Zählen lernen bei Drumpart

E

erniecaster

Power-User
19 Dez 2008
4.471
2
90
Hallo zusammen,

es geht um dieses Video:



Genau gesagt, geht es um den Refrain ab beispielsweise 0:40 und dann um den Schlagzeugpart. Ich bekomme den einfach nicht "gezählt".

Für mich ist das BUM ta ta bum TA ta BUM ta ta und dann headbange ich schon, wieder weil ich den Song einfach wirklich sehr gerne mag und bin raus mit der Zählerei. Was macht der da? Es ist nicht irrsinnig schwierig, ich kann das auf den Oberschenkeln mittrommeln aber erklären kann ich das nicht.

Dass die Kapelle jetzt ausgerechnet Counting Crows heißt und ich das nicht gezählt bekomme, macht es nicht weniger schräg.

GruĂź

erniecaster




Versteckter Kleinanzeigenteil:

 
Ich hab nochmal gezählt, bin mir aber immer noch nicht sicher. Es ist folgende Drumfigur (UM = Bassdrum, TA = Snare, groß geschrieben ist ein Akzent).

Es ist zweimal dieselbe Figur:

UMM ta ta
um TA ta
UM ta

Aber erklären kann ich es immer noch nicht.

GruĂź

erniecaster
 


In der von dir geposteten Original-Aufnahme ist der letzte Snare-Schlag verzögert.
Ich habe jetzt die erhältlichen Notationen angeschaut und mehrere Drum-Cover gesehen (das verlinkte Video hatte den sympathischsten Typen, viele Leute die sonst Counting Crowes Drums covern sehen beim Spielen aus, wie das Schlagzeug-Äquivalent von Auf-den-Bus-Warten) und fast alle ziehen die Snare im letzten Takt "gerade", bzw sie vereinheitlichen, vereinfachen und verlangweilen den Drum Part dort. Schade.

Stichwort Drums: Erst vor kurzem habe ich gelernt, dass im Intro von "Hot For Teacher" die erste Rhythmus-Sequenz nicht bereits Schlagzeug sondern der Motor von Eddie's Ferrrari ist.

Ich fĂĽhle mich betrogen aber auch belohnt.
Komische Sache, so GefĂĽhle.
Machste nichts.




P.S.: Ernie, ich habe eine sehr alte schäbige PRS Custom gekauft. Wollte ich eigentlich nicht. Doofe PRS, dachte ich. Das sind so Konkursverwalter-Gitarren, habe ich immer gelästert. Ist aber leider geil. Kannste nichts machen. Ist schon schön, wenn eine Gitarre so richtig gut ist. Vom Saulus zum Paulus. PRS geht okay.
 
Hallo groby,

auf die Idee, nach einem Youtube-Tutorial für Drummer zu schauen, bin ich Depp gar nicht gekommen. Im nachhinein hätte ich mich für klüger gehalten. Danke erstmal dafür. Dann fällt mir auf, dass der Drummer erheblich mehr und komplizierter spielt als ich das bisher gemerkt habe. Klingt auch nach weniger.

Nochmal zurück zum Zählen dieses Parts. Tatsächlich ist das drei Mal "um ta ta", das wird zwei Mal gespielt, wir haben also sechs "um ta tas" oder anders formuliert 18 "Schläge". Die sind auf zwei Takte verteilt, also 8 Viertel. Das wäre dann eine, Moment Taschenrechner, 18 gegen 8 ist gleich 9 gegen 4 - nee, das passt nicht.

Erbitte Hilfe!

GruĂź

e.
 
Ich weiĂź nicht, was das fĂĽr eine Rechnung ist.
Aber Noten haben verschiedene Längenwerte.
Hier jedenfalls die Drum-Notation
Zu lesen wie folgt: Ganz unten Bass drum, dann Snare, dann Hihat, dann Crash
die Vierte 8.tel wird jeweils von der Snare gedoppelt (das ist hier falsch notiert, die zweite Pause der jeweiligen Takte ist also auch Snare)
1710670764810.png

Es ist also ... ähem ... in deiner Nomenklatur
(Um) Um Ta-Ta Um Ta
(Um) Um Ta-Ta Um Ta

Die Bassdrum auf "1" (also das erste "Um" geht) etwas im "Alles auf die Eins"-Getöse des Rest des Arrangement unter. Daher in Klammern.
 
Aaaaaaaaaaah, jetzt habe ich es verstanden!

Nächstes Mal frage ich nach dem Gitarrensolo von Walking on Sunshine...

Danke!
 
Anhang nur zur Ansicht
 

Anhänge

  • Counting Crows - Angels Of The Silences.pdf
    153,9 KB · Aufrufe: 76
Die Einen zählen beim Musik machen, die Anderen wackeln mit dem Fuß oder wippen mit dem Körper, und dann gibts besondere Talente, die atmen im Rhythmus der Musik, ohne zu zählen... ;-)

Ja, auch bei Synkopen. :D

LG
 
Hallo zusammen,

es geht um dieses Video:



Genau gesagt, geht es um den Refrain ab beispielsweise 0:40 und dann um den Schlagzeugpart. Ich bekomme den einfach nicht "gezählt".

Für mich ist das BUM ta ta bum TA ta BUM ta ta und dann headbange ich schon, wieder weil ich den Song einfach wirklich sehr gerne mag und bin raus mit der Zählerei. Was macht der da? Es ist nicht irrsinnig schwierig, ich kann das auf den Oberschenkeln mittrommeln aber erklären kann ich das nicht.

Dass die Kapelle jetzt ausgerechnet Counting Crows heißt und ich das nicht gezählt bekomme, macht es nicht weniger schräg.

GruĂź

erniecaster




Versteckter Kleinanzeigenteil:

Das Zählen beim Spielen von Schlagzeugparts kann schwierig sein, ist aber wichtig, um einen klaren Rhythmus beizubehalten. Ich habe eine hilfreiche Ressource gefunden, die komplexe Rhythmen in überschaubare Schritte unterteilt. Für diejenigen, die damit zu kämpfen haben, könnte es sich lohnen https://ghostwriterschweiz.ch/ (GhostWriterSchweiz.ch) zu besuchen, um einige hilfreiche Tipps und Tricks zu erhalten. Es hat mir wirklich geholfen, mein Timing und meine Koordination zu verbessern. Gehen Sie es einfach langsam an, üben Sie regelmäßig und Sie werden es schaffen!

Das fällt mir wirklich sehr schwer
 

Beliebte Themen

ZurĂĽck
Oben Unten