weber speaker ..woher?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

weber speaker ..woher?

hallo...hat mir jemand eine gute adresse wo ich weber gitarrenlautsprecher hebekomme?
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: weber speaker ..woher?

captain-koerg.de

Hat immer einige an Lager!
Verfasst am:

RE: weber speaker ..woher?

Mit Röhren Kunisch (classic tubeware) habe ich keine guten Erfahrungen gemacht! Tung Sol EL84 hielten genau 20sec, hab gleich ne Email geschickt, da ruft er mich abends um 20.45 Uhr zu Hause an (!) und war völlig uneinsichtig, das könne nicht sein usw. Nach ein paar Tagen - die defekten EL84 hatte er wieder - sollte die eBay-Auktion dann storniert werden.

OK, Geld gab's zurück, aber wolltemir im Ernst erzählen, Röhren müssten in einer Fachwerkstatt getauscht werden und er vertreibe seit 20 Jahren Tung Sol und noch nie sei eine kaputt gegangen ... obwohl der Name Tung Sol erst vor wenigen Jahren von Reflektor aufgekauft worden ist, etwa zur gleichen Zeit wie der Name Mullard.

Weber Speaker sind gut, ich hatte schon viele, geblieben sind zwei Californias (zu denen mir Ted nach intensivem Mailverkehr geraten hatte).
Die 15W Blue Dog hätte ich nie verkaufen dürfen. Die waren hammer-hammergeil. Super klar, super knallig, astrein! Ich habe immer direkt aus Kokomo bezogen. Früher haben sie auf Nachfrage auch mit normaler Post verschickt (statt mit EdEX). Einmal kam FedEx ungelogen PER TAXI zu mir und brachte zwei Speaker (Lieferwagen defekt oder was?), kein Wunder, dass FedEx so teuer ist. Also: nachfragen.


Zuletzt bearbeitet von ferdi am 08.11.2013, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: weber speaker ..woher?

besten dank schonmal für eure antworten....leider gibts bei tonehenge keinen onlinehshop mehr.
ich würd ja einen specker für einen tweed champ suchen.....was würdet ihr mir da empfehlen?
Verfasst am:

RE: weber speaker ..woher?

satch, das besondere bei Weber ist, dass sie dir alles bauen. Alles.

Die generelle Richtung bestimmst du mit der Membran. Britisch / Amerikanisch usw.
Frage dich: wie laut soll der Speaker werden? Danach wählst du den Antrieb.

Wie hell / klar soll er klingen? Danach wählst du die Belastbarkeit.

Zwischen einem Blue Dog 15W oder 50W zB liegen klanglich WELTEN! WELTEN! Meine 15 Watter waren hell-knallig-clean-funky, die 50-Watter von jacuzzi sind fett-warm-rund.

Ich hatte 50W 12F150, 25W 12A150, Californias in 12 und 15", BlueDog und SilverBell in 15W, 12A125A und bestimmt noch einen, den ich jetzt vergessen habe. Das sind ganz hervorragende Speaker. Frage ruhig per Email nach, TJ wäre da der richtige Ansprechpartner.

Fuck, ich hätte diese 15Watter nie verkaufen dürfen.
Verfasst am:

RE: weber speaker ..woher?

Hi!

Tja, schade, da hätte ich kürzlich noch was Schönes für dich gehabt...

Ich habe - gerade in Sachen Champs/Tweed Champs - schon einiges probiert (auch diverse Webers), und am Besten fand ich im Endeffekt ALTE Speaker.

Es kommt natürlich darauf an was du suchst/brauchst...
Für den "originalen" Sound - d.h. clean schön durchsichtig und klar, verzerrt so richtig schön "about to explode" -sind´s halt die alten Speaker mit extrem dünnen Pappen und schwachen Magneten.
Wenn du eher mehr "Rumms"/Headroom möchtest, sind die neueren Varianten (Jensen C8R/P8R, Weber Signature-Series etc.) sicher eine gute Wahl.

Ein Tip: Schau dich mal bei ebay.com um - da gibt´s einen Typen der hat eine ganze Reihe alte Utahs etc. für richtig kleines Geld. Geb´mal eine Sammelbestellung bei dem auf (senkt die Versandkosten) und du kannst zum Preis EINES Webers 2-4 alte Speaker testen.


Ganz allgemein - ich hatte auch schon viele Webers, und sie sind juut, aber sie sind auch nicht SOOO viel toller als was man sonst so kriegt. Insbesondere nicht zu den Priesen die allgemein gerne verlangt werden, bzw. die dann mit Versand + Steuern so zusammenkommen


cheers - 68.
Verfasst am:

RE: weber speaker ..woher?

Für den "originalen" Sound - d.h. clean schön durchsichtig und klar, verzerrt so richtig schön "about to explode" -sind´s halt die alten Speaker mit extrem dünnen Pappen und schwachen Magneten.



Vielleicht tatsächlich sowas? Falls sie "es" nicht sind, hast du so gut wie kein Geld versenkt ...

https://www.tube-town.net/ttstore/index.php/cat/c249_TT-Speakers.html


ich hatte auch schon viele Webers, und sie sind juut, aber sie sind auch nicht SOOO viel toller als was man sonst so kriegt. Insbesondere nicht zu den Priesen die allgemein gerne verlangt werden, bzw. die dann mit Versand + Steuern so zusammenkommen


... aus genau dem Grund habe ich später Eminence und WGS und auch Jensen probiert ... alle problemloser und günstiger erhältlich ... Eminence ist oft extrem laut (teils glaubhafte 103db), WGS nur "normal laut" (96-100dB), das Sortiment bei WGS ist auch prima.

Allerdings stricken die USA ja mit den Germans ja an einem Freihandelsabkommen - nur noch wenige Monate bis Jahre, dann musst du für selbst importierte Ware weder Zoll noch Einfuhrumsatzsteuer bezahlen ...
Verfasst am:

RE: weber speaker ..woher?

68goldtop schrieb:
Hi ferdi!

Ja, den "billigen" von Tubetown hatte ich auch schon im Blick - aber leider gibt´s den nicht mit den Champ-typischen 4 Ohm...

cheers - 68.


Ich hab die 8er Supra bereits testen können. Ich erwartete eigentlich nichts dolles und wurde positiv überrascht. Hatte sie in einen alten Luxor Röhrencombo eingebaut. Ich hatte leider keinen Vergleich mit den alten Originalspeaker machen können da sich diese regelrecht in ihre Bestandteile aufgelöst hatten. Wenn auch 8 Ohm, ich würde sie trotzdem einmal testen. Die Endstufe freut sich drüber

Unter uns, ein anderes Klebeschildchen drauf und man könnte die locker für das 5-fache verkaufen!
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: weber speaker ..woher?

satch schrieb:
besten dank schonmal für eure antworten....leider gibts bei tonehenge keinen onlinehshop mehr.
ich würd ja einen specker für einen tweed champ suchen.....was würdet ihr mir da empfehlen?



Guten Morgen,

ich kann Dir wie Fabi auch nur den Captain empfehlen, netter Typ und sehr kompetent (http://captain-koerg.de).

Ich habe gerade mal nachgeschaut: Fender hat in meinem Champ 57 Reissue offensichtlich einen Alnico Signature 8 von Weber verbaut. Der klingt jedenfalls sehr gut.

Beste Grüße
Zodrella
Verschoben: 10.11.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde