Welches Stimmgerät...

Daniel

Daniel

Well-known member
Welches Stimmgerät soll ich kaufen...??? Dieses hier finde ich echt geil, was einen grossen Vorteil bietet währendessen man ein Konzert spielt. Nachteil---> TEUER...!!!
3440076.jpg


Dieses ist hässlich aber die Elektronik ist gut, aber auf der Bühne zwischen 2 Songs nicht zu gebrauchen.
3449016.jpg


...aber eigentlich möchte ich ja dieses... schön, nicht zu teuer, aber scheiss Elektronik drin.
3493005.jpg


Was soll ich tun...???[:(][xx(][:(]

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
icon_smile_big.gif


 
A

Anonymous

Guest
Hallo!
Auch auf die Gefahr hin, das es aufgrund der Schwierigkeiten keiner lesen wird, ich hab ein Korg AX-30(?) ist glaub ich die Bezeichnung, das find ich recht, nur ist es halt kein Bodentreter, aber man kann es zwischendurch mal ein klemmen in die Gitarre...
mfg Peter
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

und die gute alte Stmmgabel brauchst Du dann nur noch für die Spagetti?

Ende mit den dummen Sprüchen - war doch nur ein Test.
Mal sehen, wo der thread jetzt landet???
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by duffes
Hi,

und die gute alte Stmmgabel brauchst Du dann nur noch für die Spagetti?

Ende mit den dummen Sprüchen - war doch nur ein Test.
Mal sehen, wo der thread jetzt landet???
</td></tr></table>

Das von SEIKO hat mir gut gefallen, gut ablesbar, kein Nervösling, aber auch so´n Ding für inne Hand zu nehmen

Crunch it up:
Polli
 
A

Anonymous

Guest
Servus!
Ich hab den BOSS Bodentreter, feines Teil!!!![;)]
Ich empfehle hiermit offiziel den BOSS Chromatic Tuner.
Preis, naja, die Musik ist halt teuer, aber viel mehr noch wert!



bs
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Oh je... ich habe gerade eben das BOSS und das Danelectro probiert... Tja, das BOSS ist sicher besser, aber nicht für einen solchen Preisunterschied... Das Danelectro geht auch, ist aber nicht wirklich beleuchtet, nur die <-- o --> sind beleuchtet... ach was soll ich machen...?!?

Hat jemand vo Euch das Danelectro...? Seit Ihr zufrieden damit...???


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Daniel
Oh je... ich habe gerade eben das BOSS und das Danelectro probiert... Tja, das BOSS ist sicher besser, aber nicht für einen solchen Preisunterschied... Das Danelectro geht auch, ist aber nicht wirklich beleuchtet, nur die <-- o --> sind beleuchtet... ach was soll ich machen...?!?

Hat jemand vo Euch das Danelectro...? Seit Ihr zufrieden damit...???


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
icon_smile_big.gif





</td></tr></table>

Hi Daniel!

Also, ich habe (hatte) beide. Das Danelectro war natürlich fein günstig, also zuerst das gekauft. Ist auch wirklich ganz gut zu gebrauchen für daheim, aber dafür braucht man ja keinen Treter, da tut’s dann auch ein normales Stimmjerät. Auf der Bühne ist es nicht so gut, stellt sich nämlich als Zappelmax mit schlechter Beleuchtung heraus. Deswegen habe ich jetzt das Boss, und das ist gar sehr fein, auch für open Tunings, empfehlenswert, aber wie du schon sagtest teuer. Es gibt aber auch noch so für ca. 70 Euronen mittlerweile 2 Stimmbodentreter von fender , die einen robusten Eindruck machen. Antetsen.

Mach’s gut
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Stimmt, das habe ich jetzt auch gefunden... Weiss jemand wie das ist...
3423001.jpg


Das Boss ist sicher das Beste, da ich in nächster Zeit keine Konzerte gebe ist ein Bodertreter nicht zwingend, aber ich will ja nicht alle 2 Jahre ein neues kaufen. Das alte hatte ich jetzt 7 Jahre... ein Seiko, dass ganz ok war, aber eben nicht Chromatisch... muss schon sein...

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 
A

Anonymous

Guest
Ich hab den Fender PT10, bin damit völlig zufrieden. Einziger Nachteil: Es kann ein Summen auftreten, wann man PT10 und andere Effekte mit einem Netzteil versorgt.

Gruß, Oli
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Oli
Ich hab den Fender PT10, bin damit völlig zufrieden. Einziger Nachteil: Es kann ein Summen auftreten, wann man PT10 und andere Effekte mit einem Netzteil versorgt.

Gruß, Oli
</td></tr></table>
Hi Oli!

Passiert des auch bei stabilisiertem Net(r)zteil? Die Frage sollte ja überflüssig sein, aber meist werden ja pseudostabilisierte Netzteile verkauft, deswegen.
Von Fender scheint es aber noch ein weiteres Pedal zu geben, habe ich zumindest bei Spucke & Pilz gesehen. Das war im gegensatz zum PT-10 glaube ich Vollmetall, auch der Fußtaster.

Naja, macht’s mal gut
 
A

Anonymous

Guest
Hi Daniel,
na da stehst du ja vor einer schweren Entscheidung:D
Der Boss ist klasse, aber halt auch sehr teuer. Ich hatte einen Stagetuner von Arion mit dem ich eigentlich sehr zufrieden war. Das Teil ist sehr zuverlässig und auch günstig. Ich benutze nun wieder meinen alten Seiko, da mich diese blinkenden LED’s genervt haben[;)]
Hier hab ich so’n Arion-Teil entdeckt in Ebay:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... =903282624

bluesy Grüße
Magman[8D]
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Nur schnell zu dem Boss, dass ich jetzt seit einigen Tagen benutze...

Ich bin froh, dass ich dieses Teil gekauft habe und nicht das wirklich sehr schöne Danelectro... :)
Man hat sehr viele Möglichkeiten mit dem Boss... damit kann man im dunkeln neue Seiten aufziehen ohne die Gitarre zu hören. Bei anderen Geräten riskiert man, dass man plözlich eine Oktave daneben ist, wenn man die Gitarre nicht hört...

Bravo Boss ( nicht Springsteen gemeint...)



Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
icon_smile_big.gif


 
A

Anonymous

Guest
Ich möchte mir demnächst endlich mal ’n chromatic tuner zulegen und wollte mal kurz anfragen, ob von euch wer das TU-GT12 von Korg besitzt? Das Ding hört sich ganz gut an:

- Beleuchtete Nadelanzeige
- Flat Tuning
- Ukulele Tuning
- 4 Open Tunings
- eingebautes Mikrofon für Akustische Instrumente
- Batterie Status Anzeige im LCD

’n Treter kommt für mich nicht in Frage, da ich auch viel mit Akustikgitarren mache, ausserdem besitze ich ’ne Ukulele da wäre das so ja schon mal praktisch. Ich hab’s ja bekanntermassen nicht so mit dem nach gehör stimmen. [8)]

Irgendwelche Meinungen zu dem Gerät? Oder gibt’s da womöglich noch was besseres in dem Preisbereich um 80€? (Oder was preiswerteres? :D)


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
git.gif

the only thing that stays the same is change
 
 
Oben Unten