Bitte Infos ! Fender Stratocaster (USA) Pickguard wechseln.


A
Anonymous
Guest
Bitte um Infos ! Fender Stratocaster (USA) Pickguard wechseln. Was muß ich beachten. Muß gelötet werden ? Müssen die Strings runter ? Kann ich die Schrauben wieder verwenden ? Danke für eure Hilfe. Bin Jungfrau !!! Ist mein erstes Mal !!!
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Major Engl":1tm9lk2n schrieb:
Bitte um Infos ! Fender Stratocaster (USA) Pickguard wechseln. Was muß ich beachten. Muß gelötet werden ? Müssen die Strings runter ? Kann ich die Schrauben wieder verwenden ? Danke für eure Hilfe. Bin Jungfrau !!! Ist mein erstes Mal !!!

Jawoll, Herr Major... ;-)

Ja, die Saiten nimmst Du besser runter. Ansonsten kannst Du alles ein mal abschrauben und auf das andere Pickguard wieder drauf schrauben. Die Potiknöppe nimmst Du am besten runter, wenn das Pickguard noch fest sitzt.
Lege Dir ein Tuch zwischen Gitarre und Pickguard. Die Pickupschrauben und Lötkontakte verkratzen gerne den Lack.
Oft passen die Schraubenlöcher des PG. nicht übereinander. In diesem Fall nimmst Du Zahnstocher und Leim und verfüllst die alten unpassenden Löcher:
Leim an Zahnstocher, ins Loch stecken und bündig abbrechen. Anschließend mit einem 2,5mm Bohrer passend vorbohren.
Viel Erfolg.
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

kleiner Tip am Rande...
bei Ketarren mit Floyd Rose..reichts, die Federn hinten raus zu nehmen. und den kompletten Block ausm Body zu nehmen.
(erst an der hohen e saite dann an der tiefen über die Bolzen hebeln)

Das erspart dir das mühselige "ent-saiten"; und die Gitarre ist nach Wiedereinsetzen des Systems meist sofort wieder unverstimmt einsetzbar. ;-)

greez
 
A
Anonymous
Guest
Tach....
Nein, ist eine Fender Strat (USA) ohne Floyd Rose. Ist ein "normales" Vintage Tremolo. Trotzdem.....Määääääääääääääääääääääärcy
 
 

Oben Unten