Verstimmte G Saite


A
Anonymous
Guest
Hallo

Ich hab da mal eine klitze kleine technische Frage.

Ich habe eine Ibanez rg 170 DX.
Ich weiß das ist nicht die Krönung der Schöpfung, ich bin aber noch "Änfänger" ( etwas über ein jahr dabei ).
Seit längerem macht mir meine G saite erhebliche Probleme.
Bei fast jedem bending verstimmt sie sich um ca 1/2 note ( tiefer ).
Ich hab schon zig mal neue Saiten aufgezogen und trozdem nichts erreicht. Da ich mir im momentan keine Reparatur im Laden leisten kann wollt ich wissen ob jemand von euch weiß woher das kommen kann.

Um eventuelle Fehler besser erkennen zu können habe ich noch 2 Bilder der Gitarre beigefügt.
Vielen dank

1.JPG

2.JPG
 
A
Anonymous
Guest
Hi Marcel,
ich kenn mich auch nicht so gut aus aber Probier halt die Mechanik etwas fester zu ziehen(die kleine Schraube an am Kopf).
Vieleicht hilft das was.
 
A
Anonymous
Guest
Das habe ich gestern bereits getan. Sitzt nun zimlich stramm.
Es ist auch deutlich besser geworden aber immernoch nicht zu 100% stimmstabil. :?
 
A
Anonymous
Guest
Vieleicht hast du einfach zu viele Umwiklungen beim Saiten aufziehen d.h. du Wickelst mehr auf als eigentlich benötigt wird.
Und das zieht sich dann halt von Zeit zu Zeit.
(Aber das ist nur ne Vermutung)
 
A
Anonymous
Guest
dennis_pleyer":2ctos485 schrieb:
Vieleicht hast du einfach zu viele Umwiklungen beim Saiten aufziehen d.h. du Wickelst mehr auf als eigentlich benötigt wird.
Und das zieht sich dann halt von Zeit zu Zeit.
(Aber das ist nur ne Vermutung)

dem foto her zu urteilen sind die Umwicklungen ok... Mal geguckt, ob der Machine Head der G-Saite iO ist? Kann sein, dass der nen gewisses Maß an Druck nicht aushält, dass irgendne Schraube locker is...
 
A
Anonymous
Guest
Eigentlich wackelt nichts. Habe vor kurzem alle schrauben an der Gitarre einmal nachgezogen. Da manch teile lockerer wurden.
Am tremolo kann es auch nicht liegen da ich es mit einer vierten Feder komplett auf den korpus aufliegend gespannt habe. Und es auch zu 0% nutze.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Marcel,

da deine Gitarre ja scheinbar kein Locking-Tremolo hat und die Saite also nicht fest eingespannt ist, würde ich eventuell auch mal versuchen, die Sattelkerbe der G-Saite mit etwas Graphit zu schmieren. Ich selbst hatte solche Probleme bisher nicht, habe aber gehört, dass das was bringen könnte. Siehe dazu auch http://www.rockinger.com/showroom/workprt2.htm

Gruß,

Jan
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
6K
Anonymous
A
A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Al
 

Oben Unten