Übereinander liegende Fußschalter


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

wenn die Fußschalter eines Boards nicht nur neben- sondern auch übereinander liegen, so wie in Doc's neuem Favoriten,

doc guitarworld":4oc7mepv schrieb:
Ich bin eben über dieses Board gestolpert ...

vood_gcpro.jpg


...

dann fürchte ich, werde ich (vor allem live) immer versehentlich auf zwei, statt nur auf den gewünschten Schalter treten. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

C-ya
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

don´t Panic, Schrödi, so lang du auf der Bühne nicht mit Schneeschuhen spielst, haste dich schnell dran gewöhnt.

Der Vorteil bei den small Boards wie hier beim GC ist die Grösse.
Die passen nämlich teilweise in ein Rack (19"). Ziemlich praktisch beim Transport!
Nur müssen dann eben die Schalter in den 2./3 Stock umziehen.

Wenn du dir aber mal ausrechnechnest, wieviel Sounds du pro Titel brauchst...2? 3 ? 4 ? 5? das wäre schon verdammt viel.

Bei anderen Songs mit wiederum komplett anderen Sounds kannst du dann immer noch eine andere Bank benutzen und dir -wenns wirklich sooo schwer fallen sollte, mit dem Treffen - die Sounds wieder auf die unterste Reihe legen.

Im Schnitt hast du bei den Boards 10 Banke (Bank 0-9). Das wären 40/50 verschiedene Sounds die du "sicher" treffen könntest, da sie in der ersten Reihe sitzen. (Alles nur eine Sache der Programmierung)

Ich persönlich hab das ältere Board mit breiteren Tasten und programmier mir die Sachen je nach Arbeitsstelle.
Denn der einzige Nachteil mit mehreren Schalter-Stockwerken ist bei Sprüngen aus 2m Entfernung noch den richtigen Knopp zu finden, da ist breiter = sicherer. ;-) (oder viel üben)

Eins der ersten Boards in dem Format - neben Bradshaw - war übrigens EXEF - auch Klasse...mit 10cm grossen LEDS.
Wolf Hoffman hatte die sogar mehrfach auf der Bühne gekoppelt um auf grossen Bühnen immer überall schnell zum Treter zu kommen.
- oder man machts wie früher Steve Vai..der hatte seinen eigenen Board-Pagen...der hat alles per Hand geschaltet. :cool:

greez
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,


gibts meines Wissens leider nicht, (Jochen Köckler hat damals aber auch lange gesucht so grosse LED´s zu bekommen.)
Kann man aber soweit ich weiß, noch kaufen.

Evtl. ist unsän Walter ja ma bei ihm in der Nähe und fotografiert mal eins. :-D

greez
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.557
Lösungen
1
 

Oben Unten