Verkabel hilfe : FX seriell/paralel


D
Dennis
New member
Registriert
16 Juni 2021
Beiträge
2
Dieser Fall gestaltet sich kompliziert ,dadurch das ein "TC Helicon G.TX " das ja mit der Gitarre angesteuert wird/werden muss, eingebunden werden soll. Die Frage ist...
Welche sinnvollen Möglichkeiten gibt es das "GTX" in das folgende Equipment einzubinden?

Amp ist ein :

Marshall 410 .... FX-Seriell UND FX-Parallel
TC Helic.GT.X....(Wer das Gerät kennt weiß das es einen u.a. Einen "throu" Out hat)
Behr. NR300 Noisegate..... In/Out UND Senď/Return !
BossME30 Multi FX.....

Es soll demnächst das Multi FX gegen einzelne Bodentreter getauscht wrden.

Vielleicht hat ja jemand die gleichen Geräte .
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.899
Ort
Im Musikzimmer
Moin,
Was willst du denn genau mit jedem Gerät machen? also welche Art von Effekt. Danach richtet sich so ein bißchen die Reihenfolge. ..

Ciao
Monkey
 
D
Dennis
New member
Registriert
16 Juni 2021
Beiträge
2
Also ich habs jetzt erstmal so gemacht...
Gitarre ins GTX (dessen "throu out") gibt ja ein unbearbeitetes Signal an den M410.
Das gemischte Signal vom GTX (voc/git) geht ins Mischpult.
1.effekt weg des M410 hab ich das Noisegate (Behringer NR 300) ((hat zwei ein und Ausgänge! ))
...und hier kommt das Problem. ..
Ich würde gerne ein Multieffekt und den 2. Noisegate "weg" in den 2. Effekt weg einbauen.
Frage: wie überhaupt und/oder wie am besten?
1.
Noisgate und Multieffekt....1. In welcher Reihenfolge? (evtl.warum)
2.
Müssen die Send/Return vom Noisegate jeweils auch mit Send/Returne Am Verstärker verbunden werden?
Send an Send - Return an Return oder nicht?
Bin nicht sicher. ..und will nix kaputt machen.
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.257
Lösungen
2
Hallo,

mir scheint, du denkst zu kompliziert. Jedenfalls verstehe ich dein Problem nicht ganz, was aber auch an mir liegen kann.

Das TC-Dingens hast du ja schon verkabelt. Bleiben das Noisegate und das Multi.

Das Noisegate würde ich in den seriellen Weg schalten, das Multi in den parallelen. (An dieser Stelle mal eine Frage: Ist dir der Unterschied zwischen seriell und parallel klar? Zweite Frage: Wie extrem sind bei dir die Nebengeräusche? Brauchst du unbedingt ein Noisegate? Ist im Mult keins drin?)

Für die Verkabelung bitte möglichst einfach denken. Raus aus dem Amp geht es mit "send", rein in das nächste Gerät in den Input, raus aus diesem Gerät aus dem Output hinein in den "return".

Gerne nochmal fragen, bitte aber möglichst konkret und (sorry) verständlich.

Gruß

erniecaster
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.899
Ort
Im Musikzimmer
Moin,
Ich schließe mich ernies post inhaltlich an.
Auch mir erschließt sich der Sinn des Noisegate nicht so wirklich, welches Geräusch willst du unterdrücken?
Meinst du mit dem Boss Me30 das blau schwarze Teil aus den 90ern?
Woher kommt die Zerre, der Booster, das Wah, der Kompressor? Welche FX macht das Boss?
Ciao
Monkey
 
 


Beliebte Themen

Oben Unten