5way toggle aber wie nun?

A

Anonymous

Guest
Hallo erstmal,

Hab ein blödes Problem... Hab zuhaus ne Megabillig-Strat rumliegen und da dachte ich mir die flick ich jetzt wieder zusammen! So weit so gut Die SC´s gingen alle noch und der rest naja tuts noch! Das einzige was völlig im A... war, war der Toggle Switch und die komplette Verkabelung. (Lötzinn ohne Ende, und massig lose drahte)
Hab dann bei Thomann nen 5way toggle bestellt und auch bekommen jedoch die Schalter was ich kenn schauen alle so aus:
(offen)

c99f.jpg


der was ich bekam hingegen eher so:
(geschlossen)

cf1d.jpg


Also ich hab schon mehrere Gitarren zusammengelötet (natürlich nur mit plan, kenn mich nicht so aus). Und hab dann anhand eines Seymour Duncan SSS Plan, und einer bereits geöffneten und voll funktionfäigen Mex-Strat mich ans werk gemacht und es so gut es ging neu verkabelt. Jedoch funktionieren der Hals PU und der Bridge PU in der einzelnen Schaltung nicht!! Obwohl es korrekt kopiert war. Jedoch waren eben beim Plan und bei der Mex-Strat andre 5way switches drin?
Habt ihr ne Ahnung wie ich das jetzt verlöten muss???? HELP ME PLEASE!!!

PS: der SSS PLAN von Seymour Duncan
http://www.seymourduncan.com/website/support/schematics/3singlecoils_1vol_2tones.html
 
W°°

W°°

Well-known member
Tach Voodoo,

Deine Bilder sind leider Mist :roll:
Versuchen wir es dennoch:

Vorweg: Ein billiges Messgerät gehört eigentlich zur Grundausstattung eines Gitarristen / Bassisten. Mit der Investition von 5 € könntest Du jederzeit Kabel, PU's Batterien - oder eben Schalter und Schaltungen prüfen.

Hast Du einen geschlossenen Schalter mit 8 Lötfähnchen oben drauf?
Wenn ja ->
Die beiden inneren sind Ausgänge. (Du brauchst nur einen)
Jeweils 3 nach außen gehende sind mit dem 4. (inneren) eine Ebene.
Die zweite Ebene ist dann logischerweise auf der anderen Seite. Wir brauchen sie nicht.
Auf die einen Ebene kommt jetzt:
Steg Pickup heiß -> außen
Mittel Pickup eins weiter in die Mitte
Hals Pickup noch eins weiter
Nächstes Fähnchen Ausgang zum Poti.
Die Klangregelung kannst Du auch mit auf die Pickup-Ebene löten. D.h. im Standard: Tone Pot 1 auf den Hals- Tone Pot 2 auf den Mittelpickup. Stegpickup ohne Tonregelung.
Das wars... ;-)

Wenn Du einen metallenen Schaller Schalter erhalten hast, musst Du noch mal zurückschreiben. Da gibt es nämlich 2 verschiedene Platinenlayouts für.
 
A

Anonymous

Guest
HE W°° thx,

Sind die Bilder immer noch mist?
Ein Messgerät hmmm das wär vielleicht mal was, auf jeden Fall hab ich sonen geschl. mit eben 8 Fähnchen drauf. Wenn ich das jetzt richtig verstehe fass ich das mal zusammen:

<1>
<2>--------- Ebene1 mit dem 4.
<3>

<4>
---------------Ausgänge
<5>--VOL

<6>---Hals + T1
<7>---Mittel + T2 ---- Ebene2 mit dem 4.
<8>---Steg



Wow ... schaut jetzt ziemlich wild aus aber ich glaub du checkst das schon ;-)
Aber kann das sein das dann Fähnchen 1+2+3 garnicht benötigt werden? Oman ich glaub ich mach mich hier zum Affen...

Robi
 
A

Anonymous

Guest
Jawohl,

Super hat geklappt!

THX @Physioblues und W°°

Schöne Grüße aus Öschteraich

robi
 

Similar threads

 
Oben Unten