Wie alt ist meine Tokai Strat?


A
Anonymous
Guest
Tag zusammen!

Ich habe seit kurzem eine schwarze Tokai Strat mit einteiligem Ahornhals und Palisander-Griffbrett und vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen bez. des genauen Alters/Werts...

die Seriennummer ist L03859.

auf www.tokairegistry.com habe ich nur erfahren, dass das "L" in der Seriennummer ab 1981 verwendet wurde.

Leider habe ich keinen Webspace und kann keine Bilder reinstellen wer trotzdem welche haben will soll mir halt Bescheid sagen, dann schick ich sie per mail.
 
A
Anonymous
Guest
Mikk":12tfd3h9 schrieb:
Tag zusammen!

Ich habe seit kurzem eine schwarze Tokai Strat mit einteiligem Ahornhals und Palisander-Griffbrett und vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen bez. des genauen Alters/Werts...

die Seriennummer ist L03859.

auf www.tokairegistry.com habe ich nur erfahren, dass das "L" in der Seriennummer ab 1981 verwendet wurde.

Leider habe ich keinen Webspace und kann keine Bilder reinstellen wer trotzdem welche haben will soll mir halt Bescheid sagen, dann schick ich sie per mail.

Hallo Mikk

Auf http://www.tokairegistry.com/guitars.html#Fender finden sich doch eine ganze Menge Infos zu dem Thema. Schlimmstenfalls kannst Du vielleicht über die diversen abgebildeten Kopf- und Logoarten das Baujahr in etwa einkreisen.

Gruss
Arvid
 
A
Anonymous
Guest
Sie hat diese Kopfplatte:
tf_spag1.jpg


Also laut Tokairegistry zwischen 81 und 82 gebaut worden.
Ich hab mal die 80er Tokai-Kataloge durchforstet, da taucht sie leider nicht auf :(

Was glaubt ihr ist das gute Stück noch wert? Habe 200 Euro inkl. Fender *g* Case gezahlt...
 
A
Anonymous
Guest
Mikk":iqsu0ubj schrieb:
Sie hat diese Kopfplatte:
tf_spag1.jpg


Also laut Tokairegistry zwischen 81 und 82 gebaut worden.
Ich hab mal die 80er Tokai-Kataloge durchforstet, da taucht sie leider nicht auf :(

Was glaubt ihr ist das gute Stück noch wert? Habe 200 Euro inkl. Fender *g* Case gezahlt...

200 €uros mit Case ist ein Super Preis meiner Meinung nach! Behafte mich nicht drauf aber 300 € wird das Stück Wert sein wenn der Zustand gut ist.
Was ist das für ein Case? Hartschale? Das alleine ist glaub schon 100€ wert :roll:
 
A
Anonymous
Guest
Jep, das Case ist Hartschale.
Es steht zwar gross "Fender USA" drauf aber ich glaube es ist ein DeArmond Case, weil die Innenform für eine SG gedacht ist. :?

Auf jeden Fall ist es kein Strat-Case!

Falls jemand Interesse daran hat (an dem Case - die Strat geb' ich nicht wieder her! :mrgreen:) soll sich bei mir melden, denn ich hasse Koffer!

Ist auf jeden Fall lustig mit einem "Fender"-Case aufzukreutzen und eine SG auszupacken... ;-)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Mikk":16z1jth4 schrieb:
Sie hat diese Kopfplatte:
tf_spag1.jpg


Also laut Tokairegistry zwischen 81 und 82 gebaut worden.
Ich hab mal die 80er Tokai-Kataloge durchforstet, da taucht sie leider nicht auf :(

Was glaubt ihr ist das gute Stück noch wert? Habe 200 Euro inkl. Fender *g* Case gezahlt...

