Titan Les Paul @ Ebay


gwenman
gwenman
Well-known member
Registriert
22 April 2003
Beiträge
606
Ort
Österreich
hi,
ich bemerke in der bucht seit längeren immer wieder follgendes:

http://cgi.ebay.at/Titan-L-350T-BLS...83QQihZ019QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem

da ich derzeit auf der suche nach eine schönen kleinen paula- kopie für wenig geld zum überall mithinschleppen und spaß-klampfen bin, wollt ich mal fragen, ob schon jemand diese modell probiert / bessesen hat...

was mich besonders interessiert, ist, ob es bei diesem bestimmten modell zu den, billig- kopien- oft- nachgesagten, verarbeitungsfehlern kommt bzw. ob man danach erst wieder 200€ in mechanik und elektrik investiern muss, damit sie anständig bespielbar ist...

lg...philipp.
 
B
Banger
Guest
Ach kuck, der Meinolf Kahrig - der Markenname kam mir doch gleich bekannt vor. ;-)
Zufällig fahre ich heute Abend über's Wochenende ins Sauerland zu meinen Eltern; falls es die Zeit zulässt, schau ich morgen mal bei Meinolf in den Laden rein und schnapp mir so'n Teil.
 
gwenman
gwenman
Well-known member
Registriert
22 April 2003
Beiträge
606
Ort
Österreich
hi!

ja, das wär super!!! würd mich echt total interessiern, was man davon halten kann...vielleicht nehm ich mir dann auch eine!

lg...philipp.
 
A
Anonymous
Guest
moin,
unser Harper hat so ein Ding.
Mit ordentlich Feinarbeit was Sattel, Halskrümmung und Saitenreiter angeht kann man das Ding wirklich klasse bespielbar machen.
Die PU´s haben sehr viel Dampf was mir so als Liebhaber der ganz frühen PAF´s nicht so gut gefällt, aber die Pickups klingen nicht schlecht.
Insgesamt klingt das Ding im Zerrbetrieb ganz brauchbar.
Clean oder leichter Crunch... naja - irgendwann hört man den Preisunterschied zu einer guten Paula dann schon.
Gewicht.... leicht ist anders, aber kein Rückenbrecher.

Fazit: klingt ganz brauchbar, hält die Stimmung und wenn Du eine Gitarre einstellen kannst dann ist das Ding auch wirklich gut bespielbar.
Akuter Austauschbedarf besteht für den Anfang nicht und ehrlich.... PU´s für 300€ in eine so billige Gitarre zu schrauben würde ich für irre halten.

Grüße
MIKE
 
gwenman
gwenman
Well-known member
Registriert
22 April 2003
Beiträge
606
Ort
Österreich
hi,

das klingt ja mal ganz ansehnlich...soundbeispiel hat nicht zufällig wer zur hand? bzw, werd ich gleich mal beim verkäufer auch fragen.

allerdings würd ich mehr wert auf den clean-sound legen, vielleicht kennt jemand was passendes, und ansonsten darf ich ja eh nicht all zu große anforderungen stellen :)

lg...philipp.
 
B
Banger
Guest
Hi Philipp,
ich hab's am Samstag leider nicht mehr zu Meinolf geschafft, da er (Sauerland halt *g*) am Samstag den Laden schon mittags zumacht... Aber cool wäre das schon gewesen: "Guten! Ich bin unterwegs im Auftrag von GW und soll eine von Euren Billiggeigen zwecks Export nach Österreich testen. Wärm die Amps vor und koch Kaffee, Scherge!" :cool:
 
A
Anonymous
Guest
machen wir das einfach so: ich ruf gleich mal meinen harper an und er soll heute abend mal das ding mitbringen und ich nehm die gibson mit zur probe, obwohl ich ja gerade wieder verstärkte stratphase habe.
ich werde dann mal schnell einen kleinen cleanvergleich spielen.
mal sehen... wenn das neue ram heute in der post ist läuft auch unser cubase wieder, dann nehm ich auch was auf, sonst würde das noch etwas dauern.

grüße
MIKE
 
gwenman
gwenman
Well-known member
Registriert
22 April 2003
Beiträge
606
Ort
Österreich
@banger:
ach ja, schade, du hättest möglicherweiße wirklich den export etwas gefördert, andererseits, vielleicht wirds auch so was...

@7enderman: das wär ja toll, mit einem sound-sample könnt ich wirklich was anfangen!

lg...philipp.
 
Sven
Sven
Well-known member
Registriert
25 Januar 2007
Beiträge
187
Ort
Luzern
gwenman":z9xgo8hp schrieb:
hat schon wer erfahrungen mit dieser firma / der gitarre?
Hi Philipp, eine Les Paul in blau ist doch irgendwie wie 'ne Ibanez in Klarlack :barf: ;-)

Ich kenne die Gitarren von Korn nicht. Alles was ich weiss, ist, dass Korn aber einen guten Ruf hat was ihren Service anbelangt.

Ich weiss nicht, wie das mit dem Fernabgabegesetz in Kärnten aussieht, aber ich würde da einfach mal bei Korn anrufen. Vielleicht lassen sie sich drauf ein, Dir die Gitarre nach A zu schicken und nehmen in Kauf, sie eventuell wieder zurück zu bekommen. Musst Du Dir dann vorher per email bestätigen lassen.

Gruß,
Sven
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Zitat:

........KORN GUITARS werden unter ständiger Qualitätsaufsicht in traditioneller Manufakturarbeit gefertigt und entsprechen den höchsten Qualitätsstandards.

Und das alles für 249,00 Euro. Man kann auch einen niedrigeren Preis vorschlagen (s. Angebot).

Wenn ich sowas lese, packt mich akuter Brechreiz.

Manufakturarbeit. Korns little Chinese Custom Shop.

Ich würde kaufen. Schnell. Ehe sie weg sind.

Tom
 
 

Oben Unten