was geht euch im Radio am meisten auf den Keks ?

A
Anonymous
Guest
Ich meine Musik in eurem Radioprogramm. Ich habe mein Waterloo immer bei "Picturepostcards from LA". Irgend ein Josuah irgendwas, gleich gefolg von "Jessy change your picture" ist glaube, sogar der selbe Interpret. Äääh, einfach nur lahm, öde, langweilig klagend. Morgens damit geweckt, ist mir sicher der ganze Tag versaubeutelt. Der zuständige, verbrechende Sender ist WDR-2

Große Grüße, Polli
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.174
Lösungen
1
Ort
MG
Tach,

am nervigsten sind diese deutschen Songs, die jeden Tag mindestens 4-5mal laufen.
Ob’s da ne Quote oder sowas gibt?

Bis letztes Jahr war’s Lemon Tree von Fools Garden, jetzt sinds The Flames mit Everytime.
Nix gegen den Song, der geht eigentlich; er wird aber wohl solange im Radio laufen bis irgendeine andere deutsche Band mit einen Riesen-Chart-Hit ankommt.
Hoffentlich dauert das nicht wieder 5 Jahre.


Gruß,

Mike

indie.JPG
 
A
Anonymous
Guest
Radio geht mir prinzipiell auf den Senkel. Ich hasse es berieselt zu werden, während ich mich konzentrieren muß. Aber die Zeit im Großraumbüro bei DJ Arbeitskollege ist vorbei. Ich habe mein eigenes. Ich laß mir doch nicht von irgendeinem Sender vorschreiben, was ich zu hören habe. Außerdem wird man nach ner Zeit Radiohören weich in der Birne (sieh meine Arbeitskollegen) - das ist Folter und gehört vor den Gerichtshof! Nie im Leben käm ich auf die Idee, eine Plärre einzuschalten. Wenn Musik, dann IMHO vernünftige und das CD Laufwerk der Workstation öffnet sich.

und Krieg war noch nie eine Lösung der Probleme

gruß duffes
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Polli
Ich meine Musik in eurem Radioprogramm. Ich habe mein Waterloo immer bei "Picturepostcards from LA". Irgend ein Josuah irgendwas, gleich gefolg von "Jessy change your picture" ist glaube, sogar der selbe Interpret. Äääh, einfach nur lahm, öde, langweilig klagend. Morgens damit geweckt, ist mir sicher der ganze Tag versaubeutelt. Der zuständige, verbrechende Sender ist WDR-2

Große Grüße, Polli
</td></tr></table>

Dat war/ist Joshua Kadison (weiss net obs richtig geschrieben ist). Den find ich agrnet mal so übel, im gegensatz zu dem Drum & Bass schwachsinn der Popszene hör ich sowas noch liebend gerne [:p]

[Vorsicht Schleichwerbung]
www.Metal-Jukebox.de.vu
 
A
Anonymous
Guest
Aloha,

was mich am meisten nervt ist garnicht einmal die Musik ansich. Ich kann durchaus auch mal die Charts rauf und runter hören. Viel ekliger als 3 Minuten No Angels sind die 30 Sekunden "Moderation" eines zwangskumpelnden, hyperventilierenden, zwanghaften "luschtigen" Radiosprechers. Ziemlich egal welchen Sender ich einschalte, überall das gleiche Bild des Trauers. Selig die Zeiten als zB noch eine Ruth Roggenschaub im NDR den Soultrain moderierte. Gute, fachkundige und humorvolle Moderation ist offenbar ein aussterbendes Handwerk.

slide on ...
bO²gie
 
A
Anonymous
Guest
...selbst euern Carlo von fand ich früher ganz gut...Moderationsmäßig nervt mich diese : iss doch alles gar nicht so schlimm, weil, wir sind lustig und gehen gerne sofort ins Straßencafe, wenn die Sonne scheint ( oder fahren unser Cabrio, oder... ) Masche. Wenn mal 10 Min. die Sonne nicht scheint ( Wolke davor...) rufen die gleich beim Wetterdienst an ( auf Sendung )und fragen dort nach! Man kann es auch " doofmoderation" nennen.
@ Bo²gie : euer NDR2 ist ja leider auch den Bach runter, FFN ebenso.
@duffes : Und eure Leute können nicht Auto fahren, WDR2 nervt nähmlich immer mit den Verkehrshinweisen eurer Gegend...

