steinberger gu series


A
Anonymous
Guest
da mir floyd roses und deren (nicht vorhandene) stimmstabilitaet zum halse rausstehen, denke ich schon seit einiger zeit ueber die anschafung einer steinberger gu nach. ich besitze bereits zwei gitarren und gehoere eigentlich eher zu den vertretern die ihre gitarren aufbrauche bevor sie eine neue kaufen. deshalb moechte ich jetzt nicht das geld fuer die usa teile ausgeben, sondern bin eher an der gu series, die bei rund 300 eur liegt interessiert. das letzte mal, dass ich eine <1000 eur gitarre gespielt habe liegt schon einige zeit zurueck, daher stellt sich mir die frage, kann man mit der gu series was anfangen, oder ist die so grotten schlecht, dass man lieber a) auf die usa series zurueck greift, oder b) es lieber sein laesst?
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich hatte die gesamte Steinberger Serie bei Musik Produktiv in den Händen und muß gestehen, das man da doch kurz ins Grübeln gerät. Die Verarbeitung ist wie bei den Kramer Gitarren (Steinberger und Kramer = Gibson) bemerkenswert gut, und zudem klingen die Teile auch noch. Die Bespielbarkeit ist super und nebenbei sieht die Gitarre auch einfach nur klasse aus so klein wie sie ist und ohne Kopfplatte. Und vor allem ist der Preis sehr heiß...

Einzig bei den Saiten dürfte eine Vorratsanschaffung anstehen, den mir ist (in meinem Umkreis) kein Laden bekannt, der Double-Ballend anbietet. Aber wofür gibt es Thomann? ;-)

Gruß
VVolverine
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

da mir floyd roses und deren (nicht vorhandene) stimmstabilitaet zum halse rausstehen

...dann solltest Du mal einen Gitarren-Tech aufsuchen und Dich um eine fachgerechte Einstellung kümmern. Ich spiele ein LoPro Edge Floyd Rose. Da kann ich die Gitarre am Haken aufhängen, gegentreten (würd ich nie tun ;-) ), am Hebel "Herzwiederbelebung" spielen und die Klampfe wäre immer noch in tune.

Am FR an sich liegt es mit Sicherheit nicht. Außer, Du hast eine Kopie an Bord, die materialmäßig nicht ausreichend ist (zB zu weiche Messerkanten etc).

Gruß
burke

p.s..: ein ab und an stattfindener druck auf die shift-taste würde die lesbarkeit deiner beiträge enorm erhöhen. ich bin sicher, daß du dieses ps nur langsamer lesen konntest, als mein dazugehöriger beitrag. just an idea.
 
A
Anonymous
Guest
burke":28txy6xb schrieb:
Hi,
p.s..: ein ab und an stattfindener druck auf die shift-taste würde die lesbarkeit deiner beiträge enorm erhöhen. ich bin sicher, daß du dieses ps nur langsamer lesen konntest, als mein dazugehöriger beitrag. just an idea.

oK, iCH WeRdE VErSUchEn zuKUenFTig DAraN DEnKEn ;-)
 
 

Oben Unten