Elixier, die vermutlich 125-tausendste......

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Elixier, die vermutlich 125-tausendste......

Moin,
Plating bedeutet, eine Metallschicht auf einen leitfähigen Untergrund aufzubringen, also meist ebenfalls ein Metall. Klar kann man auch Drähte beschichten, in dem Fall würde ich an Galvanik denken, nicht an andere Verfahren wie Vakuumbeschichtung. Die Herausforderung ist die Schichtdicke und die Geometrie, wenn das ungleichmäßig ist, schwingen die Saiten nicht wiederholbar genug.
Meine Vermutung ist ein galvanisieren des Ausgangsdrahts mit einer Schicht wie zb Chrom oder Nickel, und anschließendem Ziehen des Drahts auf das gewünschte Mass. Mit Metallsystemen dieser Art geht das. Das ist wirtschaftlich darstellbar, die Saiten sind ja auch etwas teurer.

Ich habe heute auch im Urlaub beschichtet, in 5m Höhe... Die Spritzer waren diesmal schwerer zu entfernen als sonst...

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Rote PRS Gitarre
Squier Strat VII
4 Kanal Komp/Gate/Limit/etc
Verfasst am:

RE: Elixier, die vermutlich 125-tausendste......

Phyramid bietet u.a. auch schwarze Saiten (auf Bestellung) an. Ich habe mir mal 10 Sätze davon besorgt.
Es sind alle 6 Saiten irgendwie beschichtet.
Was die da genau mit machen weiß ich nicht aber diese Beschichtung hält auch eine ganze Weile trotz Plektrumbeanspruchung.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.