usb-klinke ?


A
Anonymous
Guest
Hallo!
Da bald Weinachten ist, und ich es leid bin, mit Rauschentfernung und 6€-headsetmikro meine Gitarre abzunehmen, habe ich mir überlegt, rein digital vorzugehen...
Ich habe im G&B-Magazin schon von dieser iAxe (xD dieses i ist aufdringlich...) gelesen... würde aber am leibsten meine tollige PRS-SE-Singlecut einsetzen, obwohl ich schon immer eine Strat mit Ahornhals spielen wollte.... wobei das Behringer-Modell ja eher Mittelmaß sein soll...
Also dann habe ich noch von einem USB-Kabel gelesen... mit dem man direkt von Gitarre (Klinke) in USB gehen kann.
Mit Software oder in AUdacitiy, oder extra ein recording programm dafür...
kennt ihr da produkte? oder könnt ihr mir für unter 100€ recordingmöglichektien am computer empofhelen, die gut, schnell und einfahc sind? Was für eine Latenz hat dieses Kabel? Wie ist die Soundquali? Kennt ihr euch da irgendiwe aus?

euer BaronCid
 
grommit
grommit
Well-known member
Registriert
20 April 2006
Beiträge
448
Ort
Gomaringen
Ich hab den StealthPlug, das Klinke-USB Kabel hier.

Von schlechten Latenzzeiten kann man nicht sprechen, ich denke alles so im Rahmen von 10ms und das ist alleine die Zeit die der Schall zwischen Box und Ohren eh benötigt.
Die mitgelieferte Software ist recht spartanisch, Emulation eines Marschall, eines Fender und ein Bass Amp. Eine Handvoll Effekte und ein Tuner komplettieren die Software.

Soundqualität: Naja, mit meinem Epi Valve Junior sind die Models nicht zu vergleichen, mir fehlt da einfach diese gewisse Wärme, aber hören sich recht ordentlich an.

Ich bereue die 88€ die ich bei Thomann dafür bezahlt habe nicht, wenn ich mal wieder einen Abend vor dem Rechner verbringe. weil meine Frau lieber Fernsehen möchte, klemm ich meine Gitarre hier an und gniedel ein bisschen vor mich hin.
 
A
Anonymous
Guest
ah... genau das ding ist mir beim rumblättern in der G&B aufgefallen...
kann man damit auch ordentlich recorden oder sowas? oder ist das wirklich unmöglich, damit für aufnahmen mit einer externen software (wo ja auch andere psuren dazukommen) sachen einzuspielen...
weißt du auch, ob ein bass auch durch das kabel normal klingen könnte?

BaronCid
 
grommit
grommit
Well-known member
Registriert
20 April 2006
Beiträge
448
Ort
Gomaringen
Ich hab das Teil auch mal mit GuitarRig getestet. Da sind noch ein paar mehr Amp Models dabei, genau wie in der großen Version von AmpliTube. Ich denke da könnte man schon ordentliche Aufnahmen mit machen. Ich spiele ja jetzt erst ein dreiviertel Jahr, da brauch ich nicht dran denken was aufzunehmen :)
Ich denke aber zum richtigen Recording gibt es bessere Teile. Wobei das Ding schon nett ist. Ich überlege ernsthaft es mit meinem Notebook und der Gitarre in den nächsten Urlaub mitzunehmen ;-)

Und ich glaube ein Bass kann auch ordentlich an dem Ding klingen, mangels Testobjekt kann ich es nicht genau sagen.
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.699
Hi,

ich weiß, mit 288 Euro sprengt es den von Dir gesetzten Rahmen.....

aber.....

BOSS GS 10.

Ist alles drin, was Du zum recorden brauchst.

Amp Simualtionen, Tonnen Effekte, externe Soundkarte, Midi-Schnittstelle....und irgendso eine Light-Software zum Recorden ist in dem Paket auch mit drin....

Detaillierte Infos kriegst du auf der Homepage von Boss.

Ich habe das Teil seit jahren und habe alle meine Aussensaiter-jams damit eingespielt.

Kannste dir ja mal anhören.....
 
 

Beliebte Themen

Oben Unten