Super Vee Bladerunner - wer kennt das Vibratosystem ?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Super Vee Bladerunner - wer kennt das Vibratosystem ?

Hallo allerseits,





kennt das System jemand, gibt es Erfahrungswerte?
Wie fühlt sich das an, wie verhält sich das Teil?
Mechanisch klingt das plausibel und sieht auch ganz wertig aus ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Super Vee Bladerunner - wer kennt das Vibratosystem ?

Hey! Hört sich interessant an!

Auch mich würde ein Erfahrungsbericht sehr interessieren ...
Verfasst am:

RE: Super Vee Bladerunner - wer kennt das Vibratosystem ?

Ich!

Ich habe das SuperVee und das BladeRunner. Das Supervee habe ich mal hier beschrieben. Guckstu.
Das fand ich schon ganz gut, aber nicht perfekt. (Vielleicht bin ich aber auch nicht zufrieden, weil ich diese Gitarre einfach nicht mehr besonders mag. Die klingt halt scheiße, sieht aber geil aus...)

Ich hab mir dann vor nem Jahr oder so eine Strat zusammengebaut und es stellte sich wieder die Frage, welches Trem da rein soll. Nachdem ich mich über alle Optionen informiert hatte, bin ich dann (nach Empfehlung von nem Kumpel, der das BladeRunner auch benutzt) wieder bei SuperVee gelandet und hab mir ein BladeRunner bestellt. Aus optischen Gründen habe ich die Böckchen dann noch durch Callaham Böckchen ersetzt und die Teile ein bisschen gerelict.
Das Ding ist einfach perfekt. Die Strat klingt nach Strat. Das Trem lässt sich super bedienen und ich hab praktisch keine Verstimmungsprobleme (hab oben keine Saitenniederhalter, stattdessen gestaggerte Locking-Mechaniken und nen Knochensattel, den ich beim Saitenwechsel ein bisschen "schmiere".)

Ich kann das BladeRunner nur empfehlen. Wenn ich mir noch ne Strat baue, kommt wieder eins rein. Bilder: http://www.guitarworld.de/gwpages/gear,a,show,g,2819-stratocaster-heavy-relic.html

EDIT: In meinem SuperVee-Bericht hatte ich damals bemängelt, dass die Feinstimmschrauben ein bisschen locker sitzen im Vergleich zu nem Original FR und das Ding deswegen vielleicht nicht so einen wertigen Eindruck macht. Das BladeRunner macht hingegen einen absolut wertigen Eindruck.
Verfasst am:

RE: Super Vee Bladerunner - wer kennt das Vibratosystem ?

Hey,
genau so ein Messerkanten-System hat mein Mechaniker vor 4 Jahren gebaut - als sog. Unterflursystem.

Wichtig: die Messerkante sollte/kann ...nein! muss mit der Bodyoberfläche fluchten, dann sind die Übersetzungsverhältnisse/Hebelverhältnisse optimal!

Allerdings: er hat das auch von einem Katalog und Photos abgeschaut, die ich von der Musikmesse mitbrachte. Bei einem Koreaner zu sehen ...ich müsste das Material mal suchen auf einer meiner Festplatten ...oh je

Wenn ich morgen im Lager bin, kann ich die Strat ja nochmal fotografieren.

Das System tut sehr gut!
 
mit freundlicher Empfehlung
Verne

http://www.blues-corporation.eu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenns denn reicht ... Na dann.
Verfasst am:

RE: Super Vee Bladerunner - wer kennt das Vibratosystem ?

Blues-Verne schrieb:
Hey,
genau so ein Messerkanten-System hat mein Mechaniker vor 4 Jahren gebaut - als sog. Unterflursystem.

Wichtig: die Messerkante sollte/kann ...nein! muss mit der Bodyoberfläche fluchten, dann sind die Übersetzungsverhältnisse/Hebelverhältnisse optimal!


Hat ein Messerkantensystem nicht eine ... äh ... Messerkante? Also einen Auflagepunkt, um den der ganze Schlamassel dann bewegt wird? Hier gibt es keinen solchen Auflagepunkt. Der bewegliche Teil des Tremolosystems ist fest mit dem Teil verbunden, das auf den Body geschraubt ist. Nur wird diese Verbindung über einen flexiblen Streifen Federstahl (oder so) hergestellt. Wenn ich das richtig verstanden habe.
Verfasst am:

RE: Super Vee Bladerunner - wer kennt das Vibratosystem ?

Ahhh ja, das ging aus den Bildern (mir) nicht so eindeutig hervor. So ist das latürnich was ganz anderes.
Kann mir schon vorstellen, dass das gut funktioniert - stabile Verhältnisse halt
 
mit freundlicher Empfehlung
Verne

http://www.blues-corporation.eu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenns denn reicht ... Na dann.
Verschoben: 29.06.2015 Uhr von Schnuffi
Von Gitarre nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde