Kemper Kabinet - mein Review

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Kemper Kabinet - mein Review

Vielen Dank für deine Antwort!

Das ist ja gut zu hören, ich denke dann werde ich mir den Kemper ohne Poweramp und dann mit separater Verstärkung zulegen. Praktisch wäre ja, wenns das Kabinet als aktive Variante gäbe.

Jetzt muss ich mir nur nochmal genau überlegen obs wirklich das Rack wird oder doch der Head. Die Rackversion könnte man halt schön mit einer 19" Endstufe in einem Rack ergänzen. Der Head zeigt jedoch die Potistellung per LED an, das finde ich schon ziemlich cool und ein Rack wirkt immer so klotzig. Das sind Probleme...
 
Schöne Grüße
Moritz
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Kemper Kabinet - mein Review

Rat Tomago schrieb:
Vielen Dank für deine Antwort!

Das ist ja gut zu hören, ich denke dann werde ich mir den Kemper ohne Poweramp und dann mit separater Verstärkung zulegen. Praktisch wäre ja, wenns das Kabinet als aktive Variante gäbe.

Jetzt muss ich mir nur nochmal genau überlegen obs wirklich das Rack wird oder doch der Head. Die Rackversion könnte man halt schön mit einer 19" Endstufe in einem Rack ergänzen. Der Head zeigt jedoch die Potistellung per LED an, das finde ich schon ziemlich cool und ein Rack wirkt immer so klotzig. Das sind Probleme...


Das Kabinet als aktive Veriante ist wohl definitiv in Planung.
Nur der Zeitpunkt, ab wann das Ding tatsächlich erhältlich sein wird, steht nicht fest.
Verfasst am:

RE: Kemper Kabinet - mein Review

Na das klingt doch schonmal super! Ich habe grade den Kemper Head in schwarz bestellt und kanns kaum erwarten, dass er ankommt! Für zu Hause benötige ich noch keine Box (über haben-wollen reden wir in ein paar Wochen ) und schaue mal, wie er sich mit meinen Studiomonitoren schlägt.

Wenn dann das Kabinet zu gegebener Zeit einzieht um für etwas mehr Wind zu sorgen, entscheidet sich dann, ob ich noch eine Endstufe brauche
 
Schöne Grüße
Moritz
Verfasst am:

RE: Kemper Kabinet - mein Review

So, auch wenn das hier der Kabinet Review Thread ist, gebe ich mal kurz Rückmeldung zum Kemper selbst. Ich bin total begeistert, seit Tagen verbringen ich jede freie Minute an dem Gerät! Allein die Factory Sounds und kostenlosen Soundpacks sind echt unglaublich
Die Anzahl der guten Sounds und die Einstellungsmöglichkeiten erschlagen schon etwas im positiven Sinne, das braucht wohl noch einiges an Zeit um einen Überblick zu erlangen. Ich hoffe die Sounds klingen laut genauso gut, an meinen sonstigen Amps sind die guten Sounds für daheim nämlich laut dann deutlich zu schrill.

Bisher konnte ich nur moderate Lautstärken testen aber über die Studiomonitore als auch über die Endstufe meines Engl Screamer klingt der Kemper unfassbar gut. Ich hab mir auch direkt ein paar Kopfhörer dazubestellt: Superlux 668, 681 und ein Audio Technica ATH50x. Letzterer hat viel Punch, matscht mir aber leider zu stark... Da werde ich weiter nach Alternativen die Ohren aufhalten, am besten mit dem Dampf des ATH aber mit etwas mehr Transparenz. Bis dahin tut es der günstigste Kopfhörer der drei, für das Geld echt eine klasse Teil!

Mal schauen wann dann das Kabinet einzieht!
 
Schöne Grüße
Moritz
Verfasst am:

RE: Kemper Kabinet - mein Review

Moin,

ich kann nur sagen, dass Docs Kemper bei einer gemeinsamen, lauten Session oberamtlich abgeliefert hat. Da fehlte absolut nichts.
Vielleicht hilft's ein wenig weiter.
 
Gruss, tommy
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.