Große Grüße, Polli
 
A
Anonymous
Guest
Mich nervt auf 1Live immer dieser Kirchenbeitrag [xx(] muss echt nicht sein. Nächstenliebe gibt auch[:I] so

grüße von der Westgrenze

Pleceater
 
A
Anonymous
Guest
Mcih nervt
a) der ganze Chart-Mist! Was interessierts mich, wieviel Geld die No Angels verdienen???
b) dass ich die fucking Rock-Antenne (die’s jetzt endlich auf FM gibt) nirgends reinkrieg. Daheim hör ich’s über Satelit und die bringen echt geile Mucke!

An den Moderatoren hab ich da eigentlich weniger auszusetzen! Die machen halt ihren Job und bemühen sich allen gleichmäßig zu gefallen. Würd ich auch gern machen. Im Jogginanzug dortsitzen, ein paar dumme Sprüche loslassen, Musik an, Kaffeetasse her und zurücklehnen....! *gg*
-Die werden aber wohl noch ein Bisschen mehr zu tun haben!


So long, kick ass!
Daniel
 
A
Anonymous
Guest
Bester Radiosender ist:
Totalrock aus UK!!!
ALLES andere ist nur Kinderquatsch mit Michael!!!
Leider nur über Internetstream oder Satellit Astra 2b 28,2°Ost im DVB-Standart zu empfangen. Weitere Info´s per E-Mail an mich oder http://www.totalrock.com
Das ist der beste Metal/Rock-Sender, den ich je gehört habe!

Up the Iron´s

Jochen
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Polli
Ich meine Musik in eurem Radioprogramm. Ich habe mein Waterloo immer bei "Picturepostcards from LA". Irgend ein Josuah irgendwas, gleich gefolg von "Jessy change your picture" ist glaube, sogar der selbe Interpret. Äääh, einfach nur lahm, öde, langweilig klagend. Morgens damit geweckt, ist mir sicher der ganze Tag versaubeutelt. Der zuständige, verbrechende Sender ist WDR-2

Große Grüße, Polli
</td></tr></table>

Ich habe einen sehr netten Sender in Berlin entdeckt, den man sonst zumindest über´s Internetz hören kann : JAZZradio 101,9 http://www.jazzradio.de... ansonsten ist ja nicht nur die Fernsehlandschaft dem Untergang geweiht ... und diese Austausch-Klangerlebnis-Sortierungen in den Charts ... dann lieber gar kein Radio. Ich fange dann meistens an zu summen und zu flöten, die Ideen nehme ich gelegentlich auf Job auch mit dem Winzigweich PC-Recorder aus dem Windows-Zubehör auf, schicke mir das per Mail nach Hause ...

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
A
Anonymous
Guest
radio muss sein !!! :D muss zuhause immer was zu dudeln haben, ist mir sonst zu ruhig.
mein favorit für berlin und brandenburg heisst >FRITZ<.
ist manchmal n´bissel viel "hipf-hüpf" musike, aber auf keinen fall langweilig. die moderatoren zelebrieren auch keine zwanghafte gute laune o.s...... worauf ich liebend gern verzichten würde, wäre die werbung, aber dat jeht ja nu mal leider nisch:(

http://www.fritz.de

gruss daggy
 
A
Anonymous
Guest
mich nervt am radio vor allem, daß es ein forum für die größte kommerzkacke ist. Leuten wird da so lange ein song vorgedudelt bis siw ihn gut finden, und in die cd-läden rennen. siehe superstars, da krieg ich echt ausschlag. Ich arebite zur zeit nachtschicht, und muss mir dann immer von der abteilung nebenan lautstarkes radio gedudel anhören, so gejodel wie whitney houston oder aliah (oder so ähnlich) oder mariah carey... das ist dann für mihc nur noch psychoterror. dann liber exploited mit fuck the usa auf den ohren im guten alten walkman.
 
A
Anonymous
Guest
@doc : dein link funxioniert nicht ! hat sich wohl schon ausgejazzt :D

gruss daggy
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: a.s.a.p.
@doc : dein link funxioniert nicht ! hat sich wohl schon ausgejazzt :D

gruss daggy
</td></tr></table>

No, war mein Fehler: http://www.jazzradio.net/indexf.html

Übrigens so gut wie keine Werbung (Regionales)und ohne zwanghafte Gutlaunigkeit!! Yepp!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
A
Anonymous
Guest
Hi Doc, der Jazzradiosender ist Digital über Eutelsat 13° Ost zu empfangen!

Up the Iron´s

Jochen
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Seidlersjoe
Hi Doc, der Jazzradiosender ist Digital über Eutelsat 13° Ost zu empfangen!

Up the Iron´s

Jochen
</td></tr></table>

Das gibt die gemeinsame Dachschüssel leider nicht her, allerdings kann ich das dank DSL verschmerzen ...[;)] Danke für den Tipp!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
Photonixe
Photonixe
Well-known member
Registriert
27 März 2002
Beiträge
287
Ort
NRW
Mich stört an meinem Radio (im Büro) am meißten, das es immer
von der Fensterbank fällt [8D] Seit dem krächzen die meißten
Sender nur - aber das tut dem daraus dudelnden Angebot ja auch
kein Abbruch mehr. Wie schön, daß es da Live-Konzerte gibt
>> s. www.jam-productions.de ;-))) The feeling is live ...
Grüzi
Alex
 
A
Anonymous
Guest
Mich nervt Radio (fast) immer und (fast) alles!
Diese Musik die nicht von Musikern, sondern Produzenten gemacht wird find ich Ätzend (obwohl die jungs es ja draufhaben die Masse zu bedienen).
Ein Lichtblick im Radio ist für mich jedoch WDR5! Tagsüber fundierte Reportagen und Kaum Musik, wenn Musik dann eigentlich immer ganz OK!
Empfohlen sei die Sendung "Crossroads" Samstag ~ 22.30 bis 0.00 Uhr, gut ausgesuchter hörenswerter Blues, obwohl viel bekanntes, immer auch unbekannte schätze dabei... Auch Die "Weltmusiknacht" direkt im anschluß bis morgens um 5.00 Uhr ist oft hörenswert! WDR5 könnt ihr in NRW über UKW 90.6 empfangen.

Stay tuned
PAscal

Tune Low, play hard and Floor it. Floor it!
-SRV
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Ein Lichtblick im Radio ist für mich jedoch WDR5! Tagsüber fundierte Reportagen und Kaum Musik, wenn Musik dann eigentlich immer ganz OK!


</td></tr></table>
Jaja, das Problem ist nur, daß vormittags die Damen und Herren mit Profilierungssucht anrufen (können) und ihre Meinungen und Probleme ( die noch viel mehr ) verkünden.

Große Grüße, Polli
 
A
Anonymous
Guest
HI,

@Boogie:
es ist im Radio wie mit den Musiksendern...
Zur Zeit des Rockpalast wurde der im Fernsehn ja auch entsprechend fachkundig moderiert. Was heute auf Viva und MTV abgeht läßt mir den Magen drehen.

Was mich am Radio nervt ist, daß den ganzen Tag lang die Abwechselung in Sachen Musik fehlt - der Song xyz vom Deutschen Suppenkasper, welcher - oh Gratulation - von 0 auf 100, bzw. Platz 1 gepuscht wird, alle 20 Minuten abgespult. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAhhhhh.
von der "wir sind der beste Sender im Universum" Laberei mal ganz abgesehen.

Hier läuft (glaub 1 oder 2 mal die Woche) abends später was interessantes, wo ältere Songs aufgekocht werden. Find ich zwischendurch auch interessant.
Warum nicht mal ne NDW Stunde einlegen oder sonst was (wahrscheinlich kommt man dann mit den Interessen der Wirtschaft/ Werbekunden ins Gehege)

ciao
Oliver
 
 

Oben Unten