...und ich einen Stein

Seite 1 von 1
Verfasst am:

...und ich einen Stein

Liebes Forum,

ich hab einen ollen Song von mir wiederentdeckt. Ist etwas länger und tendentiell eher entschleunigend - Du solltest Dir die Nummer also am besten mit Ruhe und Zeit geben.

Ist kein Klangwunder - ich hoffe dennoch, Ihr versteht den Text so einigermaßen.

/s-UWH9R

Viel Spaß, schönes Wochenende und eine ebensolche Adventszeit 2013,

Batz.
Verfasst am:

RE: ...und ich einen Stein

...der perfekte Einstieg in ein entspanntes Adventswochenende. Danke!

Sollen sich die andern die Hacken in der Fußgängerzone ablaufen, ich dreh lieber eine Runde durch den Park.

Die Sonne scheint!
Verfasst am:

RE: ...und ich einen Stein

zodrella schrieb:
...der perfekte Einstieg in ein entspanntes Adventswochenende. Danke!

Sollen sich die andern die Hacken in der Fußgängerzone ablaufen, ich dreh lieber eine Runde durch den Park.

Die Sonne scheint!


... und genau DAS wollte ich erreichen; danke fürs Feedback!
Verfasst am:

RE: ...und ich einen Stein

Der gute olle Charlie Brown...
Schöner Text. Klasse!






Fachliches zum Mix:
Die Akustik ist mir ein wenig zu viel sterererereoooooooo ;)
Manchmal ist der Text schwer zu verstehen...als speziell der Reset-Button.. ach den drück ich jetzt mal! Danke!
 
Grüße Rolli
Verfasst am:

RE: ...und ich einen Stein

mr_335 schrieb:
Manchmal ist der Text schwer zu verstehen...als speziell der Reset-Button.. ach den drück ich jetzt mal! Danke!


Danke Dir für die Rückmeldung: Genau das meinte ich - ich hatte 2007 u.a. noch nicht raus, wie ich die Stimme gescheit behandeln muss.

Liebe Grüße,

Batz.
Verfasst am:

RE: ...und ich einen Stein

klingt nach den Ärzten.....

find ich witzig und gut gemacht, vielleicht ein bisschen lang

die Slidegeschichten find ich gut gespielt und die klingen auch, der Gesang ist zu weit hinten.....(aber das haste ja schon geschrieben)
Verfasst am:

RE: ...und ich einen Stein

ollie schrieb:
vielleicht ein bisschen lang


Definitiv!

Es ist die letzte Nummer auf meinem 2007er Album "Entschleunigungsmaßnahmen"; ich denke, im Kontext passt es ganz ausgezeichnet.

Und ja, den Gesang würde ich heute dann doch etwas anders angehen; Bässe raus, Kompresse an wäre schon mal'n brauchbarer Ansatz, der mir damals in der Form noch nicht bekannt war (learning by burning).
Verfasst am:

RE: ...und ich einen Stein

Batz Benzer schrieb:
Kompresse an wäre schon mal'n brauchbarer Ansatz, der mir damals in der Form noch nicht bekannt war (learning by burning).


Maserati PlugIn drauf ...fertig.....
da ist alles drin und klingt eigentlich immer super.

Sicherlich, jemand der sich für Technik interessiert, kann das wahrscheinlich besser.....ich brauch diese Vereinfachungen.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

Re: ...und ich einen Stein

Batz Benzer schrieb:
Du solltest Dir die Nummer also am besten mit Ruhe und Zeit geben.


Ja gut....also......nö.

11. Gebot:
Du sollst deine Mitmenschen nicht langweilen.

Tom
Verschoben: 25.01.2016 Uhr von Schnuffi
Von Meine Band, meine Musik nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde