Aggresive Wah-Sounds


A
Anonymous
Guest
Hi,
ich versuch schon lange einen Wah-Sound wie Kirk Hammet hin zu bekommen. Ich hab zur Zeit ein Morley Classic Wah, welches ich vor einen Marshall Guv´nor Plus habe. Bei dieser Art tritt aber der Wah-Effekt nicht so gut hervor. Kann mir da jemand ein paar Tipps geben, wie ich den Sound verbessere?

MFG -Basti-
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
erstmal vielen Dank für den Tipp.
Ich hab es natürlich sofort ausprobiert. Der Sound ist jetzt viel besser.
Wenn ich jetzt aber das Pedal kommplett zurück regel, wird meine Gitarre viel leiser. Hilft es was, wenn ich mal ein anderes Wah, z.B. ein Crybaby teste?

MFG -Basti-
 
A
Anonymous
Guest
Basti":79agc81v schrieb:
Hilft es was, wenn ich mal ein anderes Wah, z.B. ein Crybaby teste?

Testen kannst Du, wird aber möglicherweise nicht das gewünschte Resultat erzielen. Ich würde mal einen kleinen Buffer vorschalten. Suche mal, der Jamalot hat dazu was geschrieben.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Basti,

also ich liebe das Morley-Wah schon seit 15 Jahren! Bei der Gitarre lass' ich mit mir reden, beim Amp auch, aber nicht beim Morley. Das muss sein.

Hast du schon mal einen Röhren-Marshall damit angefahren. Vielleicht bringt das schon das, was du möchtest.

Ich stehe jedenfalls auf diesen Sound. Auf jeden Fall mit der Strat. Für die Paula hätte ich lieber einen Mesa Boogie, aber bei meiner Geldnot...

C-ya
 
B
Banger
Guest
Ich habe mal einen indirekten Vergleich im Proberaum gemacht - yrrkon besitzt ja auch ein Morley Wah, ich ein Morley Bad Horsey I.
Das Standard-Wah ist clean herrlich funky-quackig, während ihm bei ordentlich Zerre schnell die Luft ausgeht.
Das Bad Horsey hingegen klingt clean eher mittelmäßig bzw. bläst den Amp so an, dass es schnell verzerrt, aber im Zerrbereich fühlt es sich richtig wohl und bleibt kraftvoll - vielleicht solltest Du das Modell mal ausprobieren.
 
 

Oben Unten