehme Reaktionen auslöst. Kann es nicht sein, daß dadurch das Forum interessanter wird für Störenfriede und Hacker-Hirnis ?
Und das mit dem Datenschutz ist mir persönlich, was meine Daten angeht tatsächlich nicht ganz egal ( ich habe übrigens gar keine Kreditkarte ). Ein Problem kann das Datenschutzgesetz ( welches einfach mal existiert, egal ob Volkszählungsverweigerer oder-helfer ) für diejenigen darstellen, die diese Daten verwalten müssen.

Natürlich wäre eine Straffung im Forum, was manche Themen angeht, wünschenswert, aber ich vermisse momentan eher die ansprechenden Themen, die die anderen Dienstleistungs-Auskunftsdatei-Themen überflügeln würden.
Gerade die GW-Alten ( und die biologisch Älteren auch ) könnten doch mit eigenen Threads dem ganzen Forum wieder einen New Old Coat Of Paint geben, denn die meisten neuen Themen kommen von den Neuen Kids auf den Tisch.

Happy New Year
 
Gilliw

Gilliw

Well-known member
Ich finde jedes Forum hat seinen wert, aber deshalb seine Anonumität vor wildfremden Leuten auszuziehen ist auch nicht gerade das non plus ultra.
Wer garantiert mir , z.b. dem Neu User , ob ihr seriöse seid und damit keinen schund treibt . Die ganzen Daten werden auch in der Datenbank abgelegt, oder . Was war letztens mit dem Forum, da haben sie es gehackt , denn wer Forum hacken kann kommt auch an alle Daten.

Ich für meiner Seite aus halte es mit meinem GPZ Forum auch so das wenige Daten eingegeben werden müssen.

Klar hab ich auch mit Leuten meine Probleme gehabt, aber dafür hat man Moderatoren die dabei auch helfen . Wir löschen auch Beitäge und mahnen die Leute ab , aber das macht man mit 2 Beiträgen und schon ist ruhe.

Gruß Gilli
 
W°°

W°°

Well-known member
physioblues":1urlmj27 schrieb:
Lieber Walter,

ein paar Probleme gibt es allerdings schon.
Wer macht den "Türsteher"? Und nach welchen Kriterien wird Eintritt gewährt ? Hast du da konkrete Ideen.
Ich finde das sehr schwer.

Lieber Stefan und hallo Ihr!

Wiso Türsteher? In der Anmeldung: Guten Tag - mein Name ist - meine E-Mail ist - ich wohne - fertig! Danach gibts ein Passwort.
Ist das eine Zumutung? Ich wüsste nicht, warum. Was will ich in dem Forum anstellen, daß dies ein Geheimnis bleiben soll?
Eine breite Masse empfindet es als Zumutung, daß ein Neurotiker, wie dieser Luk 0815 sein Geseier überall öffentlich ablädt, ohne daß man ihn mal persönlich für seinen Druchfall an den Ohren ziehen kann. (Dies ist mit Sicherheit der Grund, warum er es überhaupt tut!)

physioblues":1urlmj27 schrieb:
Das nächste Problem könnte sich aus der Abgrenzung ergeben, die gerne unangenehme Reaktionen auslöst. Kann es nicht sein, daß dadurch das Forum interessanter wird für Störenfriede und Hacker-Hirnis ?

Es gibt gewiss eine Menge Leute, die dies lustig finden. Ich nicht. Meiner einzelnen Meinung nach gibt es genügend Talkshows, in denen sich Menschen gegenseitig ankacken und anpöbeln. Ich brauche diese Form der Trash Kultur nicht noch im Gitarrenforum.
Ich stelle hier mit abnehmendem Engagement meine Erfahrungen als Musiker und Handwerker zur Verfügung - und das in meiner Freizeit. Vielen der "Schreiberveteranen" geht es ähnlich. Und ich habe nicht den Eindruck, daß die unhöflich - sondern zunehmend gar nicht mehr reagieren.

physioblues":1urlmj27 schrieb:
Und das mit dem Datenschutz ist mir persönlich, was meine Daten angeht tatsächlich nicht ganz egal ( ich habe übrigens gar keine Kreditkarte ). Ein Problem kann das Datenschutzgesetz ( welches einfach mal existiert, egal ob Volkszählungsverweigerer oder-helfer ) für diejenigen darstellen, die diese Daten verwalten müssen.

