Spamflut


A
Anonymous
Guest
Moin auch,

bohr ist dat ätzend. Seit einigen Tagen haben wir uín unserem Gästebuch etwa 5 Spameinträge am Tag. Bekannte berichten selbiges. Schon auf 2 Foren gesehen das selbst dort Spamantworten generiert werden. Ist langsam eine echte Plage. Ein Ärgernis!

Was tut ihr um euch davor zu schützen? IP Rausfinden und sperren?

gruß,
Jacques
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
Hi,
IP sperren dürfte u. U. schwierig werden.
Sobald der Spammer sich über ein ISV einwählt würdest du potenziell seriiöse User aussperren. Die IP's werden rotierende vergeben. Im Prinzip jedesmal wenn du dich ins Internet einwählst haste ne andere.

Leicht isses nur, wenn der Typ nen direkten Zugang mit ner festen IP hat.
Oder er wählt sich nicht in Deutschland ein. Damit würdest du allerdings potenzielle User aus anderen Landen sperren. Wir haben durchaus User die aus z.B. USA hier mitmischen.
Ich glaube Cook ist so einer... *g*

Gruß
Markus
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die Info.

Unser Webmaster sitzt gerade dran ne Kombi-Packung aus IP Block, Und diversen Abfragen zu machen.. mal sehen obs taugt.

Absolut Offtopic:
Melde mich bis Mittwoch mal ab; gleich gehts in die neue Wohnung :mrgreen:
Schau aber ab und an zwischendurch mal rein wenns klappt.
 
A
Anonymous
Guest
Besser wäre vielleicht noch die MAC (so mitgeliefert bzw. nicht unterdrückt
oder gefiltert) zu speichern und damit ne Blacklist zu generieren.
Andere Möglichkeit fällt mir so auf die Schnelle nicht ein! *grübel*

:?
 
A
Anonymous
Guest
Tach allersaits!

:evil: Ich habe allein heute morgen schon drei Anrufe von irgendwelchen Callcentern bekommen. Lotterie, Meinungsumfrage und noch irgendein Mist.

Nach dem Geschäftsgebaren der Telekom laufe ich ja Gefahr, eine Vertragsänderung untergeschoben zu bekommen, wenn ich nur den Hörer abnehme und mich melde.

Auf dem AB jede Menge Leeranrufe. Mal wieder der liebe Niemand. Oder eine Sprachaufzeichnung mit irgendwelcher Werbung.

Es nimmt einfach überhand.

Die unterbezahlten Mitarbeiter, die meine unfreundliche Antwort ertragen müssen, tun mir schon leid - aber sie bekommen einfach den braunen Eimer übergeleert.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Deswegen sind wir auch seit langem nicht mehr bei der Telekom.
Die verdienen ja angeblich gut mit an der Herausgabe von Adressen ...
 
G
Giovanni
Well-known member
Registriert
6 Oktober 2005
Beiträge
91
Ort
Neuendettelsau
ams chlimmsten ist ja, dass man das nciht irgendwie "abschalten" kann.... hab n handy bei t-mobile, vertrag läuft auf meinen vater(bin noch nicht volljährig, deswegen). mindestens 1 mal im monat klingelt mein handy mit ner freundlichen Telekotz-dame dran, die natürlich NUR mit meinem vater telefpnieren will (natürlich aus Datenschutzgründen) und einfach nciht begreifen will, dass sie auf MEINER handynummer nie-nie-niemals-nicht meinen Vater ans Rohr bekommen wird :evil: aber nein, das muss ihr ja schließlich der Vertragspartner sagen :roll: :roll:
 
A
Anonymous
Guest
Ich für meinen Teil habe direkt beim ersten " Werbe anruf" der Telekom den DSL Tarif umgestellt ( hatte ich ja eh vor und dachte nu is ruhe ).
Das ist mittlerweile Monate her, und getan hat sich NIX. Ausser das die weiterhin anrufen und ich jedesmal den Tarif umstelle.. Ein Total verblödeter Verein ;-)
 
B
Banger
Guest
PainofSalvation":3805p0w0 schrieb:
Unser Webmaster sitzt gerade dran ne Kombi-Packung aus IP Block, Und diversen Abfragen zu machen.. mal sehen obs taugt.

Irgendwie bin ich gerade wieder auf dieses Thema gestoßen :)
Vielmals hilft es auch, die Formularfelder einfach umzubennennen - also das Eingabefeld für den Namen nicht "name" zu nenne, sondern "brummkreisel" oder irgend ein Schweinkram, der nach außen hin keinen Sinn ergibt.
Damit schafft man sich schonmal die Spambots vom Hals, die das WWW nach einschlägigen Formularfeldern abgrasen.
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Ich habe bei uns einfach die Geschichte mit dem "Text im Bild abtippen" gemacht. Seit dem passiert nichts mehr. Und das beste, das Bild und der Text wird nicht mal vertauscht. Ich gehe aber davon aus, dass auch dieses irgendwann von den Bots herausgefunden werden wird.
kucken unter www.fauxfur.de

greetz
univalve
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Danke für die Info. Ich hatte das auch schon vermutet. Ich warte mal ab, wann die nächsten SPAM-Attacken kommen. Dann muss wieder "upgegradet" werden...
Was soll's.

greetz
univalve
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
4
Aufrufe
1K
DerOnkel
DerOnkel
juergen2
Antworten
17
Aufrufe
956
Anonymous
A
A
Antworten
1
Aufrufe
3K
Al
DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
8K
Anonymous
A
 

Oben Unten