Akkorde -> Blues --> Jazz


HanZZ
HanZZ
Well-known member
Registriert
13 Februar 2004
Beiträge
503
Ort
53111 Bonn
Hab' ich vorhin woanders gelesen und wollte es Euch nicht vorenthalten, IMHO eine geniale Erklärung:

Man greift die Akkorde wie gewohnt und benutzt den kleinen Finger, setzt ihn einfach irgendwo hin. Wenn es schräg klingt ist es Jazz, wenn es cool klingt ist es Blues. Wenn es scheiße klingt sollte man sollte man eine andere Stelle probieren

HanZZ
 
A
Anonymous
Guest
Hab ich auch noch nie gehört :mrgreen: Und ich geb mir so Mühe auch noch zu lernen was ich da tue..

Achja.. wenns "scheisse" klingt könnt es auch "modern" sein.
 
A
Anonymous
Guest
Also irgendwie muss ich dem Verfasser recht geben.

Beispiel:
Greift z.B. einen Dm-Akkord im 5.Bund (A-Typ)
so jetzt spielt ihr ein bisschen mit der 7 herum und setzt euren kleinen Finger an alle erdenklichen Stellen drumherum.

Da geht einiges z.b. 6er,sus und add-akkorde, 13er, 9er etc.

und wenn man dann noch die Pentatonik mit ins spiel bringt, dann sollten wohl alle zweifel beseitigt sein.

gruss
Max
 
A
Anonymous
Guest
Dr.Schnarke":ubnh9fiq schrieb:
Also irgendwie muss ich dem Verfasser recht geben.

Beispiel:
Greift z.B. einen Dm-Akkord im 5.Bund (A-Typ)
so jetzt spielt ihr ein bisschen mit der 7 herum und setzt euren kleinen Finger an alle erdenklichen Stellen drumherum.

Da geht einiges z.b. 6er,sus und add-akkorde, 13er, 9er etc.

und wenn man dann noch die Pentatonik mit ins spiel bringt, dann sollten wohl alle zweifel beseitigt sein.

gruss
Max

Hää? Dat is´nicht dein Ernst, woll?
 
A
Anonymous
Guest
Dr.Schnarke":2yc70yxs schrieb:
Also irgendwie muss ich dem Verfasser recht geben.

Beispiel:
Greift z.B. einen Dm-Akkord im 5.Bund (A-Typ)
so jetzt spielt ihr ein bisschen mit der 7 herum und setzt euren kleinen Finger an alle erdenklichen Stellen drumherum.

Da geht einiges z.b. 6er,sus und add-akkorde, 13er, 9er etc.

und wenn man dann noch die Pentatonik mit ins spiel bringt, dann sollten wohl alle zweifel beseitigt sein.

gruss
Max

Nur ist das ein Unterschied, geplant irgendwo eine Stimmung einzubauen, anstatt unwillkürlich irgendwo den kleinen Finger hinzusetzen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
PainofSalvation":2e8abfh9 schrieb:
Hab ich auch noch nie gehört :mrgreen: Und ich geb mir so Mühe auch noch zu lernen was ich da tue..

Achja.. wenns "scheisse" klingt könnt es auch "modern" sein.

Wenn´s ungewollt scheiße klingt, kann man noch immer sagen, dass es progressiv klingen soll!
 
 

Oben Unten