Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Seite 1 von 4
Verfasst am:

Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Liebe Gitarristen,

was würdet Ihr sagen :

Wie oft wechselt Ihr im Schnitt den kompletten Satz Saiten auf der Gitarre ?

Wenn Ihr mehrere aktive Gitarren besitzt :

Wieviel Satz Saiten kauft Ihr im Jahr etwa ein ?
(Das ist die eigentliche Frage.)

Was mich betrifft : Ich kaufe etwa einen Satz Saiten im Jahr.

Danke für Eure Antworten!
Tilman
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Vor einem Gig ziehe ich frische Saiten auf, sonst eigentlich nicht.
Wenn mir sonst mal eine reißt, nehme ich eine gebrauchte Saiten, da ich die alten nicht wegschmeiße.
Grüße,
Hannes
 
Jetzt ist Jetzter!

Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Ich wechsle die Saiten alle 3 Monate und spätestens immer 1 Woche vor einem Gig. Bei höherer Beanspruchung auch mal häufiger. Gilt für alle Gitarren inkl. Akustik.

VG
Günter
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

...das ist wie mit Unterhosen...je nach Verschmutzungsgrad und Rostspuren.
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Die Brot- und Butter-Gitarren - also jene, die im Dauereinsatz sind - kriegen je nach Beanspruchung ca. jedes 1/4 bis 1/2 Jahr neue Saiten und natürlich bei Bedarf (Saitenriss).

Die anderen eher jedes Jahr. Die Exoten - E-Sitar, Banjo, etc. - nur bei Bedarf, will heißen: eher alle drei bis vier Jahre.

Ich kaufe im Jahr ca. 6 Sätze Akustiksaiten und ca. 10 Sätze E-Gitarrensaiten. Es gehen aber auch immer Sätze für die Schüler drauf.

Gruß,

Batz.
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Schwierig.
Die Elixiers auf den E-Gitarren halten längstens 3 Monate, wenn ich nicht vorher einen Gig habe.
Die D'Addario EXL auf der Akustischen sind nach spätestens 4 Wochen tot und müssen gewechselt werden, wenn ich nicht vorher einen Gig habe.
Unbeschichtete Saiten halten bei mir ca. ein Drittel der Zeit...

Ich kaufe viel zu oft Saiten, gefühlt...


Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Auch bei mir schwierig, aber ähnlich wie bei Woody. Ich bin seit fast zwei Jahren von den DR wieder auf Elixir umgestiegen, u.a. auch weil sie die Bünde schonen.
Meine Telli spiele ich täglich und ab und an gibt's ne frische Diskantsaite welche ich jetzt aber mal nicht mitrechne. Bei der Flying ist das nun ebenso. Die Airline Tuxedo spiele ich nur bei wenigen speziellen Gigs, da ist seit einem Jahr der gleiche Satz drauf und sie klingt immer noch frisch. Sagen wir also mal 6 Sätze im Jahr, die Elixir halten ja halt unverschämt lange.
Die A Gitarre wird etwa 5-6 mal neu bespannt, auch mit Elixir.

Also komme ich zusammengerechnet auf etwa ein Dutzend Sätze. Das war weil ich früher weitaus mehr Gitarrenmodelle gespielt hatte oft das drei-vierfache.
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Inhalt auf Wunsch des Users gelöscht
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Ich mag den Klang frischer bzw. leicht eingespielter Saiten.
Eine Gitarre, die viel von mir gespielt wird und mit unbeschichteten Saiten ausgestattet ist, ist schon nach wenigen Tagen neu zu besaiten.
Ich habe entweder schwitzige oder zu trockene Hände, das setzt dem Material schon mal ziemlich zu.

Daher kommen bei mir nur Elixier Saiten auf die Gitarre. Das rümpfen zwar einige die Nase, aber für mich sind diese Saiten einfach ein Offenbarung. Aber nach 4-5 Wochen müssen auch die runter.
Wie gesagt: Bei Gitarren die regelmäßig gespielt werden!

Und es kommt auch ein wenig auf das Griffbrettmaterial an. Bei Rosewood o.ä. lasse ich Saiten für gewöhnlich etwas länger drauf. Da bilde ich mir ein, dass sie die Brillianz nicht so schnell verlieren.
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Ich spiele viel ... Tanz- und Covermucke ... oft halbe Nächte und mehr durch.