200 Euro ist geschenkt, die Tokai Strats aus der Zeit erreichen ähnlich astronomische Summen wie die JV-Squier jener Zeit ... je Zustand zwischen 400 und 1000 Euro ... Das war also ein Schnäppchen!
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

Ich hab ne ähnliche frage wie Mikk, und zwar interessierts mich auch wie alt meine Strat genau ist. Es ist eine von Fender und die Seriennummer lautet Z0 +6 weitere Ziffern (wenn die zum genauen datieren unbedingt nötig sein sollten rück ich sie auch gerne noch raus).
Ich hab zwar schon alle möglichen Internetseiten abgegrast, aber dabei nur rausgefunden, dass sie wohl neuer als von 1999 sein muss, da ich vorher nix mit Z am Anfang gefunden habe (hätt mich auch überascht wenn sie älter gewesen wäre, ich hab sie anno '02 neu gekauft).
Warum gibs zu dem Thema nichts auf der Homepage von Fender?
Hoffentlich kann mir da einer von euch weiterhelfen, ich wüsste schon gerne das genaue Baujahr.

Gruß,
Patrick

edit: sorry hat sich erledigt. Natürlich find ichs kurz nachdem ich hier die Frage poste.
Laut http://www.fenderusa.com/espanol/main/s ... canas.html
ist die von 2000
 
A
Anonymous
Guest
Tja, das ist schon so eine Sache mit den Fender Seriennummern...

Eigentlich sollte es ganz einfach sein - S (seven), E (eight), N(nine) und Z (zweitausend :)) - die erste Ziffer danach gibt dann das genaue Jahr an (Z0 = 2000).

Zusätzlich gab's immer wieder Sondernummern (z. B. V für "Vintage")

Allerdings wurden aufgrund der unterschiedlichen Herstellungsländer die Nummern teilweise doppelt vergeben (dann muss man sich tatsächlich auf die Angaben "made in ..." verlassen) oder der Seriennummer wurde ein "Landesbuchstabe" vorangesetzt.

Beispiel: MZ... für Mexiko-Gitarren ab 2000... usw. usw....

Könnte man eigentlich schon ein Ratespiel d'raus machen. Ok, welches Baujahr und Herstellungsland erkennt man auf dieser Gitarre:

cnstrat.jpg


Fragt - Manni
 
B
Banger
Guest
ZZTManni":16ncssil schrieb:
Könnte man eigentlich schon ein Ratespiel d'raus machen. Ok, welches Baujahr und Herstellungsland erkennt man auf dieser Gitarre:
*meld* *schnipp* ich ich ich ich ich!
Ich sach: Korea 1993 (C für Corea, in Canada haben die AFAIK nicht gefertigt)
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
OK 1993 bin ich auch für. Corea will ich nicht auch noch nachmachen, also sag ich fürs Herkunftsland mal C wie *grübel* ... Cambodia. Oder Cameroon.

Gruß
Patrick
 
A
Anonymous
Guest
Cambodia? Hab ich da ne Wissenslücke? hab ich ja noch nie von gehört.....

Cameroon fällt für mich aber auf jeden fall flach - bin für Corea ;)

edit: ah google brachte die erlösung: Kambodscha. naja hätt ich mir denken können. Ist aber meines Wissens nach auch keine Fender-Produktionsstätte
 
A
Anonymous
Guest
Herzlichen Glühstrumpf, Andreas - du hast gewonnen!

Ich gebe aber zu, an dieser Gitarre hat mich einiges gewundert. Als Länderkennzeichen wird C benutzt, während gleichzeitig darüber "Made in Korea" steht (hab' ich auf dem Foto wegretuschiert).

Ausserdem war mir zwar bekannt, das Fender seit 1992 in Korea Squier Gitarren fertigt, aber daß es auch "Fender"-Gitarren aus koreanischer Fertigung gibt, war mir neu (wobei man natürlich dazu sagen muss, das auf der Kopfplatte ein zusätzlicher "Squier-Series" Aufkleber angebracht ist und die Gitarre material- und qualitätsmässig einer Squier/Korea entspricht).

GrüZZT - Manni
 
 

Oben Unten