DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Seite 1 von 5
Verfasst am:

DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Kennt ihr das: auch nach 25 Jahren läuft es immer noch kalt den Rücken runter beim Hören des Songs und man entdeckt geniale kleine Details. Bei welchen Liedern ist das so bei Euch?

Bei mir:
Led Zeppelin - No Quarter
Rage Against The Machine - Take The Power Back
 
"Wir essen jetzt Opa!" - Interpunktion rettet Leben!
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Led Zeppelin - Stairway To Heaven
Queen - Bohemian Rhapsody
Gary Moore - Still Got The Blues
Dire Straits - Brothers In Arms
Rodgau Monotones - Normale Härte
LSE - Für Et Häzz Un Jäjen D'r Kopp
Van Halen - Icecream Man
Jeff Beck - Cause We Ended As Lovers
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Fleetwood Mac - Need Your Love So Bad
Guy Clark - Who Do You Think That You Are
Rodney Crowell - 'Til I Can Gain Control Again
Deep Purple - Pictures Of Home
Uriah Heep - Come Away Melinda
Dire Strait - Six Blade Knife
SRV - Tin Pan Alley
Bonnie Rait - I Can't Make ou Love Me
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Jeff Beck Group w/ Rod Stewart - Ol' Man River
Quicksilver Messenger Service - Who Do You Love
Robin Trower - Bridge Of Sighs
Etta James - At Last
Danny Gatton - Harlem Nocturne
 
Man soll nicht alles glauben, was man denkt.
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Was sind denn geniale kleine Details?

Vor 25 Jahren fand ich die Erste Allgemeine Verunsicherung klasse. Und Elvis. Und Roxette.
Passt immer noch.

viele Grüße,
der StratDrache
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Gibt's einiges, aber grad vor kurzem:

Chuck Mangione: The Children of Sanchez,

wenn nach dem Balladesken Gesangsteil das Schlagzeug und dann die Posaunen whooohooa.

http://vimeo.com/14360923

So um 3:40 rum, aber am besten ganz und LAUT anhören!!!!
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Das gelingt normalerweise in 3min30 nicht so einfach.
Es gibt eine Menge Bach Zeug, was mich immer wieder von einer anderen Seite kriegt.
Bei Bach liegt das vor allem daran, dass er die Themen durch das gesamte Orchester jagt. (Gilt auch für die linke Hand in der Klaviermusik) Aber seine Musik ist auch so unfassbar und breit, dass man sie immer wieder von einer anderen Warte aus hören kann.
Bach werde ich niemals leid!
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der-gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

ok, Bach ist gefallen, dann trau ich mich auch damit:



 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Hm, geht es hierbei eher um spielerische Genialität, die man selber als Musiker/Gitarrist bewundert oder geht es um die Art von Songs, mit denen man irgendwas Positives verbindet ?
Ein besonderes Ereignis, ein Gefühl, eine Erfahrung, eine Intialzündung (vielleicht. um selber Gitarre spielen zu lernen) ?

Also, in dem Fall wären das bei mir:

Huey Lewis and the News - The Power of Love
The Hooters - Satellite
Tom Petty - Won´t back down
Fury in the Slaughterhouse - Time to wonder
Aerosmith - Cryin´
Soul Asylum - Black Gold

Ach... und bestimmt noch sooooo viele...
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Thorgeir schrieb:
ok, Bach ist gefallen.......


Schon, aber noch nicht das chef ´d oeuvre:



damit möchte ich in die Grube fahren!!

(btw.: was die Herren Brooker & Co. aus der Nummer gemacht haben, ist auch nicht vn schlechten Eltern! )

und aus den letzten 25 Jahren - und nach langem Wühlen, ob´s vielleicht noch irgendwas mit mehr Kraft und Sehnsucht und Stimme und Wut im Bauch gibt ....... es bleibt bei ihm (die Studioaufnahme mit dem großen Besteck ist leider in der Röhre nicht zu finden):
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

uli.g. schrieb:


damit möchte ich in die Grube fahren!!

Den Gedanken hatte ich auch mal. Inzwischen halte ich mich nicht mehr für so wichtig und hätte es bei meiner Beerdigung gerne eine ganze Reihe von Nummern kleiner.

Das Air von Bach ist ein Werk von unfassbarer Schönheit…..ich habe es in insgesamt vier unterschiedlichen Interpretationen, die schönste ist meiner Meinung nach jene der Berliner Philharmoniker unter Karajan.

Tom
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Ich stehe total auf 8-Bit Chiptune Sounds.



Bachs Air als Chiptune wäre sicherlich auch nett...

viele Grüße,
der StratDrache
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

dabei bekomme ich Gänsehaut, Ehrfurcht und viel Nachdenken...
in dem Lied ist so ziemlich alles drin, von dem ich denke das es mal gesagt werden muß

 
vG

jaydee
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Da gibt's jede Menge 'Gänsehaut' Songs für mich.

Mir fiel jetzt grad spontan (fast ohne Nachzudenken) dieser ein:

'The Mercy Seat' von Nick Cave and the Bad Seeds von 1988

Gruß Peter

Tante Edith: Einen Song MUSS ich noch erwähnen, der wurde weiter oben schon mal erwähnt:

'The Wind Cries Mary' von Mr. James Marshall Hendrix
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: DAS Lied, das euch richtig ... verrückt macht vor Genialität

Uffff, da gibt es immer noch einige Songs und Werke, die mich nach wie vor gefangen nehmen. Ich poste mal mit Link zum Lauschen!


Wes Montgomery - Round Midnight, ich musste auf der nächsten Autobahnraste anhalten, weil mich sein Spiel so berührt hatte und es ganz in Ruhe hören!


Ella Fitzgerald - Misty


Larry Carlton - Emotions wound us so, für mich ein absolutes Meisterwerk


Bobby McFerrin - Say ladeo, vom Jahrhundertalbum Vocabularies


JS Bach - Violinkonzeret, besonders das in A Moll


Benjamin Britten . das Finale aus the young persons guide to the orchestra

Hier das Finals bis zum Ende. Hammer, wie in der letzten Minute alle Melodien ineinandergreifen


Clive Carroll - Elisas Eyes, wird bis an meine Ende in mir nachklingen



Ich könnte Stunden schreiben

Rickie Lee Jones - Last chance texaco, intensiver gehts nicht mehr
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde