was tun gegen Hall ?

S
schorsch27
Well-known member
Beiträge
397
Ort
Nähe Hof/Saale
für wenig Geld haben wir einen Wirtshaussaal als neuen Proberaum angemietet. Endlos Platz, keine Nachbarn, Equipment kann drin bleiben, alles bestens. Aber es hallt wie Harry: kahle Wände, Parkettboden, hohe Decke.

Die üblichen Empfehlungen (Bilder, Vorhänge, Teppiche usw.) gegen Hall nützen leider nichts, weil der Raum auch anderweitig von Vereinen genutzt wird und wir ihn nicht dauerhaft umgestalten können.

Ein gerollter Schlafsack vor der Box hat mal eine leichte Verbesserung gebracht. Habt Ihr weitere Hausmittel, was man noch gegen den Hall machen könnte ?
 
E
erniecaster
Well-known member
Beiträge
4.245
Lösungen
2
Hallo,

vielleicht bin ich heute ein wenig langsam im Kopf aber mir stellen sich da ein paar Fragen: Ihr müsst Rücksicht darauf nehmen, wenn andere Vereine oder der Wirt den Raum brauchen? Ist das denn irgendwie geregelt oder müsst ihr vorher fragen, wenn ihr in den Raum wollt? Und Ihr lasst euer Equipment im Raum, während andere Vereine den Raum nutzen?

Gruß

erniecaster
 
kershaw
kershaw
Well-known member
Beiträge
462
Ort
Salzgitter
erniecaster schrieb:
Hallo,

vielleicht bin ich heute ein wenig langsam im Kopf aber mir stellen sich da ein paar Fragen: Ihr müsst Rücksicht darauf nehmen, wenn andere Vereine oder der Wirt den Raum brauchen? Ist das denn irgendwie geregelt oder müsst ihr vorher fragen, wenn ihr in den Raum wollt? Und Ihr lasst euer Equipment im Raum, während andere Vereine den Raum nutzen?

Gruß

erniecaster

Vielleicht bin ich heute etwas langsam im Kopf, aber was hat das mit dem Problem zu tun?
 
Hallmarksweptwinger
Hallmarksweptwinger
Well-known member
Beiträge
567
Ort
Berlin
Geil! So einen Proberaum hätten wir gerne! :)
Nee, in dem Falle würde ich es mit beweglichen Stellwänden probieren, wie sie in Studios verwendet werden.
https://www.youtube.com/watch?v=wXIBUF1_dEw

https://www.youtube.com/watch?v=SH4fFng6wr0
 
S
schorsch27
Well-known member
Beiträge
397
Ort
Nähe Hof/Saale
oder müsst ihr vorher fragen, wenn ihr in den Raum wollt? Und Ihr lasst euer Equipment im Raum, während andere Vereine den Raum nutzen?
umgekehrt. Wir haben einen Schlüssel und wissen, wann andere Veranstaltungen stattfinden. Dann schieben wir unsere Anlage in eine Ecke und decken sie ab.
 
E
erniecaster
Well-known member
Beiträge
4.245
Lösungen
2
Hallo,

dann könntet ihr zumindest auch einen Teppich ausrollen und Schallabsorber aufstellen und dann eben zur Seite stellen.

Habt ihr eigentlich keine Angst, dass was vom Equipment geklaut wird, auch wenn ihr es abdeckt?

Alles in allem wär das auch mit der nicht ständigen Verfügbarkeit nichts für mich (@Kershaw: was ich mit meinen Fragen andeuten wollte).

Gruß

erniecaster
 
T
tommy
Well-known member
Beiträge
2.339
Ort
Norderstedt SH
Moin,

ich würde mal versuchen, die Lautsprecher nicht in den Saal hinein auszurichten, sondern seitlich schräg vor euch.
Ich gehe mal nicht davon aus, dass ihr mitten im Saal steht, sondern irgendwo am Rand/Ende.
 
S
schorsch27
Well-known member
Beiträge
397
Ort
Nähe Hof/Saale
Schallabsorber aufstellen
das Video bringt mich auf die Idee, dass wir noch einen alten selbstgebastelten 3teiligen Paravent herumstehen haben, der sich zusammenklappen lässt. Ist aber nur dünner Stoff draufgenagelt.

seitlich schräg vor euch.
Bloß mal grundsätzlich technisch gefragt:

sehe ich das richtig, dass der Hall im Idealfall vor allem dadurch entsteht, dass Schallwellen möglichst senkrecht auf möglichst glatte Flächen stoßen, denen möglichst glatte Flächen senkrecht gegenüberstehen ?

Abhilfe wären dann möglichst nicht rechtwinklige Abstrahlungen und nicht glatte "Aufprallflächen" ?

Ein/zwei selbstgebastelte Schallabsorber wären machbar. Aber stellt man die dann mehr an die reflektierende Wand (dann würde man mehrere brauchen), oder taugts auch direkt vorm Lautsprecher ? Im 2. Video ist nur von den Wänden die Rede.Bevor wir groß Geld ausgeben, würd ichs erst mal mit einer Matratze 1 m vorm Lautsprecher ausprobieren. Oder ?

keine Angst, dass was vom Equipment geklaut wird
wir wohnen hier auf dem Land, wo man sich kennt. Außerdem ist unsere Anlage zu sperrig und veraltet, als dass hier jemand was damit anfangen könnte. Die Instrumente lassen wir ja nicht da
 
Sharry
Sharry
Well-known member
Beiträge
284
Ort
Oberösterreich
Wir haben auch das Glück in einem Saal für ca 200 Leute eines im Prinzip schon geschlossenen Land-Gasthauses zu proben.
Ähnliche Situation mit gelegentlichen Veranstaltungen..
Wir erhielten die Erlaubnis ein Stahlseil auf der Decke zu montieren und daran einen Kunststoffvorhang zu montieren der etwa 2/3 des Raumes abtrennt. Damit gibt es kein Problem mit zuviel Raumhall.
Bei gelegentlichen Veranstaltungen wird dieser zurück geschoben. Die Sessel und Stühle sind im hinteren Bereich.
Hat auch den Vorteil, dass wir im Winter mit einem Holzofen unser Abteil besser heizen können.

Auch wir lassen unser Equipment (auch ohne Instrumente) stehen, welches bei Veranstaltungen in eine Ecke geschoben wird und mit Decken abgedeckt wird.
Das Gasthaus ist vom Besitzer noch bewohnt und unser Bereich ist immer abgeschlossen.
 
Groovety
Groovety
Well-known member
Beiträge
309
Lösungen
1
Ort
Walluf
zunächst mal ist es egal, ob der Schall im rcehten Winkel auf eine Fläche trifft, oder nicht, der Schall wird gebrochen und reflektiert, und erreicht Deine Ohren ggf. über andere Wände, von denen dann der Schall reflektiert.

Grundsätzliche Regel: Je schwerer das Dämmmaterial und je mehr, desto weniger Reflektionen, bzw. Hall.
Mal einfach eine Matratze in den Raum stellen, kannst Du vergessen, das ist leider so.

Die Idee von Sharry ist wohl die beste, sprecht mit Eurem Wirt, vielleicht spielt der mit. Der Vorhang kann ja auch bei den Veranstaltungen als Raumteiler fungieren.

Kauft Euch Molton, das ist schallabsorbierender Stoff, z.B hier

https://www.molton-markt.de/?gclid=EAIaIQobChMIz_Hfz_-Z3gIVx7TtCh3Y1QWgEAAYASAAEgIQbPD_BwE

Auch hier gilt die Regel: je schwerer der Stoff, desto besser.

Regel 2: Wenn der Raum z.B.10 Meter lang ist, dann sollte der Stoff (Molton) mindestens doppelt so lange sein, damit er sich schön wellt. Das bringt sehr viel.

Das kostet Euch zwar paar Euro, aber es hilft garantiert.

Viel Erfolg
Klaus
 
 

Beliebte Themen

Oben Unten