Fakt ist doch wohl, daß in einem nicht unerheblichen Teil des Schmuddel-Netzes Daten illegal und mit allen Mitteln gesaugt werden. Wer eine HP besitzt muß zulassen, wie Robots ständig durch den Quellcode kämmen und dort alle möglichen Daten auslesen. Wer unbar bezahlt, hinterlässt einen Fingerabdruck seiner Konsumgewohnheiten, der einem Strip gleichkommt.
Datenschutz - ja - gähn....
physioblues":1urlmj27 schrieb:
Natürlich wäre eine Straffung im Forum, was manche Themen angeht, wünschenswert, aber ich vermisse momentan eher die ansprechenden Themen, die die anderen Dienstleistungs-Auskunftsdatei-Themen überflügeln würden.
Gerade die GW-Alten ( und die biologisch Älteren auch ) könnten doch mit eigenen Threads dem ganzen Forum wieder einen New Old Coat Of Paint geben, denn die meisten neuen Themen kommen von den Neuen Kids auf den Tisch.

Du hast natürlich recht. Dinge ändern sich, in dem man sie ändert. Allerdings gebe ich zu bedenken, ich schrieb das schon mal vor langer Zeit, daß die Quantität und Größe eines Forums seiner Qualität entgegen steht. Das Web ist ein dynamisches Wesen. Hier hat sich viel verändert und ich bin mir nicht sicher, ob eine Hand voll alter Veteranen daran viel drehen werden.
Wir werden sehen.

...aus Aachen
 
Wu-Lee

Wu-Lee

Well-known member
Hi
Also ich würde sagen, man muss ja nicht unbedingt Adresse und weiss ich was alles angeben sondern: Man meldet sich per Mail an und gibt eine kurze Beschreibung ab, was er/sie genau im Forum will (muss ja nicht Weltklasse sein, einfach ein bisschen Aufwand, ohne Beschreibung gar nicht zulassen). Wenn da steht, dass einer Werbung machen will, wird er so oder so nicht reingelassen, oder wenn jemand was vorgaukelt und dann Werbung macht, kann man den auch schmeissen. Und solche "Ich brauche schnell HILFE" gibt es dann auch fast keine mehr, da die lieber in ein anderes Forum gehen, wo sie sich schnell anmelden können und nicht erst 2 Tage oder so warten müssen.

Oder das Forums-Design Verhunzen, dann kommt auch keiner mehr hin... :lol: ;-)

Grüsse und alles gute im 2004!! :!:
Christian
 
A

Anonymous

Guest
Hallo liebe GWler,

zuerst mal wünsche ich euch ein schönes neues Jahr. ;-)

Ich habe mir gerade mal die ganzen anderen Postings vor mir durchgelesen und wollte nun auch mal meinen Senf dazugeben. Generell finde ich solche Foren nicht falsch, in denen man sich mit den realen Personaldaten einloggen muss, allerdings liegt doch hier schon genau das Problem. Ein Blick ins Online-Telefonbuch und einen Namen ausgedacht und mal Spaßeshalber danach gesucht und schon habe ich eine reale Identität... Mehr oder weniger. ;-) Und wer will jetzt jedes Mitglied anrufen und nachfragen ob er auch wirklich derjenige ist der hier postet. Das ist meiner Meinung nach so nicht durchführbar.

Ich gebe da Stefan recht, die meisten Dinge erledigen sich doch sowieso von selbst, lukather54 oder steve777 und wie sie alle geheißen haben mögen, sind nach ein paar Postings eh verschwunden und wer sich darüber noch aufregt, sollte mal seine Einstellung überdenken.

Ähnlich finde ich die ewigen Versuche einigen Besuchern immer noch Benimmregeln beizubringen überflüssig. Es lohnt nicht! Aber, es lohnt ebenso wenig sich darüber zu beklagen oder diese Leute noch darauf hinzuweisen, dass sie vielleicht ein freundliches "Hallo" an den Anfang ihres Threads hätten stellen sollen.

Fakt ist ja auch, das einige Leute hier eine normale Frage gestellt haben und darauf hin wegen einer fehlenden Begrüßung bereits geächtet wurden. Es ist ja richtig, das so etwas nervt, aber man ändert es nicht. Dafür gibt es zu viele von diesen Personen. Und nur weil jemand im Geschäft nicht "Guten Tag" sagt, wird er ja auch nicht gleich als Kunde verstoßen, oder?

Eine Personenkontrolle halte ich schon aus dem o.g. Grund für nicht durchführbar. Das Internet ist nunmal weitgehend anonym und man wird dies nur schwer, wenn überhaupt, ändern können.

Gruß
VVolverine
 
physioblues

physioblues

Well-known member
Hai,

ich mache mal einen Vorschlag:

Wie wäre es mit einem Anmeldeformular, in dem Name, Adresse und e-mail einzutragen sind.
Dann folgt ein Abschnitt mit der "Etikette" für dieses Forum. Also ein paar Grundregeln, Hinweise auf FAQs und Suchmaschine, Ächtung von Werbung etc. . Da kann dann auch formuliert werden, welche Mißachtungen zum Ausschluß führen können. Das darf dann auch recht präzise auf den Punkt kommen, aber eben auch mit der davor eingeforderten Höflichkeit. ( Walter, da fließt dir sicher was aus der Feder )
Dann muß diese "Etikette" akzeptiert werden, bzw. durch absenden und Passwordanforderung anerkannt werden.
Dann gibt es das Password und "Herzlich willkommen".


verschneiten
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

wie wäre es damit? Man akzeptiert nur "korrekte" Emailadressen z.B. T-Online, von einer eigenen Domain, AOL oder ähnlich, also nicht mehr die ganzen GMX, Web und ähnlichen anonym Email Adressen bei der Anmeldung.

Zudem würde ich alle Null-Poster sowieso nach gewisser Zeit und Frist löschen, damit es nicht zu sehr aufbläht.

Gruß
VVolverine
 
Wu-Lee

Wu-Lee

Well-known member
VVolverine":1be894s1 schrieb:
Hi,

wie wäre es damit? Man akzeptiert nur "korrekte" Emailadressen z.B. T-Online, von einer eigenen Domain, AOL oder ähnlich, also nicht mehr die ganzen GMX, Web und ähnlichen anonym Email Adressen bei der Anmeldung.

Zudem würde ich alle Null-Poster sowieso nach gewisser Zeit und Frist löschen, damit es nicht zu sehr aufbläht.

Gruß
VVolverine
Hi
Aber das würde ja heissen, ich müsste mir eine neue E-Mail Adresse zulegen, nur um ins Forum zu kommen. Ich habe seit über 4 Jahren meine GMX Adresse und bin zufrieden damit. Dann müsste ich allen netten Leute, die mir ne Mail schreiben wollen eine Adressänderung schicken??? Und überall wo ich angemeldet bin, auf verschiedensten Homepages, eine Mailadressenänderung angeben, oder extra für dieses Forum einen zweiten Mailaccount erstellen, welchen ich dann auch immer überprüfen sollte??? :roll: :|
(Das soll jetzt keine Geringschätzung für das Forum sein, ICH würde das vielleich sogar machen, aber vielleicht ein anderer nicht...)

Grüsse
Christian
 
A

Anonymous

Guest
Hi Wu-Lee,

die Entscheidung liegt sowieso beim Doc ;-) War ja nur als Vorschlag gemeint, für alle Neuanmeldungen...

Gruß
VVolverine
 
A

Anonymous

Guest
VVolverine":227odu5q schrieb:
Hi,

wie wäre es damit? Man akzeptiert nur "korrekte" Emailadressen z.B. T-Online, von einer eigenen Domain, AOL oder ähnlich, also nicht mehr die ganzen GMX, Web und ähnlichen anonym Email Adressen bei der Anmeldung.

Zudem würde ich alle Null-Poster sowieso nach gewisser Zeit und Frist löschen, damit es nicht zu sehr aufbläht.

Gruß
VVolverine

Hallo VV,

finde ich ebenso wie Wu-Lee blöd so etwas da die wenigsten so eine email Adresse haben. Ich finde Physioblues' Vorschlag schon ganz ok, so dürfte auch nicht zu viel Arbeit für die Betreiber enstehen.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,

Also den Vorschlag von physioblues find ich eigentlich gut, wobei natürlich wenn man sich bei einem Forum schnell anmelden möchte weil man irgendeine Frage hat das nicht unbedingt durchliest...

Ich wäre der Meinung dass dieses Problem eigentlich ganz einfach zu lösen wär und zwar durch die bestimmung weiterer Mods die gezielt Beiträge sperren können, Themen schliessen etc. was halt ein Mod mit seinen zusätzlichen Fähigkeiten machen kann.

Das Problem von Leute die sich nur kurz für eine Frage anmelden oder Werbung machen oder einfach nur spammen wollen hat jede Community und genau zu diesem Zweck gibt es Mods, dass sich jemand der "schlechtes" im Sinne hat nicht anmelden kann wird man meiner Meinung nach mit sinngemässen aufwand nicht verhindern können.
 
 
Oben Unten