The Police


little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Police? Geschmackssache. Besonders mit der Tonlage von Sting habe ich so meine Probleme.

Aber egal.....nach 20 Jahren Trennung der erste gemeinsame Auftritt anläßlich der Grammy-Verleihung.

Gut sehen die Jungs aus, Andy Summers ist mittlerweile 65 und Copeland trommelt immer noch, wie in alten Zeiten.

Schönes Wiedersehen, wie ich finde.

http://www.youtube.com/watch?v=6sHXCs84iJc

Tom
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.899
Ort
Im Musikzimmer
Ich hab mich so gefreut, Police wieder gemeinsam auf der Bühne :banana: und dann war es doch nicht sooooo toll. Die Entwicklung der einzelnen Persönlichkeiten ist nicht spurlos an der Wildheit von Police vorbeigegangen, was dem ganzen ein wenig den Charme nimmt. Irgendwie klingt es mittlerweile wie Sting und nicht wie eine Band. :cry:
NAja, die Geschmäcker sind halt verschieden, die Stones klingen auch langweilig mittlerweile und ich spiel auch nicht mehr den Sch*** von vor zwanzig Jahren. Aus gutem Grund :stfu:

Ciao

Monkey
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.557
Lösungen
1
Monkeyinme":342sg8gr schrieb:
Ich hab mich so gefreut, Police wieder gemeinsam auf der Bühne :banana: und dann war es doch nicht sooooo toll. Die Entwicklung der einzelnen Persönlichkeiten ist nicht spurlos an der Wildheit von Police vorbeigegangen, was dem ganzen ein wenig den Charme nimmt. Irgendwie klingt es mittlerweile wie Sting und nicht wie eine Band. :cry:

Naja, ich wäre eher enttäuscht gewesen, wenn sie genauso wie damals geklungen hätten. Dann hätte man auch eine Police-Tribute-Coverband engagieren können. Die Zeiten ändern sich, die Menschen auch. Ich fand, es klang nicht wie Sting mit Band sondern ganz klar nach Police. Und das mit der Wildheit, wir sind halt nicht mehr ´77 sondern mittlerweile in 2007 angekommen. Da wäre es nur affig, die drei einen auf WILD machen. Ich hab mich gefreut als Police-Fan der ersten Stunde und war auch skeptisch im Vorfeld, ob das was wird. Die Performance bei den Grammys find ich gut, besser als erwartet.

Monkeyinme":342sg8gr schrieb:
NAja, die Geschmäcker sind halt verschieden, die Stones klingen auch langweilig mittlerweile und ich spiel auch nicht mehr den Sch*** von vor zwanzig Jahren. Aus gutem Grund :stfu: Ciao
Monkey

Genau.
 
A
Anonymous
Guest
Ich bin gespannt, wo die touren werden! Ich hätte schon Bock drauf. Die letzten Sting Sachen waren es nicht immer für mich. Ich find´s gut wenn die 3 mal wieder richtig rocken.

Ich denke, dass klingt auch definitiv nicht wie die neuen Sting Produktionen..für Popmusik ist mir das auf Dauer zu schöngeistig! Auf seinen Konzerten ging auch die Post nur dann ab, wenn er die alten Hits ausgepackt hat.

Cool finde ich übrigens, wie Copeland und Summers die Backings rüberbringen. Die Band klingt mit drei Leuten ziemlich fett!

Haben die eigentlich nur die eine Nummer da gespielt! Summers hat ja das komplette Stressbrett aufgefahren! :roll:
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Marcello":2em43ovu schrieb:
Haben die eigentlich nur die eine Nummer da gespielt! Summers hat ja das komplette Stressbrett aufgefahren!

Ja, gab nur die eine Nummer und das war´s. Zum Anfüttern. Um die Leute scharf auf die Tournee zu machen, die dieses Jahr stattfinden soll.

Bin ja mal gespannt - sollten die Jungs nach Hamburg kommen....das laß ich mir nicht entgehen.

Tom
 
Sven
Sven
Well-known member
Registriert
25 Januar 2007
Beiträge
187
Ort
Luzern
Ich freu mich schon auf das, was aus dieser Richtung noch kommt, ich hab Police früher schon heiß und innig geliebt! Ich hoffe, dass bei zukünftigen Konzerten auch das Publikum seine (in diesem Video) vornehme Zurückhaltung fallen lässt. LOL, die sehen ja aus wie 'ne Kiste Mikado Stäbchen.

Gruß,
Sven
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.899
Ort
Im Musikzimmer
gitarrenruebe":3v2oh78v schrieb:
Monkeyinme":3v2oh78v schrieb:
Ich hab mich so gefreut, Police wieder gemeinsam auf der Bühne :banana: und dann war es doch nicht sooooo toll. Die Entwicklung der einzelnen Persönlichkeiten ist nicht spurlos an der Wildheit von Police vorbeigegangen, was dem ganzen ein wenig den Charme nimmt. Irgendwie klingt es mittlerweile wie Sting und nicht wie eine Band. :cry:

Naja, ich wäre eher enttäuscht gewesen, wenn sie genauso wie damals geklungen hätten. Dann hätte man auch eine Police-Tribute-Coverband engagieren können. Die Zeiten ändern sich, die Menschen auch. Ich fand, es klang nicht wie Sting mit Band sondern ganz klar nach Police. Und das mit der Wildheit, wir sind halt nicht mehr ´77 sondern mittlerweile in 2007 angekommen. Da wäre es nur affig, die drei einen auf WILD machen. Ich hab mich gefreut als Police-Fan der ersten Stunde und war auch skeptisch im Vorfeld, ob das was wird. Die Performance bei den Grammys find ich gut, besser als erwartet.

Monkeyinme":3v2oh78v schrieb:
NAja, die Geschmäcker sind halt verschieden, die Stones klingen auch langweilig mittlerweile und ich spiel auch nicht mehr den Sch*** von vor zwanzig Jahren. Aus gutem Grund :stfu: Ciao
Monkey

Genau.

Moin,
ich wäre auch entäuscht gewesen wenn The Police sich nicht weiterentwickelt hätte. Aber dummerweise haben die meisten Menschen ständig mit Sting gelebt (teilweise leben müßen) aber von Summers und Copeland nix gehört. Und jetzt trällert Sting bei der Police Reunion halt wie Sting, was sehr markant ist.
Don't get me wrong, Ich liebe Police, eine der besten Bands dieser Zeit! Leider 5 Jahre zu früh, aber deswegen Wegbereiter. Aber manche Dinge waren gut zu der ZEit als Sie stattfanden, eine Wiederholung ..........
naja....

@Ruebe, was meinst du mit Genau!? Die Stones oder mich :motz2:

Ciao
Monkey
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

in den Staaten sollen die Karten zwischen 50 und 250 Dollar liegen. Bin gespannt was die hier nehmen. Die Preise sind ja unheimlich in die Höhe geschnellt. Eigentlich eine Unverschämtheit. Aber solange die Preise gezahlt werden und die Hallen voll sind..... würde ich Sie auch weiter erhöhen.
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Gerrit":3h3an6ys schrieb:
Marcello":3h3an6ys schrieb:
Ich bin gespannt, wo die touren werden! Ich hätte schon Bock drauf.

Da wär ich dabei! The Police ist echt der Wahnsinn!

So,

gerade habe ich eine Mail von Köln-Ticket bekommen. Darin stand, dass es noch Karten für "The Police" in Düsseldorf in der LTU-Arena gibt.

115 € Sitzplatz (erste Kategorie)
92€ Stehplatz

Mein lieber Schwan! Bei solchen Preisen wird mir ganz schön schwindelig!
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.655
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
ich finds zum teil sehr verrückt was an kartenpreisen verlangt wird.
police wäre eh nix für mich. aber ist das nicht etwas zuviel...?
 
A
Anonymous
Guest
Aber dummerweise haben die meisten Menschen ständig mit Sting gelebt (teilweise leben müßen) aber von Summers und Copeland nix gehört.
Leben müssen? Meinste radio? Kann man ja ausschalten. Und die anderen beiden waren auch nicht untätig...also ich denke, da hat man schon was von denen gehört.
Hier ein Auszug aus Filmmusiken die der Drummer gemacht hat:
2006 - Pucked (Filmmusik)
2005 - Fish Eye (Filmmusik)
2005 - Riding the Bus with My Sister (Filmmusik)
2005 - A Fire Set on Fire (Grip)
2004 - Haunted (Episode) (Filmmusik)
2004 - Amazon Forever (Filmmusik)
2004 - Desperate Housewives (Fernsehserie) (Filmmusik)
2003 - I Am David (Filmmusik)
2002 - Breaking News (Fernsehserie) (Filmmusik)
2002 - Me and Daphne (Filmmusik)
2002 - Deuces Wild (Filmmusik, Pe, Piano)
2002 - Spyro Enter the Dragonfly (Filmmusik)
2001 - On the Line (Filmmusik)
2001 - Alone in the Dark The New Nightmare (Filmmusik)
2001 - Beyond the Glory (Fernsehserie) (Filmmusik)
2000 - Sunset Strip (Filmmusik)
2000 - Boys, Girls and a Kiss (Filmmusik)
2000 - Mittendrin und voll dabei (Filmmusik, Musikproduzent, Percussion, Baßgitarre, Piano)
2000 - Brutally Normal (Fernsehserie) (Filmmusik)
2000 - Spyro Year of the Dragon (Filmmusik)
1999 - The Amanda Show (Fernsehserie) (Thema)
1999 - Simpatico (Filmmusik, Keyboard, Drums, Baßgitarre)
1999 - Made Men (Filmmusik)
1999 - Eine wie keine (Filmmusik)
1999 - Spyro 2 Ripto's Rage! (Filmmusik)
1999 - South Park: Größer, länger und ungeschnitten (Stimme)
1998 - Anwaltsgeflüster: Ein Unrecht kommt selten allein (Filmmusik)
1998 - Futuresport (Filmmusik)
1998 - John Waters' Pecker (Filmmusik)
1998 - Very Bad Things (Filmmusik)
1998 - Beyrouth (Filmmusik)
1998 - The Taking of Pelham One Two Three (Filmmusik)
1998 - Spyro the Dragon (Filmmusik)
1997 - Good Burger (Filmmusik)
1997 - Wait Till Dawn (Filmmusik)
1997 - Vier Tage im September (Filmmusik)
1997 - Gridlock'Darsteller (Filmmusik, Percussion)
1996 - Der kleine Leopard (Filmmusik)
1996 - The Assassination File (Filmmusik)
1996 - Boys (Filmmusik)
1996 - Der Zufallslover (Filmmusik, Percussion)
1995 - Tyson (Filmmusik)
1995 - Judgement (Filmmusik)
1994 - Stummer Schrei (Filmmusik)
1994 - Tötet ihn! (Filmmusik)
1994 - Rapa Nui (Filmmusik)
1994 - Fresh (Filmmusik, Drums)
1994 - Decadence (Filmmusik)
1994 - Secret World Live (Stimme)
1993 - Bank Robber (Filmmusik)
1993 - Cool Blades: Nur der Sieg zählt (Filmmusik)
1993 - Raining Stones (Filmmusik)
1993 - Wide Sargasso Sea (Filmmusik)
1993 - Spacecenter Babylon 5: Die Zusammenkunft (Filmmusik)
1993 - Seconds Out (Filmmusik)
1993 - Horse Opera (Filmmusik, Darsteller)
1993 - Airborne (Drums)
1992 - Starfighter des Todes (Filmmusik)
1991 - Highlander II: Die Rückkehr (Filmmusik)
1990 - Geheimprotokoll (Filmmusik)
1990 - Men at Work (Filmmusik)
1990 - Filofax (Filmmusik)
1990 - Pentagramm: Die Macht des Bösen (Filmmusik)
1990 - RiffRaff (Filmmusik)
1989 - Die Glücksjäger (Filmmusik)
1989 - Shalom Salaam (Fernsehserie) (Filmmusik)
1988 - Talk Radio (Filmmusik)
1988 - 101 (Fernsehserie) (Filmmusik)
1988 - Mein Liebhaber vom andern Stern (Song "Throb")
1988 - She's Having a Baby (Filmmusik)
1987 - Wall Street (Filmmusik)
1986 - Heiße Hölle L.A. (Filmmusik, Musikproduzent)
1986 - 9 1/2 Wochen (Filmmusik)
1985 - Der Equalizer (Fernsehserie) (Filmmusik, Darsteller)
1985 - The Rhythmatist (Filmmusik)
1984 - Bachelor Party (Song "Rehumanize Yourself")
1983 - Rumble Fish (Filmmusik, So)
Quelle: Wikipedia
 
A
Anonymous
Guest
moinsen

Ich würd ja gern ,ma die Politessen in Leif sehn

wichtig wäre mir allerdings nur
ob Copeland die Delays noch benutzt

hört euch die alten Titel an

das kann man nicht spielen....

[produzentenmodus-off]

[Wahrheitsmodus-on]

mein alter Drummer Wolf Simon hats mir erzählt...

[Anekdote-Modus-on]

"alle haben wir versucht die Hihat so zu spielen...haben uns krumm und bucklig geübt.....bis Copeland auf einer Show sagte..."sach ma?..seid ihr bekloppt??? ich hab nur ein Ibanez Delay raufgegeben!!"

tja.
so is dat
da machste nix

greez :-D
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
alien":136m9tr7 schrieb:
moinsen

Ich würd ja gern ,ma die Politessen in Leif sehn

wichtig wäre mir allerdings nur
ob Copeland die Delays noch benutzt

hört euch die alten Titel an

das kann man nicht spielen....

[produzentenmodus-off]

[Wahrheitsmodus-on]

mein alter Drummer Wolf Simon hats mir erzählt...

[Anekdote-Modus-on]

"alle haben wir versucht die Hihat so zu spielen...haben uns krumm und bucklig geübt.....bis Copeland auf einer Show sagte..."sach ma?..seid ihr bekloppt??? ich hab nur ein Ibanez Delay raufgegeben!!"

tja.
so is dat
da machste nix

greez :-D

Hi Jens,
Du hast auch mit Wolfi jespühlt? Wanndenn? Wodenn?
Pe es: kommse auch burch?
LG Bernd
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.557
Lösungen
1
auge":oq8seyzt schrieb:
selten so etwas kritisches auf ORF.at gelesen.

http://orf.at/070919-16749/index.html

Da kommts drauf an, wie die Erwartungshaltung ist, ich hatte dazu ja schonmal meinen süßen Senf gegeben:

gitarrenruebe":oq8seyzt schrieb:
Die Zeiten ändern sich, die Menschen auch. Ich fand, es klang nicht wie Sting mit Band sondern ganz klar nach Police. Und das mit der Wildheit, wir sind halt nicht mehr ´77 sondern mittlerweile in 2007 angekommen. Da wäre es nur affig, die drei einen auf WILD machen. Ich hab mich gefreut als Police-Fan der ersten Stunde und war auch skeptisch im Vorfeld, ob das was wird. Die Performance bei den Grammys find ich gut, besser als erwartet.
Ich glaube, da liegt der Hase im Pfeffer: Es sind drei Herren, die nicht mehr 20 sind, wir leben nicht im Europa von 1979 und mittlerweile ist Herr Summers in dem Alter, in dem seine Jahrgangsgenossen Mittwochs nachmittags seine Enkel auf den Fußballplatz begleitet. Und dass die nicht mehr den Biss der ersten Jahre, wen wunderts ...
Ich habe Police 1981 auf der "Ghost in the machine" Tour gesehen, und Leute, das war richtig scheiße und lustlos (es war aber damals auch einer der letzten Dates einer ziemlich langen Welttournee).
Was ich bislang von aktuellen Konzerten so an Ausschnitten gesehen habe, klang homogen wie eine Band und irgendwie so, wie man das von The Police im Jahr 2007 erwarten durfte.

Ach ja, aus dem Preiswucher für Konzerttickets der Mega-Acts habe ich mich schon lange ausgeklinkt, dafür gehts öfters mal zu kleineren Gigs in den Sinkkasten oder das Colossal. Die Bands die da spielen, die reißen sich idR auch noch den Arsch auf !
 
 

Oben Unten