Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Hallo liebe Gemeinde,

ich hab von Engl ein Stereo Terminal für meine 2*12er ENGL Standard geschenkt bekommen und weiß nicht wie ich es richtig verlöten muss.

Die Bilder zeigen das Terminal in gleicher Ausrichtung, also oben ist oben, nur einmal von vorn und einmal von hinten.

Die Box ist mit 2 16 Ohm Speakern bestückt, welche in Mono Parallel in 8 Ohm und per Klick in Stereo mit 2*16 Ohm betrieben werden sollen.

Das Terminal bietet 3 Lötanschlüsse. Oben Mitte Unten.
Und hier hört mein Wissen was diese Verkabelung angeht auf.

Könnt Ihr mir bitte helfen und sagen wie so etwas verlötet wird?

(Löterfahrung, Kabel etc. ist vorhanden)





Vg
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Gitarrenschlumpf schrieb:
Mit nur 3 Schalterkontakten wird das leider nichts.


Ja, mmmmh.

Moment.

Wenn Masse gleich und verbunden bleibt ( was sie über das Metall der Anschlussplatte sowieso ist), dann müssen wir nur eine Verbindung schalten.

Die Mitte des Schalters kriegt rot von einem der Lautsprecher und schaltet es wahlweise zum rot des ersten Lautsprechers der ersten Buchse (beide Speaker parallel. 8 ohm) oder schaltet rot zur anderen Buchse (Stereo. 2x 16 ohm).

Kann diese Aufstellung noch einer bestätigen bevor ich einen Denkfehler als Tipp weitergeben?
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Scheint doch nicht trivial zu sein, soweit ich sehe.
Vielleicht frage ich einfach die Engl Mitarbeiter per Mail.?
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

http://www.englamps.de/uploads/tx_ddfproducts/412-OM_03.pdf

Da ist der Schaltung mit ner 4x12. Es geht also wirklich und die Schale wird als Masse benutzt. Nicht schön gelöst. :/
 
MfG, Marco

http://www.blueamps.de
perfekte Deals mit: Auge, Magman, Leny, Hypnose Kröte, fenderlefthand, Tummy ))), Pfälzer, Noisezone
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Gitarrenschlumpf schrieb:
Masse (bzw. der negative Pol) kann in Reihenschaltung nicht gleich und verbunden bleiben.


Aber warum braucht er Reihenschaltung bei 16er Speakern? Dann hätte er Mono eine 32 Ohm Box. Die Box ergibt nur Sinn, wenn Mono eine parallele Verbindung ist und das geht einwandfrei mit dem Terminal.

Das Gehäuse als Masse ist etwas faul, klar. Aber Man kann ja eine weitere Masseverbindung Stecker-zu-Stecker per Kabel setzen.

Somit unterscheidet sich die Verkabelung nicht von dem wie man auch Pickups schaltet (Masse bleibt verbunden, nur Signalverbindung wird geschaltet).
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Ich möchte das Engl Terminal nutzen, da es genau in die Ausfräsung der Box passt.
Es soll 2*16Ohm in Stereo, 1*8Ohm in Parallel betrieben werden.
Ich dachte ganz naiv, Masse von beiden Speakern und beiden Terminals in die Mitte, einmal Positiv von Buchse und Speaker 1 oben, die anderen beiden Plus Seiten unten anlöten.

Wie genau legt man denn nun die Kabel, gern auch Masse über Gehäuse bzw. zusätzlich die beiden Buchsen und Terminal und Gehäuse von mir aus
Kann mir bitte jemand kurz in Paint die Kabel reinmalen?
Hier eine Vorlage:

Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

http://www.blueamps.de/wp-content/uploads/490000-1460035111.jpg

... basierend auf der Annahme, dass der Schalter in Schalterstellung "unten" die oberen beiden Kontakte schließt.
 
MfG, Marco

http://www.blueamps.de
perfekte Deals mit: Auge, Magman, Leny, Hypnose Kröte, fenderlefthand, Tummy ))), Pfälzer, Noisezone
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Danke.
Die Erde einfach direkt an das Terminal löten?
Z.b. beide Buchsen negativ, oder wie gezeichnet, und damit hinten am Terminal eine Lötstelle anlegen?
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Du musst nur die Kabel an die Buchsen löten. Es kommt dann lediglich auf die Buchsen an, ob sie die Masse an das Gehäuse außen weiterleiten. Wäre aber egal. Am Blech wird da nichts gelötet.

Und bitte NICHT die Endstufe stereo laufen lassen, 2 Kabel an die Box anschließen und die Box auf mono stellen!
 
MfG, Marco

http://www.blueamps.de
perfekte Deals mit: Auge, Magman, Leny, Hypnose Kröte, fenderlefthand, Tummy ))), Pfälzer, Noisezone
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

2 Kabel an die Box?
Ich dachte ein Kabel und dann auf Mono = Mono in 8Ohm
Werde einfach löten und messen was bei welcher Schalterstellung angezeigt wird zur Sicherheit.
Danke nochmal und viele Grüße
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Danke
Verfasst am:

RE: Stereo Boxenterminal verkabeln - wie?

Hat alles wunderbar geklappt.
Danke
Vg
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verschoben: 26.06.2017 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte - Eigenbau und Modifikationen nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde