Akustikgitarre / Effektgerät

A
Anonymous
Guest
Hi,

ich überlege mir ein kleines Effektgerät für meine Akustikgitarre anzuschafen. Hat da jemand eine Empfehlung? Ich habe schon das Zoom 504 bzw. 504 II ins Auge gefasst. Kennt die jemand?

Gruß
VVolverine
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.104
Hi,

von Yamaha gibt es das AG Stomp.
Wenn es für Live sein soll, probier doch mal einen Microfon Röhren Preamp aus ( Bsp dbx, art, behringer ) und damit ins Pult und dann Effekte drauf.


.
 
A
Anonymous
Guest
Das Zoom 504 habe ich mal im Shop getestet und war für die Dreiviertelstunde ganz zufrieden mit dem Teil.
Für so wenig Kohle kann man nicht viel falsch machen.
Auch den Akkustiksimulator fand ich ganz angenehm, nur etwas mau in den Höhen, aber vielleicht ist das jetzt bei der Version II besser.
Die Distortionsachen kann man imho vergessen, aber die sind da auch nicht so wichtig, denke ich.
 
A
Anonymous
Guest
@physioblues : Hi Stefan, hast Du das Yamaha AG schon mal angespielt? Der Preis ist zwar stolz, allerdings scheint es auch ein paar interessante Funktionen zu haben.

Gruß
VVolverine
 
A
Anonymous
Guest
VVolverine":17tl57np schrieb:
@physioblues : Hi Stefan, hast Du das Yamaha AG schon mal angespielt? Der Preis ist zwar stolz, allerdings scheint es auch ein paar interessante Funktionen zu haben.

Gruß
VVolverine

Hallo VVolverine,

ich bin zwar nicht Stefan, aber ich benutze das Teil seit zwei Jahren.
Wenn Du nur zwei Nummern am Abend akutisch spielst, dürfte es sich in der Tat nicht lohnen. Aber das Aggregat ist das beste für Ac Git--> direkt ins Pult, was mir bisher untergekommen ist. Abgesehen von der Tatsache, dass entweder Chorus ODER Delay zur Verfügung steht, findest Du IMHO für alle Probleme eine Lösung.

Limiter, Feedbackunterdrückung, Reverb, die Centerfrequenzen der Klangregelung können an das Instrument angepaßt werden, Speicherplätze für den Fall, dass Du 6str., 12str., Dobro und Mandoline einzusetzen wünschst, und natürlich die digitale Mikrophonsimulation, die stufenlos zum Signal gemischt werden kann und das bekannte Piezo-Syndrom endgültig beseitigt.

Sogar die Übertragung einer Fishman Powerbridge einer Strat klingt nicht absolut authentisch, aber für die Livesituation besser als manche Akustikgitarre mit DI ins Pult.
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.104
VVolverine":37crdjck schrieb:
@physioblues : Hi Stefan, hast Du das Yamaha AG schon mal angespielt? Der Preis ist zwar stolz, allerdings scheint es auch ein paar interessante Funktionen zu haben.

Gruß
VVolverine

Hi,

ich habe es nicht selber, habe es aber schon oft gehört. Ein Bekannter benutzt es auch schon seit einem Jahr mindestens. Klingt richtig gut. (siehe mad cruiser )

Für was brauchst du es denn, live oder Studio ?



.
 
A
Anonymous
Guest
Hi zusammen,

vorwiegend natürlich live, da ich im Studio lieber einem schönes, gutklingendem Röhrenmikro diese Aufgabe überlassen möchte. Aber trotzdem wäre es schön, wenn man das Teil auch noch für diverse Homerecordings verwenden könnte.... ;-)

Gruß
VVolverine
 
A
Anonymous
Guest
VVolverine":1ydiebqb schrieb:
Hi zusammen,

vorwiegend natürlich live, da ich im Studio lieber einem schönes, gutklingendem Röhrenmikro diese Aufgabe überlassen möchte. Aber trotzdem wäre es schön, wenn man das Teil auch noch für diverse Homerecordings verwenden könnte.... ;-)

Gruß
VVolverine

Für beide Anwendungen gut geeignet. Unlängst habe ich etwas ganz ohne Mikro auf die Festplatte genagelt, also nur mit dem Teil. Im Mix war der Unterschied nicht mehr zu hören. (Wobei ich im Studio schon mal ein AKG CS 1000 II verwende...)
 
A
Anonymous
Guest
Hi,VVolverine,
ich kann Dir da den Boss AD 5 empfehlen,hatt den lange Zeit und war sehr zufrieden!gibts im Ebay so um die 200,-.Was die Zoom Teile angeht ,wars nicht so mein fall.Aber der AD 5 liefert echt gute Sounds,und der Chorus ist echt Top. :!:
Gruss Jochen
 
 

Oben Unten