Wohin am besten mit (mono)Bodentretern bei (stereo)Rack?


A
Anonymous
Guest
Folgendes Szenario:
Vom Preamp gehe ich aus Line-Output links und rechts in ein Stereo-19" Effektgerät
und von da aus auch mit links und rechts in eine Stereo-Endstufe + 2 Boxen.
Nun will ich aber noch einen Bodentreter als Booster (z.B. Nobels Preamp PRE-1)
oder später vielleicht nen EQ integrieren.
Die Teile sind dann natürlich mono.
Wo bring ich die in der Reihe am besten unter?
Ich hätte am Preamp zusätzlich noch einen FX-Loop Send / Instrument Output und FX Loop Return links und rechts,
die bisher nicht genutzt sind. Soll ich den Booster quasi in den Effektweg des Preamps einschleifen
oder infach zwischen Gitarre und Preamp?
Was wäre die beste Lösung?
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
Booster würde ich auf jedenfall vor den Amp hängen. Du willst ihn ja kitzeln. Dass man einen Booster einschleift fände ich ungewöhnlich.

Den EQ kannst du in den FX Loop hängen oder auch vor dem Amp.
Was willst du mit dem zusätzlichen EQ erreichen?
 
A
Anonymous
Guest
Ich will eventuell nur nen Treter für Solo-Boost.
Da kann man mit nem EQ ja auch was machen.
Das mit dem Booster im Effektweg hatte ich anderweitig gelesen,
fand es aber auch eher ungewöhnlich.
Bastel aber auch grad am ersten Rack und muss erst mal noch Erfahrungen sammeln.
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.716
Lösungen
3
ich hatte in meiner Rack Phase einen Looper eingeschliffen und an den meine Bodentreter und mein Intellifex gehängt.
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo!

Und du bist sicher, dass du einen Booster willst und keinen Boost? Anders gefragt: Du willst unbedingt ein weiteres Gerät einbauen und nicht einfach nur, dass das Signal lauter wird?

Kann denn der Preamp nicht fußbedienbar boosten? Und das Effektgerät hat keine Boost- und keine EQ-Funktion?

Denkbar ist auch, einen programmierbaren EQ ins Rack zu integrieren. EQs können schließlich auch boosten.

Jedenfalls würde ich an deiner Stelle nicht Bodentreter und Rackgeräte mixen, weil du damit die Vorteile des Racks (einmal verkabeln, fertig) verlierst und dich wieder mit Fragen wie Stromversorgung für die Bodentreter und Befestigung etc. beschäftigen musst. Die Bodentreter müssen dann schon irgendwie mit ins Rack und auch per Midi gesteuert werden.

Gruß

erniecaster
 
 

Oben Unten