Elixiers, 1x pro Monat neu. Dazu die Reservegitarre (ich nehme immer zwei auf die Bühne mit) alle 3 Monate, und die restlichen meistens 1x pro Jahr.
Summa summarum macht das etwa 25 Sätze im Jahr.
Dazu 1x pro Jahr ein Satz Akustiksaiten (spiele ich nicht viel) und 1x ein Satz fürs Banjo.

best from
Oliver
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Da ich schon relativ lange in keiner Band mehr spiele und somit auch keine
Gigs habe, ziehe ich nur ca. 1x im Jahr neue Saiten auf.
Das frische, brilliante nach Saitenwechsel ist zwar sehr reizvoll, ich ziehe
allerdings bereits gut eingespielte Saiten vor. Definitiv.
Also ca. 10 Sätze Ernie Ball regular slinky 10-46 und 1 Satz D'Addario 12-53
Phosphor Bronze für die Archtop.
Obwohl ich wilde Dinge und extreme Bendings mache, reißt mir heutzutage
seltsamerweise nie ne Saite. Das war früher komplett anders.
So, nachdem ich das schrob, wird mir mit ziemlicher Sicherheit ganz bald eine reissen

Gruß Peter


Zuletzt bearbeitet von Wizard am 18.02.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Das wundert mich aber, dass selbst die "Vielspieler" hier weniger wechseln, als ich dachte!

Seit einigen Jahren spiele ich die Elixier's und da Wechsel ich bei meiner Leib-und Lieblings-Silu ca. 3 mal pro Anno. und dann meist auch nur, da die E/A/D-Saiten merkliche Dellen von den Bünden bekommen. Klanglich würde es noch länger gehen. Saitenriss habe ich so gut wie nie.
Auf der Akustik ebenfalls die Elixier. Die bleiben nie unter 6 Monaten drauf.
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Wenn ich merke, dass die Saiten nicht mehr so reagieren wie ich das gerne hätte oder gewohnt bin. Das ist Ton, aber auch Spielgefühl, Bending, Stimmstabilität, etc.

Im Moment spiele ich ausschließlich Curt Mangan, abwechselnd die "Nickel Wound" in 10-46 oder auch mal die neuen coated. Ich hatte noch nie so gute Saiten auf meiner Gitarre. Wobei die normalen Nickel Wound schon recht lange halten.
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Zwischenzeitlich handhabe ich es so:

Bei den Gitarren, die ich in der Band benütze, werden sie entweder dann gewechselt, wenn sich eine vorabschiedet oder sie 'dumpf' klingen - aber spätestens ein paar Tage vor dem Gig gibt's neue spendiert.

Aktuell nehme ich daheim grad für unser CD-Projekt Passagen auf. Da gibt's öfters neue Drähte.

Grz, Marco
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Ich spiele auch Elixir Saiten auf E + A Gitarre. Wechsel die Saiten ca. alle 2 - 3 Monate oder auch wenn mal was Besonderes ansteht und der Wechsel eh bald anstehen würde. Wie z.B. aktuell das erste Treffen mit einer neuen band oder eben auch Gigs. Komme so auf +/- 6 Sätze für E- und etwa 4 für A Gitarre. Kostet also etwa 120 € im Jahr und kann damit leben.
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Hängt bei mir auch weitgehend von der Einsatzdichte ab. Die meisten kriegen nach 2-3 Monaten neue Saiten, kurz vor Gigs ist Standard. DIe weniger frequentierten 6-Saiter müssen auch schon mal ein, zwei Jahre warten.
Mit Elixir kann ich mch nict anfreunden, obwohl ich den Klang auf Akustiks schon klasse finde.
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Die Zeit, wo ich vor jeder Probe neue Pyramid Pure Nickel 11-58 aufgezogen habe, sind lange vorbei. Ich spiele die Rockinger 10-46 und finde die richtig gut, deutlich besser als die allseits beliebten D'Addario. Mit Elixiers verschiedener Produktreihen komme ich nicht klar, sie fühlen sich (für mich) scheiße an und meine Spielweise zerstört die Beschichtung in kurzer Zeit.

Mein Hauptarbeitstier für die BÄND (siehe Bild links) bekommt spätestens vor jedem Gig neue Saiten (8-10 Sätze pro Jahr, bin ja nur Hobbymusiker), die Zweit-Arbeitsstrat etwa halb so oft und die Slide-Tele mit den 14.5-58 bekommt höchstens drei-viermal pro Jahr neue Saiten.

Blackie, die ich zu Hause jeden Tag, aber täglich weniger als auf jeder Probe, spiele, bekommt nach Gefühl neue Saiten, etwa jedes Vierteljahr.

Völlig vernachlässigen tue ich die Akustiks - ich habe immer mal wieder so Phasen, aber insgesamt bin ich kein Akustik-Player. Gott schütze die deutsche Musikersprache.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Kleine Umfrage : Wie oft im Jahr zieht Ihr neue Saiten auf ?

Hi,

da ich mir den Luxus leiste, 6 Gitarren zu bespielen, reichen mir in der

Regel 2 Sätze pro Jahr/Gitarre aus. Die Gitarren werden auch streng

rund um rangenommen, soll sich keine benachteiligt fühlen.

Ich benutze DR Nickel 10-46, ca 15 Sätze werden pro Jahr gekauft.

Grüße
roger
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde