Schaltplan gesucht:Bridge-Tone-Contr. und Blend Neck-Bridge

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Schaltplan gesucht:Bridge-Tone-Contr. und Blend Neck-Bridge

Hallo zusammen,

suche einen Schaltplan für folgende Kombi für eine Standard Strat:

1. unterer Tonecontrol für Bridge-PU (zum Entschärfen)

2. mittlerer Tonecontrol als Blender zwischen Neck und Bridge

3. Sonst sollen alle 5 Standard-PU-Kombinationen schaltbar sein

Danke für die Tipps im Voraus

LG Ralf
Verfasst am:

RE: Schaltplan gesucht:Bridge-Tone-Contr. und Blend Neck-Bridge

Was genau meinst Du mit Punkt 2?

Ralf
 
At the end of the day, a guitar is a piece of wood, and you either have good wood or bad wood. Quite often you change your pickups and electronics anyway, so really, having that little transfer on the headstock makes zero difference. (Steve Rothery)
Verfasst am:

RE: Schaltplan gesucht:Bridge-Tone-Contr. und Blend Neck-Bridge

Hallo Ralf,

stufenlose Zuregelung des Neck-PU's zum Bridge-PU und umgekehrt.

Grüße

Ralf
Verfasst am:

RE: Schaltplan gesucht:Bridge-Tone-Contr. und Blend Neck-Bridge

Okay. Für Nr. 2 auch mal nach Strat Blender-Pot. Da dürftest Du fündig werden.

Die Tonblende realisierst Du, indem Du nur die vom Steg PU kommende heiße Leitung an den Tonpoti anschließt.

Das sollte auch ohne detaillierten Schaltplan klappen.

Ralf
 
At the end of the day, a guitar is a piece of wood, and you either have good wood or bad wood. Quite often you change your pickups and electronics anyway, so really, having that little transfer on the headstock makes zero difference. (Steve Rothery)
Verfasst am:

Re: Schaltplan gesucht:Bridge-Tone-Contr. und Blend Neck-Bridge

Hi.

Du lötest den untere Ton-Pot an die Lötfanhe des Schalter wo die Potis angeschlossen sind aber eben auf jener Ebene an die Lötfahne die noch Frei ist, bzw, die normalerweise frei sein sollte wenn die Strat noch einen Poti-losen Stegpickup hat.

Du lötest das mittlere Ton-Poti ab von allem was daran ist, lötest die Mitte an die Fahne des Volumenpotis wo auch das heiße Signal vom Schalter ankommt und verbindest die rechte Lötfahne des mittleren To-Potis mit der Stelle wo der Stegpickup am Sschalter angelötet ist.

So ist bei geschlossenem Mittelpoti der Schalter wie sonst, bei ofenem wird der Stegpickup zu-addiert zu was auch immer der Schalter schon stellt. z.B. zum Halspickup.

Oder zum Stegpickup. Dann hast du den doppelt, also für Soli zum Beispiel. Volle Kanne!
Verfasst am:

Re: Schaltplan gesucht:Bridge-Tone-Contr. und Blend Neck-Bridge

groby schrieb:
Oder zum Stegpickup. Dann hast du den doppelt, also für Soli zum Beispiel. Volle Kanne!

Da fehlt ein Smiley...

Ralf
 
At the end of the day, a guitar is a piece of wood, and you either have good wood or bad wood. Quite often you change your pickups and electronics anyway, so really, having that little transfer on the headstock makes zero difference. (Steve Rothery)
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Schaltplan gesucht:Bridge-Tone-Contr. und Blend Neck-Bridge

Abba wirklich ... ohne Smiley geht das gar nicht. Zur Strafe ein Kilo Vinyl von Udo Jürgens auflegen und drüber solieren müssen

Vielen Dank Ihr Buben, dann werde ich beim nächsten Saitenwechsel mal das Kölbchen schwingen.

VG Ralf
Verschoben: 13.04.2015 Uhr von Schnuffi
Von Gitarrenbau & Tuning nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde