Mustang II, Fußschalter

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Mustang II, Fußschalter

Hallo zusammen.
Vor ein paar Tagen habe ich mir den Mustang II zugelegt und bin sehr zufrieden. Vor allem die Editierbarkeit am PC ist klasse...
Aaaaber: Gibt es eine Möglichkeit, die Sounds per Fußschalter sowohl hoch- als auch runterzus (sagt man so?) zu schalten? Eigentlich brauche ich ja nur 2 Sounds, die ich mir auf die Speicherplätze 1 + 2 legen würde. Ich habe aber keine Lust, alle 12 Speicherplätze durchzuschalten, um wieder auf die 1 zu kommen. Mit dem (als Zubehör erhältlichen) serienmäßigen Schalter soll das ja nur in eine Richtung gehen...

Weiss da jemand eine (bezahlbare) Abhilfe?

Danke vom BCI_MAN!
Verfasst am:

RE: Mustang II, Fußschalter

Nabend!

Soweit mir bekannt geht das was du vor hast erst ab Mustang III.
Der 2er kann nur mit dem simplen Schalter mit dem einen Knopp geschaltet werden.
Verfasst am:

RE: Mustang II, Fußschalter

Moin.
Du kannst 2 Speicherplätze belegen(grün und rot). Wo die Preset sind in den Bänken ist Shiceegal. So ist das bei Version I zumindest.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Mustang II, Fußschalter

Dann sollte es ja jeder einfache Fußschalter mit Monoklinkenkabel tun, oder?

Ich mag die BOSS FS Teile, auch wenn sie etwas teurer sind.
Seitdem ich einen FS-6 habe, ist mir noch kein Fall untergekommen,
wo der nicht funktioniert hat ...
Verfasst am:

RE: Mustang II, Fußschalter

Moin.
Genauso ein FS Schalter von Boss hängt an dem Mustang, den ich in einem Proberaum immer mal wieder nutze.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Mustang II, Fußschalter

Es langt definitiv ein simpler Schalter mit Monoklinke.
Man kann 2 *beliebige* Presets auswählen zwischen denen man hin und her schalten will. Muss also nicht 12 mal treten ...
Die eine Belegung wird durch eine rote LED in der Nähe der Fußschalterklinke, die andere durch eine grüne angezeigt.
Man legt sie fest, indem man beim gewünschten Preset auf SAVE drückt (ohne was ansonsten geändert zu haben) dann mit dem Fußchalter auf rot oder grün schaltet und nochmal SAVE drückt. Fertig.
Verschoben: 18.05.2015 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde